Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 02.09.1992 20:00, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Bayer 04 Leverkusen
13 Platz 3
4 Punkte 7
0,80 Punkte/Spiel 1,40
4:5 Tore 7:2
0,80:1,00 Tore/Spiel 1,40:0,40
BILANZ
27 Siege 28
20 Unentschieden 20
28 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol wünscht sich Geschlossenheit
Der Wunsch von Markus Gisdol ist gleichermaßen nachvollziehbar wie eindringlich. Hamburgs Trainer ist es nach erheblichen Startschwierigkeiten unter größtem Druck gelungen, eine Einheit in der Kabine und auf dem Platz zu bilden. Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hofft der 47-Jährige, dass der Verein es ihm gleich tut. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Gisdol: Zum vierten Mal unverändert?
Die Situation ist durchaus neu für Markus Gisdol. Außer René Adler, Cleber und Alen Halilovic hatte Hamburgs Trainer Mittwoch alle Profis auf dem Trainingsplatz, lediglich Nicolai Müller trainierte individuell. Das bedeutet für den 47-Jährigen: Er hat Variationsmöglichkeiten. Dennoch spricht vieles dafür, dass er seine Startelf unverändert lässt. ... [weiter]
 
HSV-Aufsichtsrat beschäftigt sich mit Bruchhagen
Der Hamburger SV feierte im dreizehnten Anlauf seinen ersten Saisonsieg - 2:0 in Darmstadt. Sportlich bescherte dies dem HSV den 17. Tabellenplatz - seit dem achten Spieltag standen die Hanseaten am Tabellenende. Doch Ruhe kehrt beim Bundesliga-Dinosaurier deswegen nicht ein: Wie die Bild-Zeitung berichtet soll der Aufsichtsrat Gespräche mit Heribert Bruchhagen als Nachfolger für Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer führen. ... [weiter]
 
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga
Die 20 Spätzünder der Bundesliga

 
 
 
 
 

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Hilbert will weg - und zwar im Guten
Ein deutliches Zeichen: Auch beim sportlich bedeutungslosen Champions-League-Spiel gegen Monaco gehörte Roberto Hilbert nicht zum Kader von Bayer Leverkusen. Ein gewohntes Bild für den 31-Jährgen, der seit Wochen außen vor und aus Sicht von Trainer Roger Schmidt hinter Benjamin Henrichs, Tin Jedvaj und Danny da Costa nur die Nummer vier rechts in der Viererabwehrkette ist. Hilbert möchte nun weg - im Januar bereits: "Ich bin nicht auf der Flucht und gebe weiter Gas, aber wenn im Winter eine interessante Anfrage kommt, werden wir uns zusammensetzen und sicher eine Lösung finden." Nach einem Gespräch mit Manager Jonas Boldt weiß der Abwehrmann (Vertrag bis 2017) außerdem: "Der Verein wird mir keine Steine in den Weg legen. Wir werden zu einem guten Ende finden." ... [Alle Transfermeldungen]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Leverkusens Bilanz: Ungeschlagen ins Achtelfinale
In einer sehr ausgeglichenen Gruppe gelang es Bayer 04 erstmals in der Vereinsgeschichte, die Spiele bis zum Achtelfinale ungeschlagen zu überstehen. Kurios, dass die national kriselnde Werkself ausgerechnet in der Königsklasse ihr Saisonziel, das Erreichen der Runde der letzten 16, vorzeitig realisierte, während man im DFB-Pokal (Aus in der 2. Hauptrunde beim Drittligisten Lotte) und in der Meisterschaft den Erwartungen nicht annähernd gerecht wurde. ... [weiter]
 
Bayer erstmals unbesiegt - Brandt will Engländer
Bayer Leverkusen stand schon vor dem abschließenden 3:0 gegen den AS Monaco als Gruppenzweiter fest, dennoch war das klare Ergebnis "gut fürs Selbstvertrauen", wie Torschütze Julian Brandt sagt. Bei der elften Champions-League-Teilnahme blieb Bayer erstmals ohne Niederlage in der Gruppenphase - auch dieses Detail nimmt die Werkself mit ins Achtelfinale. Dort erwartet Hakan Calhanoglu "gut besetzte Mannschaften", Brandt liebäugelt mit einem Team aus England, denn: "Mit denen hatten wir bisher gute Erfahrungen." ... [zum Video]
 
Fehlschuss mit Happy End: Bayers Elferkrise dauert an
Mit einem 3:0-Sieg gegen den AS Monaco hat sich der Bayer Leverkusen aus der Gruppenphase der Champions League verabschiedet. Gegen eine B-Elf der Monegassen hatte die Werkself keine Probleme - ausgenommen in der 82. Minute, als die Rheinländer einen Strafstoß für sich gepfiffen bekamen. Wendell schritt zu Ausführung und vergab den mittlerweile fünften in der laufenden Saison. Jubeln konnte er trotzdem, denn über Umwege fand der Ball trotzdem ins Tor. Seine Mitspieler und Trainer Roger Schmidt nahmen es mit Humor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 8 8:0
 
2 4 5 7:1
 
3 5 5 7:3
 
4 5 2 6:4
 
5 5 0 6:4
 
6 5 2 5:5
 
7 5 2 5:5
 
8 5 2 5:5
 
9 5 2 5:5
 
10 5 -1 5:5
 
11 5 -2 5:5
 
12 5 -1 4:6
 
13 5 -1 4:6
 
14 5 -3 4:6
 
15 5 -4 4:6
 
16 5 -5 4:6
 
17 5 -4 3:7
 
18 5 -7 1:9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun