Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Bayer 04 Leverkusen
3
:
3

Halbzeitstand
1:2
Borussia Dortmund
 

Bayer 04 Leverkusen

Borussia Dortmund

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.12.1992 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Borussia Dortmund
5 Platz 6
19 Punkte 19
1,19 Punkte/Spiel 1,19
33:19 Tore 31:24
2,06:1,19 Tore/Spiel 1,94:1,50
BILANZ
26 Siege 26
21 Unentschieden 21
26 Niederlagen 26
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Völler:
Rudi Völler war die Enttäuschung nach der 1:3-Viertelfinalpleite seiner Leverkusener gegen Bremen anzumerken. Der Sportdirektor gab sich nach dem Spiel aber auch als fairer Verlierer und suchte die Schuld wie vielleicht manch anderer nicht bei Schiedsrichter Wolfgang Stark, der beim dritten Treffer Werders eine allerdings umstrittene Entscheidung traf. ... [weiter]
 
Bilder: Dortmund und Werder jubeln in der Fremde
... [weiter]
 
Wendells Platzverweis ist der Knackpunkt
In einer intensiven Partie setzte sich Bremen auch im sechsten Pokalduell gegen Leverkusen durch und steht nach einem verdienten 3:1 im Halbfinale. In der BayArena belohnte sich die Werkself für ihren Aufwand mit der Führung, Werder aber spielte stark auf und drehte den Spieß noch im ersten Durchgang um. Die kurz vor der Pause dezimierte Schmidt-Elf versuchte nach dem Wechsel alles, der defensiv kompakte SVW aber ließ überhaupt nichts mehr anbrennen und entschied das Spiel durch ein irreguläres Tor. ... [weiter]
 
23 Jahre: Bayers Sehnsucht nach einem Titel
Vor 23 Jahren gewann Bayer Leverkusen seinen letzten und bisher einzigen großen Titel auf nationaler Ebene: Durch ein 1:0 gegen die Amateure von Hertha BSC holte die Werkself den DFB-Pokal. Die Sehnsucht bei Leverkusen und Roger Schmidt auf einen erneuten Triumph ist groß: "Das motiviert mich und motiviert die Mannschaft", sagte der Bayer-Coach. Zumal Bayer mit Werder Bremen im Pokal noch eine Rechnung offen hat, im Jahr 2009 unterlag Leverkusen den Grün-Weißen im Finale. Die Vorzeichen auf eine Revanche im Viertelfinale stehen gut, seit sieben Pflichtspielen ist Leverkusen bereits ungeschlagen. ... [zum Video]
 
Schmidt:
Das Treffen mit Branchenführer Bayern München ist abgehakt, auf karnevalistische Ablenkung müssen die Leverkusener Profis in diesem Jahr verzichten. Allgemein wird das Pokal-Viertelfinalspiel gegen Werder Bremen als eines der wichtigsten Spiele der jüngeren Vereinsgeschichte angesehen. "Leidenschaft und alles, was dazu gehört", kündigte Trainer Roger Schmidt für Dienstag Abend an. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Reus & Co. machen Halbfinal-Hattrick perfekt
Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat Borussia Dortmund den VfB Stuttgart mit 3:1 besiegt. Bei den Schwaben früh in Führung gegangen, war es jedoch ein hartes Stück Arbeit für den BVB, den Einzug in die Runde der top Vier klarzumachen. Die Schwarz-Gelben stehen damit zum dritten Mal in Serie im Halbfinale. ... [weiter]
 
Dortmund kritisiert Alleingang des VfB
Der Ticketstreit zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund vor dem Pokal-Viertelfinale heute Abend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) geht weiter. Nachdem sich der BVB auch öffentlich beschwert hatte, dass 25 Prozent der zur Verfügung gestellten Karten 70 Euro oder mehr kosten, worauf der VfB am Montagabend mit einer Klarstellung antwortete, meldet sich jetzt erneut Dortmund zu Wort. ... [weiter]
 
Für immer Borusse: Großkreutz' Karriere in Zitaten
Für immer Borusse: Großkreutz' Karriere in Zitaten
Für immer Borusse: Großkreutz' Karriere in Zitaten
Für immer Borusse: Großkreutz' Karriere in Zitaten

 
Kagawa wieder im BVB-Kader
Mit einer angemessenen Portion Respekt reist Borussia Dortmund zum Pokal-Viertelfinale nach Stuttgart (Anstoß Dienstag 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Der VfB, sagte Thomas Tuchel, sei "national mit der schwerste" Gegner, den seine Mannschaft erwischen konnte. Schon seit zwei Jahren wisse er, "welches Potenzial in Stuttgart schlummert", und jetzt, betonte der BVB-Trainer, "wird dieses Potenzial komplett ausgeschöpft". ... [weiter]
 
Kramny mahnt Großkreutz - VfB reagiert auf BVB-Beschwerde
"Jetzt können wir den BVB schlagen": Mit veränderter Startelf, aber unverändertem Selbstvertrauen peilt der VfB Stuttgart das DFB-Pokal-Halbfinale an. Ärger herrscht nur wegen der Preispolitik des VfB: Dortmund beschwerte sich offiziell. ... [weiter]
 
 
 
 
 
09.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 15 24:8
 
2 16 13 23:9
 
3 16 10 22:10
 
4 16 8 21:11
 
5 16 14 19:13
 
6 16 7 19:13
 
7 16 1 18:14
 
8 16 7 16:16
 
9 16 -2 16:16
 
10 16 -4 15:17
 
11 16 -5 15:17
 
12 16 -1 14:18
 
13 16 -6 14:18
 
14 16 -11 12:20
 
15 16 -9 11:21
 
16 16 -15 11:21
 
17 16 -12 10:22
 
18 16 -10 8:24
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -