Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Freiburg

SC Freiburg

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.11.1994 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Eintracht Frankfurt
6 Platz 11
16 Punkte 12
1,23 Punkte/Spiel 0,92
27:20 Tore 14:21
2,08:1,54 Tore/Spiel 1,08:1,62
BILANZ
11 Siege 11
3 Unentschieden 3
11 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Freiburgs Ansage:
Wenn am Samstag Borussia Dortmund im Breisgau zu Gast sein wird, bahnt sich für den SC Freiburg nichts Gutes an. Zumindest war das in den vergangenen Jahren der Fall. Der bislang letzte Freiburger Sieg ist am 8. Mai 2010 datiert, damals unter Trainer Robin Dutt. Der aktuelle Coach Christian Streich traf achtmal auf den BVB, seine Bilanz: acht Niederlagen, bei 3:26 Toren. Diesmal soll und könnte es aber anders kommen. ... [weiter]
 
Gladbach hat Grifo im Visier
15 Scorerpunkte hat Vincenzo Grifo (23) in dieser Saison auf der Habenseite. Der Freiburger ist auf dem Markt begehrt - auch bei Borussia Mönchengladbach. Allerdings steht der Mittelfeldspieler nicht nur bei den Fohlen hoch im Kurs. Grifos Vertrag bei den Breisgauern läuft noch bis 2019, jedoch soll darin eine Ausstiegsklausel verankert sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Frantz:
Normalerweise ist Mike Frantz unter Trainer Christian Streich gesetzt. Seine Präsenz im Mittelfeld, seine Ausstrahlung, seinen Einsatz, seine Zweikampfstärke, seine Erfahrung, genauso seine Führungsqualitäten braucht der SC Freiburg. Beim 2:2 in Hamburg saß der Vizekapitän allerdings vorerst auf der Bank. Eine Vorsichtsmaßnahme, aufgrund eines grippalen Infekts. ... [weiter]
 
Grifos großes Lob an
Beim 2:2 in Hamburg glänzte der Freiburger Topjoker Nils Petersen in ungewohnter Rolle - nicht als Vollstrecker, sondern als Vorlagengeber. Er bereitete die Tore von Maximilian Philipp und von Vincenzo Grifo vor, jeweils im Doppelpass mit dem Torschützen. "Ich freue mich, dass ich mal was zurückgeben konnte, gerade auch noch an Milli und Vince, die sonst die Vorbereiter für mich sind", sagte Petersen. Außerdem war es für ihn der erste Punktgewinn bei einem Startelf-Einsatz. ... [weiter]
 
Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Varela vor Comeback - nur wann?
Bis zum Saisonende läuft sein Leihvertrag. Wie es dann weitergeht, ob Guillermo Varela wieder zurückkehrt zu Manchester United oder noch ein Jahr in der Mainmetropole dranhängt, steht noch nicht fest. Die Gespräche darüber nehmen die Beteiligten - also Spieler und Klubbosse - erst in den nächsten Wochen auf. Bis dahin möchte der 23-Jährige nur eins: spielen! ... [weiter]
 
In einem rund einstündigen Pressegespräch mit Frankfurts Trainer Niko Kovac kam am Mittwochnachmittag auch das Thema Schiedsrichter auf den Tisch. Dabei erneuerte der 45-Jährige seine Kritik an der aus seiner Sicht viel zu kleinlichen Spielleitung in der Bundesliga. Auch anhand des Beispiels Atletico Madrid fordert er, dass in Deutschland nach internationalem Maßstab gepfiffen werden soll. ... [weiter]
 
Oczipka:
Sollte Niko Kovac nicht unerwartet eine Überraschung aus dem Hut zaubern, muss Bastian Oczipka im Auswärtsspiel bei Hertha BSC als Innenverteidiger aushelfen. Da die Stammspieler im Abwehrzentrum Jesus Vallejo (Muskelfaserriss) und David Abraham (Rote Karte) ebenso nicht zur Verfügung stehen wie Marco Russ (Trainingsrückstand) und Andersson Ordonez (Bänderverletzung im Knie), muss der Trainer improvisieren. Trotz der personellen Engpässe ist Oczipka zuversichtlich, dass sich die Mannschaft in Berlin wieder stabiler präsentieren wird. ... [weiter]
 
3 x 2 Tickets für FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt zu gewinnen
Gewinne 3 x 2 Tickets für das Spiel zwischen dem FC Bayern München und der Eintracht Frankfurt am 11. März 2017 in der Allianz Arena. ... [weiter]
 
Kovac:
Als am frühen Montagabend die erste Trainingseinheit der Woche beendet war, erneuerte Frankfurts Coach Niko Kovac die Kritik an der Einstellung seiner Spieler in den vergangenen Partien. "Zurück zu den Basics", lautet das Credo vor dem Auswärtsspiel bei Hertha BSC. Zudem kam der Trainer auf Szabolcs Huszti zu sprechen. Dass der Verlust des Mittelfeldspielers - Huszti wechselte zum chinesischen Erstligisten Changchun Yatai - noch immer thematisiert wird, stört ihn zusehends. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 21 22:4
 
2 13 11 19:7
 
3 13 14 18:8
 
4 13 11 16:10
 
5 13 9 16:10
 
6 13 7 16:10
 
7 13 7 16:10
 
8 13 3 16:10
 
9 13 2 15:11
 
10 13 2 15:11
 
11 13 -7 12:14
 
12 13 -3 11:15
 
13 13 -5 10:16
 
14 13 -8 10:16
 
15 13 -9 8:18
 
16 13 -13 6:20
 
17 13 -20 5:21
 
18 13 -22 3:23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun