Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayer 04 Leverkusen

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Bayer 04 Leverkusen

1:1 (1:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 27.04.1993 20:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Eintracht Frankfurt
5 Platz 4
32 Punkte 36
1,14 Punkte/Spiel 1,29
51:37 Tore 47:31
1,82:1,32 Tore/Spiel 1,68:1,11
BILANZ
25 Siege 22
13 Unentschieden 13
22 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Keine Überraschung: Bender beerbt Rolfes
Lars Bender ist neuer Kapitän von Bayer Leverkusen. Trainer Roger Schmidt bestimmte den 26-Jährigen erwartungsgemäß zum Nachfolger von Simon Rolfes, der seine Karriere nach der vergangenen Saison beendet hatte. Stellvertreter des deutschen Nationalspielers ist Ömer Toprak, der momentan wegen eines Sehnenrisses im Oberschenkel ausfällt. ... [weiter]
 
Bayer-Lehrling Ramalho muss körperlich zulegen
Der Name klingt stark nach einer früheren Größe der Werkself. Ramelow, Ramalho, okay, das lässt sich gerade noch auseinander halten. Carsten Ramelow war jahrelang eine wichtige Stütze im Bayer-Team, Defensiv-Stratege und Führungsfigur. André Ramalho ist gerade erst dabei, sich einen Namen zu machen in der Bundesliga. Aber der junge Brasilianer verblüfft in vielen Bereichen. ... [weiter]
 
Toprak: Hinrunden-Aus als worst case
Der Sehnenriss im Oberschenkel, den sich Ömer Toprak im Testspiel gegen Chievo Verona zugezogen hat, wirft Fragen bezüglich der Leverkusener Innenverteidigung auf. Bayers Abwehrchef droht nach kicker-Informationen sogar das Hinrunden-Aus. Angesichts dieses Schlags diskutieren sie unter dem Bayer-Kreuz verschiedene Szenarien. ... [weiter]
 
Aranguiz will nur nach Leverkusen
Wunschspieler Charles Aranguiz hat sich öffentlich klar zu Leverkusen bekannt. Damit bringt der umworbene Chilene Bayer in eine starke Verhandlungsposition. Ob der begehrte Mittelfeldmann nun aber tatsächlich nach Leverkusen kommt, ist nach wie vor offen. Der 26-Jährige selbst ist guter Hoffnung: "Ich denke, dass ich damit einen wichtigen Schritt in meiner Karriere machen werde, und ich hoffe, dass die Verantwortlichen diesen sportlichen Aspekt verstehen." ... [weiter]
 
Völler contra Jansen:
"Wer sowas macht, hat den Fußball nie geliebt" - Rudi Völler kritisierte Marcell Jansen im "Sportstudio" am Samstagabend für sein frühes Karriere-Ende im Alter von 29 Jahren. Der frühere Nationalspieler wehrte sich gegen die Kritik und meldete sich am Sonntag noch einmal zu Wort. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Veh bangt vor dem DFB-Pokal um Abraham
Ohne David Abraham, dafür aber mit Luc Castaignos startet Eintracht Frankfurt in die Trainingswoche vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal beim Bremer SV. Trainer Armin Veh musste außerdem auf Neuzugang Mijat Gacinovic verzichten, der in seiner Heimat noch Formalitäten zu erledigen hatte. ... [weiter]
 
Veh ist von Abrahams Schnelligkeit beeindruckt
Mit dem 3:2 nach 0:2-Rückstand gegen den japanischen erstligisten FC Tokio hat Eintracht Frankfurt vor 50.000 Zuschauern in der Commerzbank-Arena erneut den "Finance Cup" bei der Saisoneröffnungsfeier gewonnen. Im letzten Vorbereitungsspiel offenbarte Eintrachts neu formierte Abwehr zwar Licht und Schatten. Strahlender Lichtblick war aber Neuzugang David Abraham, der 90 Minuten in der linken Innenverteidigung überzeugte. ... [weiter]
 
Frankfurter Comeback - Antreiber Seferovic
Die Saison ist nun auch bei Eintracht Frankfurt offiziell eröffnet. In einer mit 50.000 Zuschauern sehr gut gefüllten Commerzbank-Arena bestritt die Elf von Trainer Armin Veh eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Bremer SV ihre Generalprobe gegen den japanischen Erstligisten FC Tokio und drehte nach schwachen ersten 30 Minuten einen 0:2-Rückstand. Eine unglückliche Figur machte Keeper Lindner, der bei seinem Heimdebüt gleich zweimal folgenschwer patzte. ... [weiter]
 
Hübner: Einigung mit Zambrano bis 2019
Am Rande der Saisoneröffnungsfeier von Eintracht Frankfurt wurden die Laufzeiten der ausgehandelten Verträge mit Carlos Zambrano, Lukas Hradecky und Mijat Gacinovic bekannt. Hradecky unterschreibt einen Dreijahresvertrag bis 2018, die beiden anderen Spieler binden sich sogar bis 2019. ... [weiter]
 
Zambrano bleibt!
Frankfurts Abwehrchef Carlos Zambrano hat sich via Instagram zu seiner Zukunft geäußert und dürfte die Eintracht-Fans glücklich machen. Der Peruaner schreibt: "Die Liebe zu meinem Club war stärker! Nach vielen Spekulationen habe ich mich entscheiden hier zubleiben, Geld ist nicht alles im Leben". Sein Vertrag bis 2020 enthält eine Ausstiegsklausel über 1,5 Millionen Euro, die bis 31. August gezogen werden kann. Diese soll gestrichen werden. Ein Statement der Eintracht gibt es noch nicht. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 24 39:17
 
2 28 22 39:17
 
3 28 23 37:19
 
4 28 16 36:20
 
5 28 14 32:24
 
6 28 2 31:25
 
7 28 12 28:28
 
8 28 0 28:28
 
9 28 -4 27:29
 
10 28 -7 27:29
 
11 28 2 26:30
 
12 28 -13 25:31
 
13 28 -15 25:31
 
14 28 -13 23:33
 
15 28 -15 23:33
 
16 28 -6 20:36
 
17 28 -12 20:36
 
18 28 -30 18:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -