Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Dynamo Dresden

 - 

Bor. Mönchengladbach

 

0:3 (0:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.03.1995 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
1. FC Dynamo Dresden   Bor. Mönchengladbach
18 Platz 4
10 Punkte 28
0,48 Punkte/Spiel 1,33
18:40 Tore 46:26
0,86:1,90 Tore/Spiel 2,19:1,24
BILANZ
2 Siege 6
0 Unentschieden 0
6 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Dresden plant ein
Sportlich geht es für Dynamo Dresden in dieser Saison nicht mehr um viel: Im Sachsen-Pokal im Viertelfinale ausgeschieden, im DFB-Pokal an Borussia Dortmund (0:2) im Achtelfinale gescheitert und in der 3. Liga bis auf Platz zehn zurückgefallen. Nicht nur deshalb treffen die Sachsen Vorbereitungen für die kommende Saison. Um künftig den eigenen Nachwuchs "besser zu fördern", wird die SGD die U-23-Mannschaft zur kommenden Saison abmelden. ... [weiter]
 
Talfahrt geht weiter! Bertram betrübt Dynamo
Die SG Dynamo Dresden befindet sich weiterhin im freien Fall. Das 2:3 gegen Halle war die vierte Niederlage in Folge - und die achte in den letzten neun Partien. Während es für die SGD abwärts geht, zieht der HFC als auswärtsstärkstes Team der Liga in der Tabelle an den Sachsen vorbei. ... [weiter]
 
Nemeth unter Druck: Dynamos letzte Chance?
Sechs Niederlagen aus den letzten sieben Ligaspielen. Für Dynamo Dresden hat sich das Thema direkter Wiederaufstieg scheinbar erledigt, zu schwach präsentieren sich die Sachsen seit der Winterpause. In den Fokus rückt auch Neu-Coach Peter Nemeth, der das Ruder noch nicht herumreißen konnte. Gegen Halle, das auswärtsstärkste Team der Liga, bietet sich Dynamo wohl die letzte Chance, nochmal vom Aufstieg zu träumen. ... [weiter]
 
Dresdens sportliche Talfahrt geht weiter
So langsam aber sicher kann Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden den sofortigen Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga abhaken. Beim 1. FSV Mainz 05 II setzte es mit 0:1 einen weiteren Dämpfer. Mittlerweile beträgt der Rückstand auf den Tabellendritten aus Münster satte neun Zähler - bei neun ausstehenden Partien ein fast aussichtsloses Unterfangen. Der Trainerwechsel von Stefan Böger zu Peter Nemeth brachte bislang nicht den gewünschten Erfolg. ... [weiter]
 
Franzin festigt den Mainzer Aufwärtstrend
Die Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 hat durch einen 1:0-Heimsieg gegen Dynamo Dresden den nächsten Erfolg im Abstiegskampf verbucht. Franzin war es, der die Rheinhessen jubeln ließ und dafür sorgte, dass die Talfahrt der Schwarz-Gelben weitergeht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Geduldsprobe für Hrgota
Es ist wieder stiller geworden um Branimir Hrgota. Genau genommen seit dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Europa League. Die internationalen Fußball-Nächte, das waren die großen Momente für den 22-Jährigen in dieser Saison, denn nicht weniger als acht seiner zwölf Pflichtspieltreffer erzielte er im Europa-League-Wettbewerb. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
Mittelstürmer Hahn:
Dass Borussia Mönchengladbach dem FC Bayern die erste Heimniederlage der Saison zufügte, hatte viele Gründe - einer hieß André Hahn. Der Außenbahnspieler durfte erstmals seit vier Jahren als Mittelstürmer auflaufen und überzeugte so sehr, dass Spieler und Trainer glauben: Diese Variante kam nicht zum letzten Mal zum Einsatz. Vor allem in einer Statistik überragte Hahn. ... [weiter]
 
Keine Kritik an Neuer -
Borussia Mönchengladbach geht als Dritter in die Länderspielpause - dank einer taktisch starken Vorstellung in München und dank eines Patzers von Manuel Neuer. Sowohl Mit- als auch Gegenspieler nahmen den Bayern-Keeper hinterher in Schutz. Das sagten André Hahn, Christoph Kramer und Mario Götze zum Topspiel... ... [zum Video]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 30 33:9
 
2 21 20 32:10
 
3 21 9 29:13
 
4 21 20 28:14
 
5 21 13 28:14
 
6 21 10 27:15
 
7 21 4 24:18
 
8 21 4 20:22
 
9 21 1 20:22
 
10 21 0 20:22
 
11 21 -3 20:22
 
12 21 -9 19:23
 
13 21 -7 18:24
 
14 20 -10 13:27
 
15 21 -19 12:30
 
16 21 -20 12:30
 
17 20 -21 11:29
 
18 21 -22 10:32
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -