Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

Hamburger SV

 
Werder Bremen

5:0 (2:0)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.05.1993 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   Hamburger SV
1 Platz 11
46 Punkte 31
1,39 Punkte/Spiel 0,94
60:30 Tore 41:42
1,82:0,91 Tore/Spiel 1,24:1,27
BILANZ
37 Siege 32
33 Unentschieden 33
32 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Unter Flutlicht: St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV
Flutlichtspiel am Millerntor: Der FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach bestreiten am 10. August (Montagabend, 20.30 Uhr) das Topspiel der 1. Runde im DFB-Pokal, die der DFB am Freitag genau terminierte. Die ARD überträgt das Duell live. Titelverteidiger VfL Wolfsburg spielt am Samstag bei den Stuttgarter Kickers, Vorjahresfinalist Borussia Dortmund und Rekordpokalsieger Bayern München sind am Sonntag im Einsatz. ... [weiter]
 
Neuruppin: Auch Skripnik quält sich
Überraschung am frühen Morgen in Neuruppin, wo Werder Bremen sich im ersten Trainingslager aufhält. Zur Laufgruppe, die in den Morgenstunden das Tagesprogramm auf der Seepromenade startete, gesellten sich Viktor Skripnik und Assistent Torsten Frings. Das Duo trimmte sich, um den Kampf gegen die im Sommer zulegten Pfunde aufzunehmen. Vor allem der Chef ging bei hochsommerlichen Temperaturen mit gutem Beispiel voran. Skripnik hatte angekündigt: "Meine Leute müssen sich in den nächsten Tagen schön quälen." ... [weiter]
 
Werder: Mit Rumpfkader in die Hitzeschlacht
Alles lief nach Plan bei Werder Bremen. Pünktlich gestaltete sich nach dem Auftakt am Mittwoch der zweite Trainingstag bei den Norddeutschen, die am Donnerstag im Brandenburgischen ihr erstes Trainingslager bezogen. Neuruppin heißt der Ort, an dem Viktor Skripnik den Aufgalopp für seine erste komplette Spielzeit startet. Noch mit einem Rumpfkader von 24 Profis, die sich auf eine Hitzeschlacht in dem herrlich an einem See gelegenen Touristenparadies einstellen müssen. ... [weiter]
 
Di Santo:
Werder Bremen kann sich wieder Hoffnung machen, dass sein Top-Stürmer Franco di Santo an der Weser bleiben wird. Der Argentinier sagte am Mittwoch, beide Parteien seien bei den Gesprächen "nah beieinander. Es müssen nur noch wenige Dinge geklärt werden". Das bestätigte auch Manager Thomas Eichin. ... [weiter]
 
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga

 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Brunst schließt sich den Wölfen an
Der VfL Wolfsburg buhlte seit Tagen um Torhüter Alexander Brunst (19, Vertrag bis 2016 beim Hamburger SV) - nun ist der Wechsel perfekt. Dies gab der HSV via Twitter bekannt. Über Ablösemodalitäten oder Vertragslaufzeit gibt es bis dato keine Angabe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Unter Flutlicht: St. Pauli gegen Gladbach im Free-TV
Flutlichtspiel am Millerntor: Der FC St. Pauli und Borussia Mönchengladbach bestreiten am 10. August (Montagabend, 20.30 Uhr) das Topspiel der 1. Runde im DFB-Pokal, die der DFB am Freitag genau terminierte. Die ARD überträgt das Duell live. Titelverteidiger VfL Wolfsburg spielt am Samstag bei den Stuttgarter Kickers, Vorjahresfinalist Borussia Dortmund und Rekordpokalsieger Bayern München sind am Sonntag im Einsatz. ... [weiter]
 
HSV übt sich in Demut - hift Kühne wieder aus?
Man ist vorsichtig und zurückhaltend geworden beim Hamburger S zweimal hintereinander retteten sich die Hanseaten schließlich erst in der Relegation. "Wir sind unglaublich dankbar, dass wir überhaupt in der ersten Bundesliga spielen", sagte Cheftrainer Bruno Labbadia. Dietmar Beiersdorfer sprach unterdessen davon, das "System gesunden" zu wollen. Finanziell auf die Sprünge helfen könnte dem HSV einmal mehr Klaus-Michael Kühne. "Grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt?, so der Investor. ... [zum Video]
 
Labbadia:
"Momentan können wir selbst die Dinge, die wir tun wollten, nicht machen": Weil die finanziellen Möglichkeiten noch begrenzter sind als in der Vorsaison, läuft die Kaderplanung beim Hamburger SV noch schleppend. Trainer Bruno Labbadia erklärte am Mittwoch, auf Entwicklungssprünge seiner Profis angewiesen zu sein. Offen bleibt die Zukunft von Gojko Kacar und Jonathan Tah. ... [weiter]
 
Sakai zieht es zum HSV
Der Hamburger SV hat sich Gotoku Sakai vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart geangelt. Der Japaner, der über deutsche Wurzeln verfügt, wechselt in die Hansestadt. Der HSV-Trainer Bruno Labbadia bekommt somit einen Wunschspieler für die Außenverteidiger-Position. Nur noch der Medizincheck muss vom japanischen Nationalspieler absolviert werden, ehe Sakai seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag setzt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 30 46:20
 
2 33 29 46:20
 
3 33 21 41:25
 
4 33 16 40:26
 
5 33 15 38:28
 
6 33 3 37:29
 
7 33 9 36:30
 
8 33 4 35:31
 
9 33 8 33:33
 
10 33 -1 33:33
 
11 33 -1 31:35
 
12 33 -19 28:38
 
13 33 -10 27:39
 
14 33 -15 27:39
 
15 33 -20 26:40
 
16 33 -9 24:42
 
17 33 -29 23:43
 
18 33 -31 23:43
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -