Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: So. 21.05.1995 18:00, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Eintracht Frankfurt
4 Platz 11
40 Punkte 29
1,29 Punkte/Spiel 0,94
60:36 Tore 33:44
1,94:1,16 Tore/Spiel 1,06:1,42
BILANZ
29 Siege 32
24 Unentschieden 24
32 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hecking hofft auf Raffaels Rückkehr
Nach vier Pflichtspielen ohne ihn (zwei Siege, zwei Niederlagen) könnte Raffael am Donnerstag in der Europa League beim AC Florenz wieder zum Gladbacher Aufgebot gehören. Das wäre wichtig, denn die Borussia muss nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel zwingend treffen, um doch noch ins Achtelfinale einzuziehen. Trainer Dieter Hecking nährt die Hoffnung: Raffael habe zuletzt gut trainiert. ... [weiter]
 
Ein Banner gegen RB fällt negativ auf - DFB ermittelt
Schweigend und mit einigen Spruchbändern haben die Anhänger von Borussia Mönchengladbach am Sonntag friedlich gegen das "Konstrukt" RB Leipzig protestiert. Mit einem Plakat schossen sie allerdings über das Ziel hinaus. Der DFB-Kontrollausschuss ermittelt. ... [weiter]
 
Werner wieder am Pranger: Hasenhüttl kritisiert Kritiker
Nach seiner letzten Aktion im Spiel bei Borussia Mönchengladbach muss sich Timo Werner schon wieder Schwalben-Vorwürfe gefallen lassen. Leipzigs Stürmer verteidigt sich trotzig - und erhält einen unerwarteten Fürsprecher aus England. ... [weiter]
 
Leipzig gewinnt wieder -
Die Bayern-Jäger aus Leipzig sind wieder auf Kurs. Nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach befand RB-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir waren von zwei guten Mannschaften die etwas bessere. Und konnten uns am Ende belohnen." Kollege Dieter Hecking hätte ein Unentschieden gerechter gefunden. ... [zum Video]
 
Trainer-Kollegen nehmen Ancelotti in Schutz
Eine Spuck-Attacke und der Mittelfinger von Carlo Ancelotti: Nach dem Last-Second-Tor des FC Bayern München in der turbulenten XXL-Nachspielzeit von Berlin kochten die Emotionen so richtig über. Rückendeckung erhielt Ancelotti unter anderem von Gladbachs Trainer Dieter Hecking und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Kovac:
Als am frühen Montagabend die erste Trainingseinheit der Woche beendet war, erneuerte Frankfurts Coach Niko Kovac die Kritik an der Einstellung seiner Spieler in den vergangenen Partien. "Zurück zu den Basics", lautet das Credo vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Zudem kam der Trainer auf Szabolcs Huszti zu sprechen. Dass der Verlust des Mittelfeldspielers - Huszti wechselte zum chinesischen Erstligisten Changchun Yatai - noch immer thematisiert wird, stört ihn zusehends. ... [weiter]
 
Sperre und Geldstrafe für Abraham - Vallejo im Pech
Eintracht Frankfurt muss in den nächsten beiden Spielen auf Innenverteidiger David Abraham verzichten. Der Argentinier wurde am Montag nach seiner Roten Karte gegen Ingolstadt gesperrt. Seinem Trainer bereitet das Kopfzerbrechen. ... [weiter]
 
Strafstoß: Kovacs Ärger über den verfrühten Jubel
Es war die große Chance, in Unterzahl zurück ins Spiel zu kommen: Der von Makoto Hasebe in der 56. Minute vergebene Elfmeter sorgte aber nicht nur für Gesprächsstoff, weil der Japaner den Nachschuss aus wenigen Metern an die Latte setzte. Trainer Niko Kovac ärgerte sich vor allem über das Verhalten seiner Spieler vor der Ausführung. ... [weiter]
 
Kovac:
Nun hat es Eintracht Frankfurt erwischt: Die bisher vor heimischem Publikum ungeschlagenen Hessen gingen erstmals in dieser Spielzeit in der Commerzbank-Arena als Verlierer vom Platz. Und das nach einer Partie, die für viel Diskussionsstoff sorgte und einige strittige Szenen bereithielt. Eintracht-Coach Niko Kovac muss neben der Niederlage noch einen herben personellen Rückschlag befürchten. ... [weiter]
 
Wahnsinn! Zweimal Rot, zwei Elfmeter - FCI siegt
Ein äußerst turbulentes Spiel bekamen die Zuschauer beim 2:0-Auswärtssieg des FC Ingolstadt in Frankfurt zu sehen. Die Gäste traten von Beginn an nicht wie ein Abstiegskandidat auf, die Schanzer spielten selbstbewusst nach vorne. Die Eintracht kam mit der kompakten Defensive der Oberbayern nicht zurecht und musste die erste Heimniederlage der Saison einstecken. Besonders im Mittelpunkt stand Schiedsrichter Guido Winkmann, der zwei Platzverweise und zwei Strafstöße verhängte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 34 46:16
 
2 31 31 44:18
 
3 31 21 42:20
 
4 31 24 40:22
 
5 31 10 40:22
 
6 31 13 39:23
 
7 31 3 33:29
 
8 31 9 32:30
 
9 31 3 31:31
 
10 31 -3 29:33
 
11 31 -11 29:33
 
12 31 -4 27:35
 
13 31 -15 26:36
 
14 31 -13 25:37
 
15 31 -16 21:41
 
16 31 -27 20:42
 
17 31 -27 19:43
 
18 31 -32 15:47

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun