Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayer 04 Leverkusen

 - 

Bayern München

 
Bayer 04 Leverkusen

2:4 (1:0)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.11.1992 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Bayern München
5 Platz 1
16 Punkte 22
1,14 Punkte/Spiel 1,57
27:15 Tore 30:15
1,93:1,07 Tore/Spiel 2,14:1,07
BILANZ
15 Siege 41
14 Unentschieden 14
41 Niederlagen 15
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Option Ajax: Milik muss sich nicht sorgen
Bei Bayer Leverkusen und in Augsburg konnte Arkadiusz Milik kaum Akzente setzen. Seit er im Länderspiel für Polen gegen Deutschland getroffen hat, läuft es für den 20-jährigen Angreifer, es gilt als sicher, dass Ajax Amsterdam die Option ziehen wird. Die Erfahrungen in Deutschland will er dennoch nicht missen. ... [weiter]
 
Bayers Yurchenko: Talent ohne Bühne
Im Sommer hat Bayer Leverkusen den jungen Ukrainer Vladlen Yurchenko verpflichtet. Doch wie schon bei seinem Ex-Klub Schachtar Donezk kommt das Talent auch in Leverkusen so gut wie nicht zum Zuge. Bleibt dies so, ist der 20-Jährige der erste Wechselkandidat für den Winter. ... [weiter]
 
Schmidt fordert einen Lernprozess
Zwei Punkte trennen Bayer Leverkusen vom Minimalziel Platz vier. Diesen hat Hannover 96 aktuell inne, just der Gegner vom Samstag. Das Spiel sei "etwas Besonders", vor allem da es nach der Länderspielpause käme, erklärte Roger Schmidt vorab. Der Bayer-Coach sagte, dass er sich über Stefan Kießlings Torflaute keine größeren Sorgen mache und verdeutlichte, dass seine Angreifer generell abgeklärter vor dem Gehäuse sein müssten - daran sei zuletzt intensiv gearbeitet worden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Schweinsteiger:
13 Minuten waren noch zu absolvieren, da wurde aus einem gemütlichen und gewöhnlichen Bundesligaspiel (inklusive obligatorischem Bundesligasieg) des FC Bayern München doch ein durchaus besonderes: Bastian Schweinsteiger gab sein Comeback und stand das erste Mal seit dem WM-Finale wieder auf dem Platz. Das lockere 4:0 gegen die durchaus gefällige TSG geriet bereits in den Hintergrund. "Der Fußballgott ist wieder da", feixte hinterher sogar Arjen Robben. ... [weiter]
 
Bilder: SCP schockt BVB - Eintracht dreht auf
Nach der Länderspielpause rollte der Ball wieder in der Bundesliga, die prompt mit einem tollen Angebot loslegte: Dominante Münchner empfingen spielstarke Hoffenheimer, während es die Königsblauen mit zuletzt enorm starken Wolfsburgern zu tun bekamen. Außerdem wollte der BVB beim Aufsteiger Paderborn den nächsten Schritt aus dem Tabellenkeller gehen. Der Sonntag stand derweil ganz im Zeichen des Nordschlagers zwischen Hamburg und Bremen. Die Bilder zum Spieltag ... ... [weiter]
 
Guardiola: Schweinsteiger kehrt gegen die TSG zurück
Erst viele Verletzte, jetzt wenigstens ein Comeback. Pep Guardiola kann ab sofort wieder mit einem Weltmeister planen. Ob Bastian Schweinsteiger allerdings gleich wieder in der Startelf steht, ist offen. Kandidaten als Ersatz für Philipp Lahm gibt es auch so genügend, neue Spieler müssen daher nach Meinung des Bayern-Trainers im Januar keine her. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 15 22:6
 
2 14 10 19:9
 
3 14 8 19:9
 
4 14 7 18:10
 
5 14 12 16:12
 
6 14 5 16:12
 
7 14 1 16:12
 
8 14 9 15:13
 
9 14 -1 15:13
 
10 14 -3 13:15
 
11 14 -4 13:15
 
12 14 -5 13:15
 
13 14 -1 12:16
 
14 14 -9 10:18
 
15 14 -14 10:18
 
16 14 -9 9:19
 
17 14 -12 9:19
 
18 14 -9 7:21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -