Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Karlsruher SC

 
Bayern München

0:1 (0:1)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.05.1995 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Karlsruher SC
6 Platz 7
39 Punkte 33
1,26 Punkte/Spiel 1,06
51:38 Tore 43:40
1,65:1,23 Tore/Spiel 1,39:1,29
BILANZ
29 Siege 6
9 Unentschieden 9
6 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

BVB-Schreck: Guardiola und das Geheimnis um Robben
Wochenlang fehlte Arjen Robben dem FC Bayern wegen einer Bauchmuskelverletzung. Wird der Flügelflitzer rechtzeitig zum Pokalschlager gegen Borussia Dortmund fit? Wie Pep Guardiola auf der Pressekonferenz am Montag verriet, stehen die Chancen gut. Robben würde gleich in der Startelf stehen - doch ob er gegen einen seiner Lieblingsgegner aufläuft, entscheidet Robben letztlich selbst... ... [zum Video]
 
Klopp will Bayern schlagen:
Zum vorerst letzten Mal wird Jürgen Klopp heute Abend im Pokal-Halbfinale als Coach von Borussia Dortmund bei Bayern München zu Gast sein. Die angebotenen Blumen als Abschiedsgeschenk hat er bereits abgelehnt, vielmehr sei er auf "Krawall gebürstet". Mit einem Titel soll seine letzten Saison beim BVB enden, und wer den DFB-Pokal gewinnen will, muss die Bayern schlagen. ... [zum Video]
 
Pokalwahnsinn im Halbfinale: 21 Tore in zwei Tagen
Pokalwahnsinn im Halbfinale: 21 Tore in zwei Tagen
Pokalwahnsinn im Halbfinale: 21 Tore in zwei Tagen
Pokalwahnsinn im Halbfinale: 21 Tore in zwei Tagen

 
Klopps Krawall lässt Guardiola kalt
Wenn der FC Bayern am Dienstagabend Borussia Dortmund zum DFB-Pokalhalbfinale bittet, nimmt Jürgen Klopp ein (vorerst) letztes Mal als BVB-Trainer auf der Bank in der Allianz-Arena Platz. Im Vorfeld der Partie sprach FCB-Coach Pep Guardiola respektvoll über seinen Kollegen, zeigte sich zugleich aber unbeeindruckt von dessen jüngsten Aussagen. ... [weiter]
 
Robben auf der Bank? Guardiola:
Es war DIE Nachricht auf der Pressekonferenz am Montagmittag: Arjen Robben könnte am Dienstagabend beim DFB-Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund (LIVE! ab 20.30 bei kicker.de) in der Startaufstellung des FC Bayern stehen. "Arjen ist kein Joker", stellte Trainer Pep Guardiola klar, "wenn er fit ist, wird er spielen." Auch Javi Martinez winkt ein Einsatz. Unklar ist hingegen noch die Rolle von Bastian Schweinsteiger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Restprogramm oben: FCI vor Matchball
Ein Sextett macht sich mehr oder minder große Hoffnungen auf den Sprung ins Oberhaus: In der Poleposition befindet sich der FC Ingolstadt mit sieben Zählern Vorsprung auf das drittplatzierte Karlsruhe. Dazwischen hat sich der 1. FC Kaiserslautern in eine gute Ausgangsposition gebracht, in Lauerstellung befinden sich der nächste Gegner der "Roten Teufel", Darmstadt, sowie Leipzig und Braunschweig. ... [weiter]
 
Hennings - der Doppelpacker
Das 2:1 gegen Greuther Fürth bedeutete für den Karlsruher SC einen wichtigen Dreier im Rennen um die Aufstiegsplätze in die Bundesliga. Durch Darmstadts Patzer in Leipzig belegen die Badener seit Samstag den Relegationsplatz. Ein Akteur zeigte einmal mehr seine Torgefahr und traf zum wiederholten Male doppelt. Sein Name: Rouwen Hennings. ... [weiter]
 
Röcker lädt Hennings zweimal ein
Karlsruhe hat einen wichtigen Dreier im Aufstiegskampf gelandet und das abstiegsbedrohte Fürth mit 2:1 besiegt. Zwar lag die passive SpVgg durch einen Premierentreffer von U-23-Kapitän Rapp lange in Führung, doch zwei folgenschwere Fehler von Röcker luden den KSC in Person von Hennings zweimal ein. Während die Badener auf Rang drei springen, müssen die Franken weiter um den Klassenerhalt zittern. Kleeblatt-Coach Mike Büskens bleibt ohne Sieg (0/4/4). ... [weiter]
 
Vollath verlängert beim KSC bis 2016
Erfreuliche Nachrichten beim Karlsruher SC vor dem wichtigen Heimspiel am kommenden Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) gegen Greuther Fürth: Der KSC sicherte sich ein weiteres Jahr die Dienste von Ersatztorhüter René Vollath. Am Donnerstag vermeldete der Verein, dass der 25-Jährige seinen ursprünglich bis zum Saisonende datierten Vertrag bis zum 30. Juni 2016 verlängert hat. ... [weiter]
 
Vollath verlängert beim KSC
Torhüter René Vollath bleibt ein weiteres Jahr in Karlsruhe. Der 25-Jährige verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Kontrakt bis Mitte 2016. Vollath kam im Sommer 2013 zum KSC, kam seitdem aber erst in fünf Zweitligapartien zum Einsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 34 46:16
 
2 31 31 44:18
 
3 31 21 42:20
 
4 31 24 40:22
 
5 31 10 40:22
 
6 31 13 39:23
 
7 31 3 33:29
 
8 31 9 32:30
 
9 31 3 31:31
 
10 31 -3 29:33
 
11 31 -11 29:33
 
12 31 -4 27:35
 
13 31 -15 26:36
 
14 31 -13 25:37
 
15 31 -16 21:41
 
16 31 -27 20:42
 
17 31 -27 19:43
 
18 31 -32 15:47
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -