Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1. FC Dynamo Dresden
0
:
2

Halbzeitstand
0:1
VfL Bochum
 

1. FC Dynamo Dresden

VfL Bochum

 

Spielinfos

Anstoß: Fr. 24.02.1995 20:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden
1. FC Dynamo Dresden   VfL Bochum
16 Platz 18
10 Punkte 10
0,53 Punkte/Spiel 0,53
17:34 Tore 21:41
0,89:1,79 Tore/Spiel 1,11:2,16
BILANZ
0 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Dynamos Ärger über vergebene Chancen
Nach 24 Spieltagen ist Dynamo Dresden nicht nur weiterhin souveräner Spitzenreiter der 3. Liga, die SGD stellt mit 47 Treffern auch die treffsicherste Offensive der Klasse. Doch genau an dieser Stelle setzten alle Dresdner am Sonntag nach dem 0:0 in Halle mit ihrer Kritik an - weil den Sachsen beim HFC jegliche Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor abging. ... [weiter]
 
0:0 beim HFC: Eilers & Co. nutzen die Chancen nicht
Dynamo Dresden konnte beim Halleschen FC nicht den anvisierten Dreier einfahren. Vor allem in der Anfangsphase spielte der HFC frech nach vorne, musste insgesamt aber zufrieden sein, dass Dresden seine Chancen nicht nutzte. ... [weiter]
 
Schäfer verlässt Dresden zum 30. April
Nachdem in den letzten Wochen schon viel spekuliert wurde, ist es nun offiziell: Geschäftsführer Robert Schäfer verlässt Dynamo Dresden und wird Vorstandsvorsitzender bei Fortuna Düsseldorf. Sein eigentlich bis 2018 laufender Vertrag bei der SGD wird zum 30. April vorzeitig aufgelöst. Dies teilte Dresdens Aufsichtsrat am Dienstagabend mit. Der 39-jährige Schäfer hatte zuvor gebeten, seinen Anstellungsvertrag "aus persönlichen Gründen" aufzulösen. ... [weiter]
 
Verband reagiert auf Statement von Aue und Dresden
Die Terminierung eines Halbfinalspiels im Sachsenpokal zieht Diskussionen nach sich. Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) sorgte mit der Ansetzung der Partie zwischen den Drittliga-Konkurrenten Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue auf Ostersonntag, den 27. März, für Verwunderung bei beiden Klubs. Diese drückten die Vereine auch deutlich aus - in einer gemeinsamen Stellungnahme an den SFV. Der wiederum reagierte und stellte die Gründe für die Terminierung dar. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bilder: Dortmund und Werder jubeln in der Fremde
... [weiter]
 
Verbeek:
Zweitligist Bochum ist am Mittwochabend im DFB-Pokalviertelfinale der Herausforderer von Rekordchampion FC Bayern. Eine Ehre, unterstreicht VfL-Trainer Gertjan Verbeek, der die Münchner aber dennoch ärgern möchte. Leverkusen habe beim 0:0 gezeigt, wie man der Guardiola-Elf Paroli bieten könne, doch das alleine reiche nicht, erklärte Verbeek: "Ein Unentschieden ist nicht genug. Wir müssen gewinnen." ... [zum Video]
 
Trotz Sturm: Bochums Vorfreude ungetrübt
Am Aschermittwoch wartet das bisherige Saisonhighlight auf den VfL Bochum: Im Viertelfinale des DFB-Pokals empfängt die Revier-Elf Bayern München (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Zwar wurde die Vorbereitung auf die Partie durch ein Unwetter beeinträchtigt, doch die Stimmung könnte beim VfL kaum besser sein. Bochum fiebert dem Duell mit dem Rekordpokalsieger entgegen - und rechnet sich trotz Außenseiterrolle durchaus Chancen aus. ... [weiter]
 
Bochum kann die Bayern
Seit fünf Spielen ungeschlagen, 418 Minuten kein Gegentor mehr kassiert: Der VfL Bochum hat einen richtigen Lauf - und diesen auch mit in 2016 gerettet. Beim 2:0 gegen Freiburg zeigte sich die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek ungewohnt effektiv, sein Gegenüber Christian Streich ungewohnt wortkarg. Und jetzt kommt auch noch "die beste Mannschaft der Welt". ... [weiter]
 
Hooglands Hacke garniert Bochums Startsieg
Der VfL Bochum hat den Schwung erfolgreich mit in 2016 getragen: Durch den hochverdienten 2:0-Erfolg gegen den Zweiten aus Freiburg blieb die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek im fünften Spiel in Folge ungeschlagen. Die mit großem Verletzungspech angereisten Freiburger kamen besser ins Spiel, waren letztendlich aber chancenlos gegen gnadenlos effektive Gastgeber. ... [weiter]
 
 
 
 
 
10.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 31 32:6
 
2 19 14 28:10
 
3 19 15 26:12
 
4 19 8 26:12
 
5 19 17 25:13
 
6 19 10 25:13
 
7 19 2 21:17
 
8 19 8 20:18
 
9 19 -2 19:19
 
10 19 0 18:20
 
11 19 -1 18:20
 
12 19 -11 16:22
 
13 19 -8 15:23
 
14 19 -10 12:26
 
15 19 -17 11:27
 
16 19 -17 10:28
 
17 19 -19 10:28
 
18 19 -20 10:28
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -