Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayer 05 Uerdingen

Bayer 05 Uerdingen

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.06.1993 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grotenburg-Stadion, Krefeld
Bayer 05 Uerdingen   1. FC Köln
17 Platz 12
24 Punkte 28
0,71 Punkte/Spiel 0,82
35:64 Tore 41:51
1,03:1,88 Tore/Spiel 1,21:1,50
BILANZ
6 Siege 13
9 Unentschieden 9
13 Niederlagen 6
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

KFC Uerdingen 05 - Vereinsnews

Bonn: Zillkens positive Erkenntnisse
Auf den Rückschlag gegen den 1. FC Köln II (0:1) mit dem Verlust der Tabellenspitze zeigte sich Uerdingen gegen den Bonner SC erholt und fuhr den 10. Saisonsieg ein - wenn auch knapp. Beim BSC war Trainer Daniel Zillken trotz der Niederlage nicht ganz unzufrieden, Nico Perrey bleibt nach der dritten Pleite in Serie "optimistisch". ... [weiter]
 
KFC-Coach Wiesinger:
Nicht groß feiern - sofort zurück an die Arbeit. So ähnlich drückte sich Uerdingens Trainer Michael Wiesinger aus, als er nach dem 2:1-Heimsieg gegen Wiedenbrück auf die gewonnene Herbstmeisterschaft angesprochen wurde. ... [weiter]
 
Uerdingen und Köln im Gleichschritt - KFC Herbstmeister
Für Uerdinger Verhältnisse eine regelrechte Torflut - ein souveräner KFC bezwang den SC Wiedenbrück zuhause mit 2:1, was trotz des 1:0-Erfolgs von Verfolger Viktoria Köln über Borussia Mönchengladbach II die Herbstmeisterschaft bedeutete. Beide Spitzenteams sind demnächst auch in den Pokalwettbewerben gefordert. ... [weiter]
 
Nach Müller-Schock: Wuppertal kritisiert die Sanitäter
Es war der Aufreger des Wochenendes in der Regionalliga West: Beim Gastspiel des KFC Uerdingen in Wuppertal verletzte sich Christian Müller (33) schwer - und musste in der Folge lange auf ärztliche Versorgung warten. Der WSV äußerte bereits sein Unverständnis und kritisierte die Sanitäter. ... [weiter]
 
Neuer Grotifant gesucht: Bosheck hört auf
Der KFC Uerdingen will wieder hoch hinaus, wie der kicker in seiner vierseitigen Reportage (Montags-kicker) über den ehemaligen Bundesligisten berichtete. Und zu einem vernünftigen Verein, gehört selbstverständlich heutzutage auch ein Maskottchen. Das hat der KFC mit dem "Grotifanten" schon lange. Doch nun sucht der Verein einen Nachfolger für Andreas Bosheck, der bislang das Kostüm trug und in der Vergangenheit auch negative Schlagzeilen machte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Veh kritisiert Stöger für Zustand der Kölner Mannschaft
Armin Veh, der neue Geschäftsführer Sport beim 1. FC Köln, hat im Vorfeld der Partie gegen den VfL Wolfsburg die Mannschaft und den aktuellen Trainer Stefan Ruthenbeck in Schutz genommen - dafür aber Peter Stöger kritisiert. Veh macht offenbar den Ex-Trainer für den schlechten Zustand der Mannschaft verantwortlich. Dieser reagierte auf die Kritik gelassen. ... [weiter]
 
Stöger:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Ruthenbeck:
Es ist geschafft: Am letzten Spieltag der Hinrunde fuhr der 1. FC Köln seinen ersten Saisonsieg ein und wendete somit die statistisch schlechteste Hinrunde der Bundesligageschichte auf der Zielgeraden gerade noch ab. Dabei war den Rheinländern das Glück in der Schlussphase hold - endlich einmal, wie Rückkehrer Marco Höger erleichtert feststellte. Stefan Ruthenbeck betonte hinterher, dass sein persönliches Glück nicht von einem längerfristigen Engagement bei den Profis abhänge. ... [weiter]
 
Last-Minute-Wahnsinn! Nur Köln und Bayern siegen
Diese Bundesliga ist nichts für schwache Nerven! Während Köln eine sieglose Hinrunde verhinderte, verspielten Freiburg, Bremen und Frankfurt im letzten Moment Zwei-Tore-Vorsprünge - und der VfB vergab gegen Bayern vom Punkt den Ausgleich. Die Münchner überwintern mit mindestens zehn Punkten Vorsprung, der HSV als Vorletzter. ... [weiter]
 
Erster Sieg! Clemens lässt Köln jubeln
Der 1. FC Köln hat seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg besorgte Clemens den so herbeigesehnten Dreier mit seinem Treffer in der zweiten Hälfte. Erst in den letzten 20 Minuten war von den Gästen überhaupt etwas zu sehen, anschließend wurde es noch einmal richtig brenzlig für die Rheinländer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 33 48:20
 
2 34 29 47:21
 
3 34 17 42:26
 
4 34 18 41:27
 
5 34 19 40:28
 
6 34 6 39:29
 
7 34 6 36:32
 
8 34 10 35:33
 
9 34 0 35:33
 
10 34 -1 34:34
 
11 34 -2 31:37
 
12 34 -10 28:40
 
13 34 -17 28:40
 
14 34 -21 28:40
 
15 34 -17 27:41
 
16 34 -7 26:42
 
17 34 -29 24:44
 
18 34 -34 23:45

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine