Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

MSV Duisburg

 
Karlsruher SC

4:1 (2:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.08.1994 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   MSV Duisburg
2 Platz 12
5 Punkte 2
1,67 Punkte/Spiel 0,67
8:3 Tore 4:7
2,67:1,00 Tore/Spiel 1,33:2,33
BILANZ
12 Siege 11
7 Unentschieden 7
11 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Zwei Debütanten und eine asiatische Flügelzange
Zumindest die Niederlagen-Serie (drei Pleiten in Folge) konnte Karlsruhe beim 0:0 gegen den VfR Aalen stoppen. Trotzdem wartet der KSC nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Aufgrund dieser mageren Ausbeute versinken die Badener im Mittelmaß. Trainer Markus Kauczinski sah dennoch "einen Schritt in die richtige Richtung". Positiv sind die langfristigen Aussichten: Ein Stadionneubau rückt immer näher. ... [weiter]
 
KSC: Unter dem Limit
Der Karlsruher SC überraschte die Liga in der vergangenen Saison, mauserte sich als Aufsteiger zu einem Team in der Spitzengruppe und blieb bis zum Ende dabei. Den gestiegenen Ansprüchen wurden die Badener auch zu Beginn der neuen Spielzeit gerecht. Dann aber erlebte der KSC ein Novum in der Ära Markus Kauczinski - und fiel ins Mittelmaß zurück. ... [weiter]
 
KSC: Kampf an zwei Fronten
Für den Karlsruher SC kam die Länderspielpause zum richtigen Zeitpunkt. Denn nach drei Niederlagen in Folge gilt es, sich wieder zu sortieren und die aufgetretenen Probleme in den Griff zu bekommen. Sportlich läuft es nicht rund, auch in Sachen "neues Stadion" sind schon überwunden geglaubte Hürden noch nicht übersprungen. Am Montag hat die sportliche Leitung zumindest die von den Fans dokumentierte Unterstützung für eine neue Arena dem Oberbürgermeister überbracht. Misstöne blieben nicht aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Feltscher ist von der Qualität der Liga überrascht
Der MSV Duisburg hat das Serienende von zwölf ungeschlagenen Ligaspielen abgehakt und legt den Fokus nun völlig auf das Heimspiel gegen Dynamo Dresden. Aus der Pflichtspielbilanz ist kein Trend abzulesen, die ist ausgeglichen: Sowohl die Zebras als auch Dresden verbuchten jeweils vier Siege für sich. Mit einem Dreier könnte der MSV an Dynamo vorbeiziehen und den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Vor allem Rechtsverteidiger Rolf Feltscher, der sich einen Platz in der Startelf gesichert hat, will dafür sorgen, dass die Gäste nicht den Weg vors Tor finden. ... [weiter]
 
DFB terminiert erste Drittliga-Spiele 2015
Die ersten drei Drittliga-Spieltage des Jahres 2015 sind durch den Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. Am 31. Januar 2015 geht es zeitgleich mit acht Partien los, unter anderem steigt in Osnabrück das Derby gegen Bielefeld. ... [weiter]
 
Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 10 6:0
 
2 3 5 5:1
 
3 3 4 5:1
 
4 3 3 5:1
 
5 3 4 4:2
 
6 3 1 4:2
 
7 3 0 3:3
 
8 3 0 3:3
 
3 0 3:3
 
10 3 2 2:4
 
11 3 -1 2:4
 
12 3 -3 2:4
 
13 3 -3 2:4
 
3 -3 2:4
 
15 3 -4 2:4
 
16 3 -5 2:4
 
17 3 -4 1:5
 
18 3 -6 1:5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -