Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SC Freiburg

 - 

Karlsruher SC

 
SC Freiburg

2:1 (1:1)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 17.02.1995 20:00, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Karlsruher SC
3 Platz 7
25 Punkte 21
1,39 Punkte/Spiel 1,17
37:22 Tore 29:25
2,06:1,22 Tore/Spiel 1,61:1,39
BILANZ
1 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Frantz legt kunstvoll vor, Grifo genial
Dass die Partie Freiburg gegen Sandhausen am 5. Spieltag zu einem Topspiel werden würde, damit dürfte niemand gerechnet haben. Tatsächlich hielt das Duell der beiden Top-Sturmreihen dann auch das, was es versprach: Es fielen Tore - doch fast ausschließlich für eine Seite. Der SC Freiburg lieferte nach dem 6:3 am 1. Spieltag gegen Nürnberg seinen Zuschauern wieder Spektakel. Souverän setzten sich die Breisgauer mit 4:1 durch. Natürlich traf auch ein altbekannter Stürmer wieder. ... [weiter]
 
Streich:
Mit einer Punkteausbeute von neun Zählern aus vier Spielen ist der SC Freiburg in die neue Saison gestartet, viel besser geht es kaum. Im Spitzenspiel gegen den SV Sandhausen am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist die Elf von Trainer Christian Streich gefordert, den "kleinen Namen" nicht zu unterschätzen. Denn geschafft ist sportlich noch nichts, in Sachen Öffentlichkeitswahrnehmung schon. ... [weiter]
 
Kein Bayer dabei! Die DFB-Debütanten nach Vereinen
Kein Bayer dabei! Die DFB-Debütanten nach Vereinen
Kein Bayer dabei! Die DFB-Debütanten nach Vereinen
Kein Bayer dabei! Die DFB-Debütanten nach Vereinen

 
Freiburgs Föhrenbach: Kaltstart ohne Schwimmflügel
"Optimal ist anders", hatte Sportvorstand Jochen Saier vor dem Freiburger Auswärtsspiel in Düsseldorf gesagt. Eine Aussage, die auf den Engpass in der Defensive gemünzt war. Neben Immanuel Höhn hatten die Breisgauer nur noch Jonas Föhrenbach als gelernten Innenverteidiger parat. Trainer Christian Streich schenkte dem 19-Jährigen das Vertrauen - und bereute es nach dem 2:1-Erfolg nicht. ... [weiter]
 
Grifo und Höfler lassen passive Freiburger jubeln
Düsseldorf muss auch nach dem 4. Spieltag weiterhin auf den ersten Saisonsieg in der 2. Liga warten. Im Heimspiel gegen Freiburg zog die Fortuna trotz engagierter Leistung im zweiten Durchgang den Kürzeren und kassierte eine 1:2-Niederlage. Ein eher passiver Sportclub nutzte hingegen zwei Fehler der Hausherren eiskalt aus und stockte sein Punktekonto auf nun neun Zähler auf. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Mauersberger: Entscheidung auf der Zielgeraden
Der Karlsruher SC hat mit zuletzt zwei Dreiern den Fehlstart mit null Punkten aus den ersten beiden Partien korrigiert und schickt sich an, die eigenen Ambitionen zu untermauern. Die hat auch Braunschweig, das am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf den KSC wartet. "Ein hartes Stück Arbeit", weiß Trainer Markus Kauczinski, zumal er auf Gordon verzichten muss, die Alternative zum Abwehrchef aber noch ein großes Fragezeichen aufwirft. ... [weiter]
 
Der Hamburger SV räumt seinen Kader auf. Nach Petr Jiracek (Sparta Prag) und Kerem Demirbay (Fortuna Düsseldorf) hat nun auch Mohamed Gouaida einen neuen Verein gefunden: Der Karlsruher SC hat sich den Mittelfeldspieler der Hanseaten geschnappt. Der 22-Jährige wird auf Leihbasis bis Saisonende für den Zweitligisten spielen. KSC-Sportdirektor Jens Todt verfolgte bei der Verpflichtung des Offensivmannes einen Plan. ... [weiter]
 
KSC-Abwehrchef Gordon fehlt wochenlang
Der Karlsruher SC findet immer besser in die Spur: Durch das 2:0 gegen Duisburg ließen die Badener zwei Auftaktniederlagen nun zwei Siege folgen. Coach Markus Kauczinski, der schon beim 2:1 beim FSV Frankfurt in der Woche zuvor personelle Engpässe in der Abwehrkette mit dem Einsatz zweier Youngster kompensiert hatte, ist nach der Knieverletzung von Daniel Gordon erneut zur Umstellung seiner Viererreihe gezwungen. ... [weiter]
 
Hoffer und Gulde nutzen ihre Freiräume
Karlsruhe besiegte Duisburg in einer Partie auf mäßigem Niveau verdient mit 2:0. Die über weite Strecken des Spiels überlegenen Badener entwickelten gegen kompakte Zebras zunächst kaum Durchschlagskraft, nutzten aber eine kleine Drangphase kurz vor der Halbzeit zur Führung. Erneute Schlafmützigkeit des MSV in der Abwehr bedeutete gut zehn Minuten nach Wiederanpfiff die Entscheidung - der Aufsteiger blieb offensiv auch im weiteren Verlauf bis auf eine Ausnahme weitgehend harmlos. ... [weiter]
 
Ohne Mauersberger und Kempe gegen MSV
Wenn der Karlsruher SC am Samstag gegen Aufsteiger MSV Duisburg antritt, wird er nicht nur weiter auf Außenverteidiger Dennis Kempe (Wadenzerrung) verzichten müssen: Auch Innenverteidiger Jan Mauersberger wird mit einer Knieprellung ausfallen, wusste KSC-Trainer Markus Kauczinski zu berichten. Daniel Gordon wird Mauersberger wie schon an den beiden ersten Spieltagen ersetzen. Für Kempe wird erneut Ylli Sallahi auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 30 30:6
 
2 18 13 26:10
 
3 18 15 25:11
 
4 18 10 24:12
 
5 18 6 24:12
 
6 18 15 23:13
 
7 18 4 21:15
 
8 18 9 20:16
 
9 18 3 18:18
 
10 18 -2 18:18
 
11 18 -1 17:19
 
12 18 -9 16:20
 
13 18 -7 15:21
 
14 18 -13 10:26
 
15 18 -15 10:26
 
16 18 -17 10:26
 
17 18 -19 9:27
 
18 18 -22 8:28
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -