Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Karlsruher SC

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Karlsruher SC

1:1 (1:1)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.03.1993 15:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Bayer 04 Leverkusen
6 Platz 5
25 Punkte 27
1,09 Punkte/Spiel 1,17
42:41 Tore 45:29
1,83:1,78 Tore/Spiel 1,96:1,26
BILANZ
5 Siege 16
13 Unentschieden 13
16 Niederlagen 5
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Restprogramm oben: Spannung hinter dem FCI
Für RB Leipzig sind die Chancen auf den Aufstieg nach dem 0:1 bei St. Pauli auf ein Minimum geschrumpft, Ingolstadt kann den Aufstiegssekt nach den Ergebnissen vom Wochenende fast schon kaltstellen. Zwischen Kaiserslautern, Darmstadt, Karlsruhe und Braunschweig liegen indes nur vier Punkte. Hochspannung im Aufstiegsrennen! ... [weiter]
 
Mugosa hat sofort die passende Antwort
Aue fightete gegen Karlsruhe leidenschaftlich und fuhr im Abstiegsrennen einen verdienten und immens wichtigen 3:1-Erfolg ein. Mit Lauf- und Zweikampfstärke hielt Erzgebirge die Gäste im ersten Durchgang meist in Schach und profitierte bei seiner Führung von katastrophalem Abwehrverhalten der Badener. Der KSC erzielte im zweiten Abschnitt den Ausgleich, weil der FCE das überfällige 2:0 verpasste. Doch die Veilchen schlugen zurück und sicherten sich in der Schlussphase den Dreier. ... [weiter]
 
Kauczinski:
Dem Karlsruher SC steht im Kampf um den Bundesligaaufstieg eine undankbare Aufgabe bevor. Für Gegner Erzgebirge Aue geht es um das nackte Überleben, das Schlusslicht benötigt für den Klassenerhalt jeden Zähler und wird sich daher mit allen Mitteln wehren. KSC-Trainer Markus Kauczinski sieht dennoch keine Veranlassung dafür, die Marschroute zu verändern. ... [weiter]
 
Hennings - der Doppelpacker
Das 2:1 gegen Greuther Fürth bedeutete für den Karlsruher SC einen wichtigen Dreier im Rennen um die Aufstiegsplätze in die Bundesliga. Durch Darmstadts Patzer in Leipzig belegen die Badener seit Samstag den Relegationsplatz. Ein Akteur zeigte einmal mehr seine Torgefahr und traf zum wiederholten Male doppelt. Sein Name: Rouwen Hennings. ... [weiter]
 
Röcker lädt Hennings zweimal ein
Karlsruhe hat einen wichtigen Dreier im Aufstiegskampf gelandet und das abstiegsbedrohte Fürth mit 2:1 besiegt. Zwar lag die passive SpVgg durch einen Premierentreffer von U-23-Kapitän Rapp lange in Führung, doch zwei folgenschwere Fehler von Röcker luden den KSC in Person von Hennings zweimal ein. Während die Badener auf Rang drei springen, müssen die Franken weiter um den Klassenerhalt zittern. Kleeblatt-Coach Mike Büskens bleibt ohne Sieg (0/4/4). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Kramer:
Am Samstagnachmittag steigt in Mönchengladbach zwischen der Borussia und Bayer Leverkusen der Gipfel um die direkte Qualifikation zur Champions League. Weltmeister Christoph Kramer trifft auf seinen ehemaligen und zukünftigen Klub, gibt sich vor dem Topduell aber völlig entspannt. "Für mich ist gar keine so krasse Brisanz im Spiel, ich sehe das relativ gelassen", sagt der 24-Jährige, der aber selbstironisch über seine Torjägerqualitäten spricht. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Der Run auf die Königsklassen-Tickets: Das Restprogramm
Das Rennen um die direkten Champions-League-Plätze zwei und drei geht mit dem Topspiel des 32. Spieltages in die entscheidende Phase - Mönchengladbach (3.) erwartet Leverkusen (4.). Macht Wolfsburg (2.), zwei Punkte vor den "Fohlen" und vier vor Bayer, schon den entscheidenden Schritt? Oder lassen sich die "Wölfe", zuletzt nur zwei Punkte aus drei Spielen noch die Butter vom Brot nehmen? Das Restprogramm der Königsklassenanwärter... ... [weiter]
 
Boldts Gefühl:
Quo vadis, Gonzalo Castro? Der Mittelfeldspieler, der nach seiner Knie-OP derzeit in der Rehaschuftet, kann Bayer Leverkusen bis zum 25. Mai 2015 per Ausstiegsklausel verlassen. Heißer Kandidat bleibt Borussia Dortmund. "Mein Gefühl sagt mir, dass Gonzalo seinen Vertrag nicht verlängern wird, auch wenn ich glaube,dass ihm das schwerfällt", wird Bayer-Manager Jonas Boldt im "Kölner Stadtanzeiger" zitiert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Castros Plan und Boldts Gefühl
Der Dienstag begann für Gonzalo Castro so, wie all die Tage seit der Operation seines Meniskus begannen. Früh aufstehen, ab zur BayArena und dort dann fünf, sechs Stunden lang das komplette Aufbauprogramm mit Ärzten, Physios und Konditionstrainern. Immerhin zeigt das operierte Knie keine negativen Reaktionen: "Alles läuft nach Plan", berichtet Castro. Aber wie sieht der Plan des heiß Umworbenen eigentlich aus? ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 21 34:12
 
2 23 18 32:14
 
3 23 13 30:16
 
4 23 12 29:17
 
5 23 16 27:19
 
6 23 1 25:21
 
7 23 9 23:23
 
8 23 -1 23:23
 
9 23 3 22:24
 
10 23 -4 22:24
 
11 23 -9 22:24
 
12 23 -5 21:25
 
13 23 -8 21:25
 
14 23 -6 20:26
 
15 23 -14 18:28
 
16 23 -9 17:29
 
17 23 -9 15:31
 
18 23 -28 13:33
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -