Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Stuttgarter Kickers

 - 

MSV Duisburg

 
Stuttgarter Kickers

0:1 (0:0)

MSV Duisburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.10.1991 20:00, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   MSV Duisburg
16 Platz 15
3 Punkte 4
0,75 Punkte/Spiel 1,00
6:5 Tore 2:2
1,50:1,25 Tore/Spiel 0,50:0,50
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Steffen drängt Aufstiegsdebatte nach hinten
Ausgerechnet im Saisonendspurt kommen die Stuttgarter Kickers in Straucheln. Das 0:2 bei Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus war für die Elf von Trainer Horst Steffen bereits die dritte Auswärtspleite in den letzten vier Gastspielen. Nachdem die ersten Drei der Tabelle ihre Partien allesamt gewinnen konnten, beträgt der Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz vier Zähler. Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) muss gegen Dynamo Dresden dringend ein Sieg her, um die Aufstiegschancen am Leben zu halten. ... [weiter]
 
Kleindienst führt Cottbus zum Sieg
Die Stuttgarter Kickers haben wichtigen Boden im Aufstiegskampf verloren. Ohne Kapitän Vincenzo Marchese, der erst in der 65. Minute eingewechselte wurde, wirkten die Kickers etwas ideenlos und unterlagen 0:2. Matchwinner auf Seiten der Cottbuser war Tim Kleindienst, der das erste Tor mustergültig vorlegte und den zweiten Treffer selber erzielte. ... [weiter]
 
Steffen:
Im heißen Kampf um den Aufstieg treffen die Stuttgarter Kickers am Samstag auf Energie Cottbus. Laut Kickers-Trainer Horst Steffen wäre zwar auch Platz vier am Ende keine Katastrophe, trotzdem wollen die Stuttgarter natürlich die sich bietende Chance nutzen. Pünktlich zur Schlussphase der Saison meldet sich auch Verteidiger Fabian Baumgärtel zurück, ob Kapitän Enzo Marchese für die Begegnung in Cottbus fit wird, ist noch unklar. ... [weiter]
 
Derbysieg! Fischer ärgert den Ex-Verein
Die Stuttgarter Kickers haben durch einen 2:1-Derbysieg gegen die VfB-Youngster ihre Aufstiegsambitionen untermauert. Auf der Waldau rannten die Blauen einem frühen Rückstand hinterher, konnten sich aber auf ihren Kapitän und das glückliche Händchen von Horst Steffen verlassen. ... [weiter]
 
Kramny:
Durch die 1:2-Pleite beim MSV Duisburg am vergangenen Spieltag stehen beim VfB Stuttgart II weiterhin 40 Zähler zu Buche. In den restlichen sechs Begegnungen wird aller Voraussicht nach ein weiterer Dreier zum Klassenverbleib reichen. Dieser soll am besten bereits am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) im Stadt-Derby bei den Stuttgarter Kickers geholt werden. Für diese Partie kann VfB-Coach Jürgen Kramny wieder auf deutlich mehr Alternativen als in den Vorwochen zurückgreifen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Hajri: Haben einen
Im Rennen um den Aufstieg in die 2.Liga hat der MSV Duisburg einen Riesenschritt gemacht. Die "Zebras" gewannen bei Dynamo Dresden mit 2:0. Profitiert hat die Elf von Gino Lettieri auch von dem Patzer der Stuttgarter Kickers in Cottbus (0:2). Vier Punkte beträgt der Vorsprung des MSV jetzt auf die viertplatzierten Schwaben. Weiterhin lediglich einen Zähler auf den Zweitplatzierten aus Kiel. ... [weiter]
 
Onuegbu und Janjic halten den MSV auf Kurs
Der MSV Duisburg hat einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg gemacht und nahm nach dem 2:0 drei Punkte aus dem Duell bei Dynamo Dresden mit. Mit dem dritten Sieg in Folge bleiben die Meidericher dem Zweitplatzierten Holstein Kiel weiter auf den Fersen. In einer temporeichen Begegnung gingen die Duisburger im zweiten Durchgang in Führung, ehe Dynamo-Schlussmann einen Elfmeter verursachte und mit Gelb-Rot vom Platz flog. ... [weiter]
 
Während Arminia Bielefeld praktisch schon für die 2. Liga planen kann, kämpfen drei Vereine noch um die Plätze zwei und drei. Einer wird also im Aufstiegskampf leer ausgehen. Und das soll nicht der MSV Duisburg werden. Sagen natürlich die Duisburger selbst. Trainer Gino Lettieri hebt hervor, im Aufstiegsrennen habe man alles in der eigenen Hand. "Jetzt zählt nur noch hopp oder top", so der Coach. ... [weiter]
 
Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 16 17:7
 
2 12 6 16:8
 
3 12 11 15:9
 
4 12 5 15:9
 
5 12 1 14:10
 
6 12 5 13:11
 
7 12 5 13:11
 
8 12 4 13:11
 
9 12 -4 13:11
 
10 12 2 12:12
 
11 12 -1 12:12
 
12 12 -2 12:12
 
13 12 -6 12:12
 
14 12 0 11:13
 
15 12 -5 10:14
 
16 12 -6 10:14
 
17 12 -5 9:15
 
18 12 -8 8:16
 
19 12 -10 8:16
 
20 12 -8 7:17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -