Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

1
:
2

Halbzeitstand
1:1
SC Freiburg

SC Freiburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.1995 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   SC Freiburg
11 Platz 3
29 Punkte 41
0,97 Punkte/Spiel 1,37
33:42 Tore 62:41
1,10:1,40 Tore/Spiel 2,07:1,37
BILANZ
11 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Ist Frankfurts Schiedsrichter-Ärger berechtigt?
In Köln fühlte sich die Eintracht vom Schiedsrichtergespann einmal mehr benachteiligt. Für große Aufregung sorgte vor allem der Freistoß, der zum 1:2 führte. Doch ist der Ärger berechtigt? ... [weiter]
 
Gerhardt, Heintz und Modeste drehen das Spiel
In einem anfangs unterhaltsamen und später äußerst zerfahrenen Fußballspiel setzte sich der 1. FC Köln an seinem 68. Geburtstag verdientermaßen mit 3:1 durch. Die Frankfurter Eintracht verspielte dabei sogar eine Führung, die Kapitän Meier in typischer Manier besorgt hatte. Während für die SGE nach wie vor akute Abstiegsangst angesagt ist, nähern sich die Domstädter immer mehr den internationalen Rängen an. ... [weiter]
 
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
Veh:
Wie sich die Zeiten ändern: Nach dem 6:2 in der Hinrunde kletterte die Eintracht auf Tabellenplatz vier. Am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert sie als Viertletzter zum "Rückspiel" beim 1. FC Köln. David Abraham und Bastian Oczipka haben ihre Erkältungen rechtzeitig auskuriert und stehen im Kader. Armin Veh wird ein Jubiläum feiern, für Frankfurts Coach ist es das 300. Spiel als Bundesligatrainer. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

2:1! Sararer beschert Kurz das Premierenglück
Der Fehlstart in 2016 ist für den SC Freiburg perfekt: Nach dem 0:2 in Bochum in der Vorwoche kassierte das stärkste Heimteam der Liga auch gegen die auswärtsschwache Fortuna eine bittere Pleite. Beim 1:2 fand die Elf von Trainer Christan Streich nie wirklich ins Spiel, konnte Djurdjics Führungstor zumindest mit Grifos verwandeltem Handelfmeter egalisieren. Doch Sararer hatte in einem schwachen zweiten Abschnitt das Schlusswort und verhalf seinem Coach zum überhaupt ersten Dreier. ... [weiter]
 
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
Petersen im Kader? Streich schließt nichts aus
Die 0:2-Niederlage zum Auftakt in das Jahr 2016 beim VfL Bochum hat Trainer Christian Streich abgehakt, der Blick geht voraus auf das Spiel am Sonntag gegen Düsseldorf (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). In der Offensive wieder mit den Neuzugängen Havard Nielsen und Florian Niederlechner? Oder greift Liga-Toptorjäger Nils Petersen gegen die Fortuna doch schon wieder ein? Seit Donnerstag steht der Angreifer wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Niederlechner:
Obwohl Florian Niederlechner erst kurz vor dem Ende der Transferperiode gekommen war und nur ein paar Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolviert hatte, stand der Neuzugang bereits am vergangenen Freitag für den SC Freiburg in der Startelf. Und in Bochum (0:2) konnte der vom 1. FSV Mainz 05 ausgeliehene Stürmer bereits überzeugen, auch wenn ihm bei seinem Debüt kein Tor gelang. ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 29 44:16
 
2 30 31 43:17
 
3 30 21 41:19
 
4 30 11 40:20
 
5 30 14 39:21
 
6 30 22 38:22
 
7 30 11 32:28
 
8 30 2 31:29
 
9 30 -1 29:31
 
10 30 -2 29:31
 
11 30 -9 29:31
 
12 30 0 27:33
 
13 30 -11 26:34
 
14 30 -15 23:37
 
15 30 -11 21:39
 
16 30 -28 18:42
 
17 30 -31 17:43
 
18 30 -33 13:47
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -