Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hansa Rostock

 - 

Eintracht Frankfurt

 

2:1 (0:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.05.1992 15:30, 38. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   Eintracht Frankfurt
18 Platz 3
31 Punkte 50
0,82 Punkte/Spiel 1,32
43:55 Tore 76:41
1,13:1,45 Tore/Spiel 2,00:1,08
BILANZ
5 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Ein Jahr zum Vergessen für Rostock
Der FC Hansa Rostock wird auch im Jahr 2015 noch auf einem Abstiegsplatz stehen - soviel steht fest. Eine indiskutable Hinrunde (12 Niederlagen) bedeutet für die Hanseaten in der 3. Liga den 19. Tabellenplatz. Ein Traditionsverein steht vor dem Abgrund. Auch der Trainerwechsel zeigte beim 1:4 in Erfurt keine Wirkung. Ein Sieg am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) im Nordduell gegen Kiel ist fast schon Pflicht, um mit einem positiven Beigeschmack ins neue Jahr zu starten. ... [weiter]
 
Baumann:
Vor knapp einer Woche trennte sich der FC Hansa Rostock von Trainer Peter Vollmann und engagierte Karsten Baumann, der die Wende bringen soll. Doch nach der deutlichen Niederlage in Erfurt herrscht Ernüchterung, ein direkter Effekt des Trainerwechsels blieb aus. Der neue Coach ist nach seinem Debüt enttäuscht vom Auftritt seines Teams. ... [weiter]
 
Baumann folgt bei Hansa auf Vollmann
Hansa Rostock hat einen Nachfolger für den am Samstag entlassenen Peter Vollmann gefunden: Karsten Baumann soll die schlingernde "Hansa-Kogge" wieder auf Kurs bringen und den abstiegsbedrohten Traditionsklub vor dem Absturz bewahren. Wie die Rostocker am Dienstag mitteilten, erhält der 45-Jährige einen Vertrag bis zum Saisonende. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Hildebrand stört die Ungewissheit nicht
Nun ist auch Eintracht Frankfurt in dieser Saison nicht mehr ohne. Als drittletzter Verein bekamen die Hessen einen Elfmeter zugesprochen, nur Leverkusen und Stuttgart warteten in der Hinrunde vergeblich auf den Pfiff des Schiedsrichters. Derweil gibt sich Torhüter Timo Hildebrand gelassen ob seiner noch ungeklärten Zukunft. ... [weiter]
 
Herr Schmidt hat Respekt vor Herrn Meier
Es war eine Frankfurter Torflut, schon wieder. Beim 4:4 gegen Hertha BSC Berlin demonstrierte die Eintracht am Mittwoch einmal mehr gehobene Offensivqualität. Dem stellt Leverkusen am Samstag eine zuletzt schwer auszuspielende Defensive entgegen. Roger Schmidts Team kann auf eine beachtliche Serie zurückblicken. ... [weiter]
 
Schaaf fehlt seine
Bereits vor Wochen hat Eintracht Frankfurts Trainer seinen Spielern mitgeteilt, dass am Ende der Hinrunde "ein Highlight" wartet. Am Tag vor der Partie schwärmte Thomas Schaaf, den Personalsorgen plagen, nun in den höchsten Tönen von Gegner Bayer Leverkusen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 38 30 52:24
 
2 38 19 52:24
 
3 38 35 50:26
 
4 38 17 44:32
 
5 38 16 44:32
 
6 38 14 43:33
 
7 38 3 43:33
 
8 38 -2 41:35
 
9 38 -1 38:38
 
10 38 -2 36:40
 
11 38 0 34:42
 
12 38 -11 34:42
 
13 38 -12 34:42
 
14 38 -16 34:42
 
15 38 -17 33:43
 
16 38 -10 32:44
 
17 38 -11 31:45
 
18 38 -12 31:45
 
19 38 -12 30:46
 
20 38 -28 24:52
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -