Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
1860 München

1860 München


Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.10.1994 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   1860 München
4 Platz 16
14 Punkte 5
1,27 Punkte/Spiel 0,45
21:13 Tore 11:21
1,91:1,18 Tore/Spiel 1,00:1,91
BILANZ
12 Siege 11
9 Unentschieden 9
11 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael: Der Spaßfußball ist zurück
Beim 3:0-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg meldete sich Raffael nicht nur wegen seines Tores eindrucksvoll zurück. Rechtzeitig vor dem Saisonfinale zeigt die Formkurve des Brasilianers endlich nach oben, nachdem die Rückrunde bisher ziemlich unbefriedigend für ihn verlaufen ist. ... [weiter]
 
Schiedsrichter Stieler erklärt den Kramer-Freistoß
Christoph Kramers Freistoßtor zum 3:0-Endstand wird in keinem Jahresrückblick der Saison fehlen. Die Wolfsburger beschwerten sich nur kurz, ehe sie einsehen mussten, dass alles mit rechten Dingen zuging. Schiedsrichter Tobias Stieler erklärte am Montag seine Sicht auf die Situation. ... [weiter]
 
Anarchist am Ball: Ibo is back
Erst ging ein Raunen durch das Publikum. Dann, bei der ersten Ballberührung, kam Beifall auf, und nach dem Schlusspfiff feierten die Gladbacher Fans Ibrahima Traoré, als hätte er drei Tore geschossen. Mindestens. ... [weiter]
 
Das Restprogramm in der Bundesliga
Die erste Entscheidung der 55. Bundesliga-Saison ist bereits gefallen: Der FC Bayern München feierte die sechste Meisterschaft in Folge und Titel Nummer 28. Doch im Rennen um Europa und im Kampf um den Klassenerhalt stehen noch zahlreiche Entscheidungen an. Wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
Ein bisschen mehr
Das sichere 3:0 am Freitagabend gegen den VfL Wolfsburg hat die Gemüter rund um den Borussia-Park beruhigt. Umso intensiver werden die Planungen für die neue Saison vorangetrieben. Einen "radikalen Umbruch", das hat Sport-Direktor Max Eberl jüngst bekräftigt, wird es nicht geben. Der ist auch gar nicht nötig. Aber gesucht wird ein bestimmter Spielertyp. Es geht in Richtung "Drecksack". ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München - Vereinsnews

TSV 1860: Gebhart ist wieder bereit
Im Nachholspiel der Regionalliga Bayern kann der TSV 1860 München am Dienstagabend (19 Uhr) mit einem Sieg beim FV Illertissen die Meisterschaft quasi perfektmachen. Sechzig wäre dann vom Zweitplatzieren, den Bayern München-Talenten, nur noch in der Theorie einzuholen. In Illertissen jedenfalls dürfte ein Langzeitverletzter in den Kader zurückkehren. ... [weiter]
 
Wegen 1860: Pipinsried, der Acker und ein Erdhügel
Als klarer Außenseiter geht der FC Pipinsried am 5. Mai in das Heimspiel gegen TSV 1860 München. Während es für die Löwen um die Qualifikation zur Aufstiegsrunde in die 3. Liga geht, kämpft der FCP gegen den Abstieg. Für sein letztes Heimspiel der Saison erwartet der Aufsteiger mit den Löwen ein echtes Highlight, für das er sogar sein Stadion erweitert. ... [weiter]
 
Löwen können Play-offs im Grünwalder spielen
1860 München kann ein mögliches Aufstiegsspiel zur 3. Liga nun doch im heimischen Stadion an der Grünwalder Straße austragen. Möglich macht dies Stadtrivale Bayern München. ... [weiter]
 
Vier Neue für die Münchner Löwen
In welcher Spielklasse die Münchner Löwen in der kommenden Saison spielen werden, ist noch unklar. Der Spitzenreiter der Regionalliga Bayern plant zweigleisig und gab am Mittwoch mit Alessandro Abruscia (27 Jahre), Kristian Böhnlein (27), Herbert Paul (24) und Marius Willsch (27) vier Neuzugänge bekannt. Alle bekommen Verträge für die 3. Liga und die Regionalliga. ... [weiter]
 
Mölders-Dreierpack in Schweinfurt - Uerdingen bleibt vorne
Der TSV 1860 München untermauerte am Samstag in Schweinfurt seine Tabellenführung in der Regionalliga Bayern. Im Norden gewann Weiche Flensburg das Verfolger-Duell gegen Egestorf-Langreder. Im Westen bleibt Uerdingen Tabellenführer, im Nordosten punktete das abstiegsbedrohte Chemie Leipzig bei der Berliner Viktoria. Im Südwesten übersprang Aufstiegsaspirant Offenbach die Auswärtshürde bei Eintracht Stadtallendorf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 17 18:4
 
2 11 9 17:5
 
3 11 9 14:8
 
4 11 8 14:8
 
5 11 6 14:8
 
6 11 6 14:8
 
7 11 8 13:9
 
8 11 5 13:9
 
9 11 4 13:9
 
10 11 2 13:9
 
11 11 -1 10:12
 
12 11 -6 10:12
 
13 11 -6 8:14
 
14 11 -8 8:14
 
15 11 -6 7:15
 
16 11 -10 5:17
 
17 11 -17 5:17
 
18 11 -20 2:20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine