Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

1
:
2

Halbzeitstand
1:0
SC Freiburg

SC Freiburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.06.1995 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Parkstadion, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   SC Freiburg
11 Platz 3
31 Punkte 46
0,91 Punkte/Spiel 1,35
48:54 Tore 66:44
1,41:1,59 Tore/Spiel 1,94:1,29
BILANZ
14 Siege 12
7 Unentschieden 7
12 Niederlagen 14
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Heidel:
Wenn das Resultat gegen die TSG Hoffenheim (1:1) etwas Gutes hatte, dann das: Schalke 04 ist wettbewerbsübergreifend seit sieben Spielen ungeschlagen, das harte Februar-Programm haben die Königsblauen beachtlich gemeistert. Zumindest auf den ersten Blick. Bei genauerer Betrachtung wird deutlich, warum die Analyse von Sportvorstand Christian Heidel eher kritisch ausfällt. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Badstuber: Mit der Bayern-Mentalität die Bayern bezwingen
Er strahlt einfach diese Bayern-Siegermentalität aus. "Angst? Wieso sollten wir Angst haben?", fragt er keck zurück, wenn man wissen will, ob er beim Gedanken an Schalkes nächste Pokal-Aufgabe am Mittwoch in München Bammel verspürt. Und es klingt nicht nach einer bloßen Parole, wenn Bayerns Leihgabe im S04-Dress betont: "Wir spucken keine großen Töne, fahren da jedoch mit einem guten Gefühl hin, das wir bestätigen wollen. Bayern hat Ambitionen, aber wir wollen es ihnen vermasseln." ... [weiter]
 
Schöpf: Enttäuschung trotz drei Treffern in acht Tagen
Dreimal innerhalb von acht Tagen hat Alessandro Schöpf die 1:0-Führung für den FC Schalke 04 geschossen, dreimal endete die Partie 1:1. Entsprechend gemischte Gefühle machten sich beim neuen Top-Torschützen der Königsblauen nach dem Unentschieden gegen die TSG Hoffenheim breit. Guido Burgstaller gelang derweil seine erste Torvorlage für Schalke, kurz zuvor war er endgültig als Führender der Zweitliga-Schützenliste entthront worden. ... [weiter]
 
Rudy trifft beim Jubiläum und beendet eine Serie
Schalke 04 verpasste es zum zweiten Mal in Folge, aus einer frühen Führung heraus Kapital zu schlagen. Wie bereits in der Vorwoche in Köln lautete das Endresultat nur 1:1. Nach Schöpfs Führungstreffer stellte Königsblau seine Offensive nahezu komplett ein, die Quittung gab es jedoch erst in der Schlussphase. Zugleich endete damit auch das Gesetz des Duells. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC Freiburg - Vereinsnews

Dortmund gegen Underdogs: 15-mal ging's schief
Dortmund gegen Underdogs: 15-mal ging's schief
Dortmund gegen Underdogs: 15-mal ging's schief
Dortmund gegen Underdogs: 15-mal ging's schief

 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Günters BVB-Loblied:
Die Enttäuschung beim SC Freiburg war groß nach der 0:3-Heimniederlage gegen Borussia Dortmund, die auch noch höher hätte ausfallen können. Auch wenn SC-Trainer Christian Streich einen Großteil der Verantwortung auf sich nahm, suchten die Profis die Fehler auch bei sich. "Wir hatten nicht unseren besten Tag, und den brauchst du, um gegen so eine Mannschaft was zu holen", sagte Linksverteidiger Christian Günter, "und Dortmund hat einfach unfassbar gut gespielt." ... [weiter]
 
Höfler:
So klar unterlegen im eigenen Stadion war der SC Freiburg schon länger nicht mehr. Nach dem 1:4 gegen RB Leipzig in der Hinrunde erhielt der bisher insgesamt starke Aufsteiger beim 0:3 gegen Dortmund die zweite Lehrstunde von einem Topteam in der laufenden Saison. Trainer Christian Streich nahm die Niederlage zwar auf seine Kappe, doch auch die Profis auf dem Rasen enttäuschten. ... [weiter]
 
Doppelter Aubameyang macht mit BVB das Dutzend voll
Freiburgs schwarze Serie gegen Dortmund nahm eine weitere Fortsetzung, der chancenlose Aufsteiger verlor verdient mit 0:3. Die spielfreudige, spritzige und stets dominante Borussia betrieb nach der frühen Führung im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs Chancenwucher. Auch nach Wiederanpfiff behielt der BVB stets die Spielkontrolle, zeigte sich nun aber vor dem gegnerischen Tor konzentrierter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 34 49:19
 
2 34 31 48:20
 
3 34 22 46:22
 
4 34 17 46:22
 
5 34 25 43:25
 
6 34 14 43:25
 
7 34 11 36:32
 
8 34 4 36:32
 
9 34 -8 33:35
 
10 34 0 32:36
 
11 34 -6 31:37
 
12 34 -14 30:38
 
13 34 -7 29:39
 
14 34 -16 27:41
 
15 34 -15 25:43
 
16 34 -24 22:46
 
17 34 -33 20:48
 
18 34 -35 16:52

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun