Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

SC Freiburg

 
Eintracht Frankfurt

1:2 (1:1)

SC Freiburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.1995 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SC Freiburg
11 Platz 3
29 Punkte 41
0,97 Punkte/Spiel 1,37
33:42 Tore 62:41
1,10:1,40 Tore/Spiel 2,07:1,37
BILANZ
11 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Veh baut auf die Rückkehr von Castaignos
Beim Härtetest von Eintracht Frankfurt an diesem Sonntag gegen den FC Tokio werden beide fehlen. Spätestens beim Bundesligastart in zwei Wochen sollen Lukas Hradecky und Luc Castaignos zum Aufgebot der Hessen gehören - der Niederländer wohl schon im DFB-Pokal beim Erstrunden-Match beim Bremer SV. ... [weiter]
 
Bröndby vermeldet Einigung: Hradecky wird Frankfurter
Eintracht Frankfurt und Bröndby IF haben sich auf einen Transfer von Torhüter Lukas Hradecky (25) geeinigt. Wie der dänische Erstligist am Freitag mitteilte, liegt die Ablösesumme für den finnischen Nationalkeeper bei zwei Millionen Euro. Teil der Abmachung ist, dass Hradecky, der in Frankfurt Heinz Lindner im Tor Konkurrenz machen soll, erst am nächsten Freitag wechselt. Vorher soll er noch im Rückspiel der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde am kommenden Donnerstag gegen Omonia Nikosia zur Verfügung stehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lindners
Die Kaderplanungen bei Eintracht Frankfurt könnten schon in einigen Tagen abgeschlossen sein. Offenbar sind die Verhandlungen mit Bröndby IF über eine Verpflichtung von Torhüter Lukas Hradecky weit vorangeschritten. Zudem stellt Bruno Hübner in Aussicht, dass zu Beginn der kommenden Woche die vakante Position auf dem linken offensiven Flügel geschlossen wird. ... [weiter]
 
Gacinovic
"Der Linksaußen wird ein junger Mann sein, der Zeit braucht und sich erst einmal hinten anstellen muss", sagt Trainer Armin Veh geheimnisvoll. Ohne den Namen zu bestätigen, ist inzwischen klar: Eintracht Frankfurt hat Mijat Gacinovic (20) als Neuzugang auserkoren. Der Youngster von Vojvodina Novi Sad holte vor wenigen Wochen mit der serbischen U-20-Nationalmannschaft den Titel bei der U-20-WM. Die Verhandlungen sind auf der Zielgeraden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bröndby pokert in Sachen Hradecky
Lukas Hradecky soll bei Eintracht Frankfurt die Lücke auf der Torwartposition schließen, die der Abgang von Kevin Trapp hinterlassen hat. Einen Durchbruch in den Verhandlungen um den finnischen Nationaltorhüter, der in Bratislava geboren ist und Deutsch spricht, gibt es aber noch nicht. Bröndby IF gab am Mittwoch eine Meldung an die Börse, in der vom Interesse von mehreren ausländischen Klubs die Rede ist. Das dürfte allerdings ein Verhandlungskniff sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Streich: Die eigene Haltung entscheidet
Nach dem 6:3-Spektakel gegen Nürnberg zum Auftakt steht für den SC Freiburg der etwas grauere Zweitligaalltag auf dem Programm. Am Samstag um 15.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) tritt das Team von Christian Streich bei den krisengeschüttelten Münchner Löwen an. Um dort erfolgreich zu sein, wird es laut dem Sportclub-Trainer vor allem auf die eigene Haltung ankommen. ... [weiter]
 
Petersen:
Neun Tore insgesamt, ein lupenreiner Hattrick von Nils Petersen innerhalb weniger Minuten, eine zwischenzeitliche Aufholjagd, am Ende noch ein Platzverweis - das 6:3 zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg bot für den neutralen Zuschauer beste Unterhaltung. Und für die Anhänger der Hausherren Anlass zu besonders ausgelassener Freude. Die Akteure des Sportclub treten jedoch trotz des Offensivspektakels auf die Euphoriebremse. ... [weiter]
 
"Das gibt einem als Trainer schon zu denken": Der 1. FC Nürnberg hat am ersten Zweitliga-Spieltag gleich sechs Tore kassiert, mit 3:6 ging der Club beim SC Freiburg unter. Während René Weiler nachdenklich auf das spektakuläre Torfestival reagierte, will Christian Streich das Ergebnis keinesfalls überbewerten. ... [zum Video]
 
Petersens Hattrick startet den Wahnsinn
Einen Fußball-Wahnsinn mit insgesamt neun (!) Treffern boten Freiburg und Nürnberg im ersten Montagabendspiel der Saison 2015/16. Dank eines lupenreinen Hattricks von Nils Petersen entzauberte der Sportclub den defensiv anfälligen Club mit 6:3. Zwar startete der FCN noch eine furiose Aufholjagd, doch am Ende schraubte der SCF das Torekonto weiter in die Höhe. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 29 44:16
 
2 30 31 43:17
 
3 30 21 41:19
 
4 30 11 40:20
 
5 30 14 39:21
 
6 30 22 38:22
 
7 30 11 32:28
 
8 30 2 31:29
 
9 30 -1 29:31
 
10 30 -2 29:31
 
11 30 -9 29:31
 
12 30 0 27:33
 
13 30 -11 26:34
 
14 30 -15 23:37
 
15 30 -11 21:39
 
16 30 -28 18:42
 
17 30 -31 17:43
 
18 30 -33 13:47
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -