Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Karlsruher SC

 
VfB Stuttgart

4:0 (2:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.1994 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Karlsruher SC
6 Platz 10
12 Punkte 11
1,20 Punkte/Spiel 1,10
21:17 Tore 19:18
2,10:1,70 Tore/Spiel 1,90:1,80
BILANZ
27 Siege 8
9 Unentschieden 9
8 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

RB: Jung verlängert - Gipson-Transfer bestätigt
RasenBallsport Leipzig will sich beim Saisonabschluss am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen die SpVgg Greuther Fürth mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Ein besonderes Spiel für RB-Trainer Achim Beierlorzer, der früher selbst das Kleeblatt auf der Brust trug. Derweil stellten die Sachsen einige Weichen für die Zukunft: Linksverteidiger Anthony Jung verlängerte vorzeitig bis 2019, und die Verpflichtung von Abwehrallrounder Ken Gipson wurde offiziell bestätigt. ... [weiter]
 
Pokalerfolge gegen Paderborn machen VfB Mut
Den Weg nach Paderborn hatten sie zum Pokalmodus ausgerufen. Viertelfinale gegen den FSV Mainz (2:0), Halbfinale gegen den Hamburger SV (2:1) und jetzt das Finale beim Aufsteiger. Es soll der große Tag des VfB Stuttgart werden, gekrönt mit dem Klassenerhalt. Und der Blick in die Vergangenheit macht den Schwaben durchaus Mut. Zweimal traf der Klub von Huub Stevens im DFB-Pokal auf Paderborn - beide Male siegte Stuttgart. ... [weiter]
 
Keine Abschottung, kein Kloster: Stevens' Weg
Abschottung in Malente? Fokussierung im Kloster? Der VfB Stuttgart geht vor dem finalen Akt im Abstiegskampf einen anderen Weg - Huub Stevens lässt öffentlich trainieren. Auf der Pressekonferenz erklärte er am Donnerstag sein Vorgehen und sprach über Spionage bei Gegner Paderborn. ... [zum Video]
 
Stuttgarter Spione in Paderborn?
Auf der Vereinswebsite des VfB Stuttgart wurde der Countdown zum Klassenerhalt unter dem oft belächelten Motto #mirschaffendas schon vor Wochen eingeleitet. Nicht jeder glaubte daran, dass man die Nichtabstiegskampagne am 34. Spieltag überhaupt noch braucht, aber die Schwaben haben sich zurückgekämpft. Coach Huub Stevens gab sich vor dem Endspiel in Paderborn konzentriert, fokussiert und wie immer mit Schalk im Nacken. ... [weiter]
 
Was wäre, wenn ...
Die Abstiegsfrage wurde am 33. Spieltag vertagt. Noch immer hängen fünf Mannschaften voll drin im Kampf um den Ligaerhalt, mit Herthas theoretischen Abstiegschancen sogar noch eine sechste. Das öffnet Tür und Tor für zahlreiche Rechenspielchen ... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell
Direkt nach oben: Ein Trio im Fernduell

 
Kauczinski:
Der Karlsruher SC war eindeutig der Gewinner des vergangenen Spieltags: Die direkten Konkurrenten aus Darmstadt und Kaiserslautern patzten, der KSC fuhr bei Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig einen Dreier ein. Bei einem Zähler Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz steht auch wieder das Tor zu Liga eins sehr weit offen. Ein Sieg am kommenden Sonntag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gegen den TSV 1860 München und die Relegation ist in trockenen Tüchern. Oder steigen die Badener vor heimischer Kulisse gar direkt auf? ... [weiter]
 
Hennings ist einmal mehr Karlsruhes Lebensversicherung
Der Karlsruher SC hat im Verfolgerduell mit Eintracht Braunschweig einen Big Point im Aufstiegskampf gelandet und gleichzeitig alle Hoffnungen der Eintracht auf die Rückkehr in die Bundesliga zunichte gemacht. Dank Rouwen Hennings gewannen defensiv eingestellte Badener mit 2:0, ganz am Ende flogen in einer spannenden Partie Peitz und Reichel vom Platz. ... [weiter]
 
Kauczinski:
Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Aue (1:3) und Darmstadt (0:1) ist die gute Ausgangsposition des Karlsruher SC dahin. Die Mannschaft von Markus Kauczinski befindet sich aktuell auf dem vierten Tabellenplatz und hat den Aufstieg nicht mehr in der eigenen Hand. Am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastieren die Badener in Braunschweig, das zumindest noch mit einem Auge auf Rang drei schielt. Eine harte Nuss für den KSC, der wiederum auf Ausrutscher der Konkurrenz hofft. ... [weiter]
 
Yabo im Fokus dreier Bundesligisten
Karlsruhes Mittelfeldmotor Reinhold Yabo hat Begehrlichkeiten in der Bundesliga geweckt. Mit Eintracht Frankfurt, dem FC Augsburg und Hertha BSC buhlen gleich drei Erstligisten um die Dienste des 23-Jährigen, der im Sommer ablösefrei zu haben ist. Der KSC kann Yabo, der sowohl auf der Sechs als auch auf der Zehn spielte, wohl nur im Falle eines Aufstiegs halten. In 30 Ligaeinsätzen kommt der lauf- und zweikampfstarke Yabo auf fünf Tore, eine Vorlage sowie einen kicker-Notenschnitt von 3,16. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
22.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 16 16:4
 
2 10 7 15:5
 
3 10 8 12:8
 
4 10 6 12:8
 
5 10 5 12:8
 
6 10 4 12:8
 
7 10 4 12:8
 
8 10 4 12:8
 
9 10 4 12:8
 
10 10 1 11:9
 
11 10 -4 10:10
 
12 10 -1 9:11
 
13 10 -5 8:12
 
14 10 -6 8:12
 
15 10 -5 7:13
 
16 10 -8 5:15
 
17 10 -15 5:15
 
18 10 -15 2:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -