Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Karlsruher SC

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Karlsruher SC

2:4 (1:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 26.02.1995 18:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Bor. Mönchengladbach
7 Platz 5
21 Punkte 25
1,11 Punkte/Spiel 1,32
31:29 Tore 41:24
1,63:1,53 Tore/Spiel 2,16:1,26
BILANZ
11 Siege 14
17 Unentschieden 17
14 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Neues Stadion: KSC macht den nächsten Schritt
Nicht nur sportlich läuft es beim Karlsruher SC: Zum Jahresabschluss behauptete die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski den zweiten Tabellenplatz - durch ein 4:1 am Freitagabend gegen den FSV Frankfurt, den vierten Dreier dieser Saison im Wildparkstadion. Hinter den Kulissen arbeiten die Macher der Badener bereits auf eine neue Spielstätte hin - und haben dabei den nächsten Schritt unternommen. Sehr zu Freude von Präsident Ingo Wellenreuther. ... [weiter]
 
... [weiter]
 
KSC angelt sich Bayern-Talent Sallahi
In der Liga läuft es für den Karlsruher SC, nun schlugen die auf Aufstiegskurs liegenden Badener auf dem Transfermarkt zu. Vom FC Bayern München II wechselt Ylli Sallahi zum KSC. Sportdirektor Jens Todt lobte die Vorzüge des Österreichers, während dieser das "Gesamtpaket" bei Karlsruhe als Wechselgrund hervorhob. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Kramers Entschuldigung:
Seit heute ist seine Zukunft geklärt: Christoph Kramer (23) kehrt im Sommer zu Bayer Leverkusen zurück und verlängert dort gleich bis 2019. Der Weltmeister nutzte die Gelegenheit, um öffentlich über seine Imageprobleme nachzudenken und räumte Fehler im Umgang mit den Medien ein. Er habe nie abgehoben oder respektlos klingen wollen. ... [weiter]
 
Stranzl hängt noch ein Jahr dran
Während Borussia Mönchengladbach in der kommenden Spielzeit auf Christoph Kramer verzichten muss, können die Borussen mit einem anderen Leistungsträger über den Sommer hinaus planen: Martin Stranzl hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Gut für die Gladbacher Defensive, in der Stranzl nicht nur für Sportdirektor Max Eberl eine "wichtige Korsettstange" ist. ... [weiter]
 
Kramer kehrt zurück - und verlängert bis 2019
Was der kicker schon vorab vermeldet hatte, ist nun offiziell: Christoph Kramer kehrt im Sommer zu Bayer Leverkusen zurück. Wie der Werksklub am heutigen Montag vermeldete, verlängerte der Weltmeister seinen Vertrag, der bislang noch bis 2017 lief, zudem um zwei Jahre bis Sommer 2019. "Das Gesamtpaket mit Mannschaft, Trainer und dem Verein an sich passt einfach", sagte der 23-Jährige. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 31 32:6
 
2 19 14 28:10
 
3 19 15 26:12
 
4 19 8 26:12
 
5 19 17 25:13
 
6 19 10 25:13
 
7 19 2 21:17
 
8 19 8 20:18
 
9 19 -2 19:19
 
10 19 0 18:20
 
11 19 -1 18:20
 
12 19 -11 16:22
 
13 19 -8 15:23
 
14 19 -10 12:26
 
15 19 -17 11:27
 
16 19 -17 10:28
 
17 19 -19 10:28
 
18 19 -20 10:28
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -