Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Karlsruher SC

 
VfB Stuttgart

4:0 (2:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.10.1994 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Karlsruher SC
6 Platz 10
12 Punkte 11
1,20 Punkte/Spiel 1,10
21:17 Tore 19:18
2,10:1,70 Tore/Spiel 1,90:1,80
BILANZ
27 Siege 8
9 Unentschieden 9
8 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Niedermeier:
Mit dem Kopf setzte er den Ball aus rund zehn Metern drüber, mit dem Fuß zielte er aus zwei Metern in ähnliche Höhen und aus fünf Metern visierte er die Unterkante der Latte an. Drei Chancen, die Georg Niedermeier gegen Mönchengladbach zum Helden hätten machen können. Unterm Strich blieb ihm jedoch lediglich der Trostpreis für eine gute Leistung - ohne Ertrag. Und dem VfB weiterhin der verschärfte Kampf gegen den Abstieg. ... [weiter]
 
Dutt und Stevens harmonieren vor dem Auftakt
Anfänglich durfte man durchaus gespannt sein, wie die beiden Alpha-Tiere ihr Revier abstecken würden. Huub Stevens und Robin Dutt, der Chefcoach und der Sportchef. Der eine ist Trainer, der andere war Trainer. Reibungspunkte in vielen Bereichen. Doch kurz vor dem Start in die Rückrunde zeigt sich: Das Zusammenspiel der beiden funktioniert reibungslos. ... [weiter]
 
Ginczek und Rausch zur U 23 - Stevens:
Holstein Kiel statt Borussia Mönchengladbach: Wenn der VfB Stuttgart am Samstagnachmittag zum Auftakt der Rückrunde die Fohlen in der Mercedes-Benz-Arena begrüßt (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de), werden Daniel Ginczek und Konstantin Rausch im Aufgebot fehlen. Die beiden treten in der 3. Liga mit der zweiten Mannschaft im Norden der Republik an - laut VfB-Coach Huub Stevens mehr eine Bewährungschance denn Degradierung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Zoller feiert Comeback in Lautern - KSC schlägt FSV
Am nächsten Wochenende startet auch die 2. Bundesliga ins Fußballjahr 2015. Am Samstag standen für viele Klubs daher die Generalproben vor dem Wiederbeginn an. Der 1. FC Nürnberg musste sich Pilsen geschlagen geben. Der 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf testeten gegen Regionalligisten, wobei die Fortuna enttäuschte. St. Pauli und Union Berlin traten gegen skandinavische Mannschaften an. Derweil fanden gleich drei ligainterne Begegnungen statt. ... [weiter]
 
Kauczinskis Kampfansage an die Konkurrenz
Der Karlsruher SC arbeitet hart am großen Traum vom Aufstieg in die Bundesliga. Vor einer Woche beendeten die Badener das Trainingslager in Rota (Spanien) und bereiten sich nun wieder in Deutschland auf die verbleibenden Partien in der 2. Liga vor. Die Testspiele waren bislang überzeugend - vor allem das gegen den VfL Wolfsburg (1:2). Trainer Markus Kauczinski nimmt viel Positives, aber auch Negatives mit - und richtet eine Kampfansage an die Konkurrenz.... [weiter]
 
Bendtner bringt sich für Bayern ins Gespräch
Ohne Glanz hat der VfL Wolfsburg den letzten Test vor dem Rückrunden-Auftakt gegen den FC Bayern (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gewonnen. Gegen den Zweitliga-Zweiten Karlsruher SC machte der Bundesliga-Zweite am Freitagabend aus einem Pausenrückstand noch einen 2:1-Sieg - obwohl Ivan Perisic eine peinliche Szene unterlief. Doch was ist mit Naldo? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 16 16:4
 
2 10 7 15:5
 
3 10 8 12:8
 
4 10 6 12:8
 
5 10 5 12:8
 
6 10 4 12:8
 
7 10 4 12:8
 
8 10 4 12:8
 
9 10 4 12:8
 
10 10 1 11:9
 
11 10 -4 10:10
 
12 10 -1 9:11
 
13 10 -5 8:12
 
14 10 -6 8:12
 
15 10 -5 7:13
 
16 10 -8 5:15
 
17 10 -15 5:15
 
18 10 -15 2:18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -