Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Dynamo Dresden

1. FC Dynamo Dresden


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.05.1992 15:30, 37. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   1. FC Dynamo Dresden
13 Platz 14
33 Punkte 33
0,89 Punkte/Spiel 0,89
38:53 Tore 34:50
1,03:1,43 Tore/Spiel 0,92:1,35
BILANZ
3 Siege 0
3 Unentschieden 3
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Bochumer Charaktertest gegen 96 - ohne Mlapa
Der VfL Bochum hat nach dem Pokal-Aus einiges gut zu machen. Um den Imageschaden möglichst gering zu halten, benötigen die Ruhrstädter ein schnelles Erfolgserlebnis. Am besten schon gegen Tabellenführer Hannover 96. ... [weiter]
 
Knöchelbruch! Dämpfer für VfL-Talent Baack
Rückschlag für VfL-Talent Tom Baack: Der Kapitän der Bochumer U 19 zog sich im A-Junioren-Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen (1:4) einen Bruch des Innenknöchels zu. Am Donnerstag wird Baack operiert. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
Bochumer Blamage:
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - dies musste am vergangenen Sonntag auch der VfL Bochum schmerzlich erfahren. Gegen den Regionalligisten Astoria Walldorf ließ das Team von Coach Gertjan Verbeek die Einstellung vermissen, die es braucht, um gegen hochmotivierte Amateure den Einzug in die nächste Runde zu meistern. Während auf Seiten der Hausherren der größte Erfolg der Vereinsgeschichte bejubelt wurde, herrschte im Lager der Bochumer Frust ob der Art und Weise des Ausscheidens. ... [weiter]
 
Pokal-Wahnsinn: Walldorf wirft Bochum raus
Der DFB-Pokal hat eine weitere sensationelle Geschichte geschrieben: Der abgezockt auftretende Regionalligist FC-Astoria Walldorf hat sich nach 120 Minuten verdient gegen den VfL Bochum durchgesetzt. Die Kurpfälzer gingen in der regulären Spielzeit zweimal in Führung, mussten aber beide Male den Ausgleich hinnehmen. In der Verlängerung hatten die Hausherren den längeren Atem und sorgten durch zwei Joker-Tore für den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Dynamo Dresden offiziell schuldenfrei
Dynamo Dresden ist offiziell schuldenfrei. Wie die Sachsen am Mittwoch bekannt gaben, wurde am Montag die letzte Rate in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro an Michael Kölmel überwiesen. Damit habe der Verein seine Verbindlichkeiten beim Leipziger Medienunternehmer getilgt, hieß es in einer Pressemitteilung. ... [weiter]
 
Regelkunde: Was ist neu in der Saison 2016/17?
Bereits im Frühjahr hat das International Football Association Board (IFAB) das Regelbuch umgehend geändert. Einige der 95 Änderungen dienen lediglich der Beseitigung sprachlicher Ungereimtheiten. Ein paar Neuerungen werden aber wichtig. Was kam beim Runden Tisch im Sommer raus? Dreifachbestrafung, Anstoß, Testphase für den Videobeweis und Nachspielzeit - ein kurzer Überblick. ... [weiter]
 
DFB ermittelt gegen Frankfurt, Dresden und Magdeburg
Dass die DFB-Pokal-Partien in Dresden und Magdeburg ein Nachspiel haben werden, war abzusehen, jetzt ist es offiziell: Der DFB-Kontrollausschuss hat ein Ermittlungsverfahren gegen Dynamo Dresden, Eintracht Frankfurt und den 1. FC Magdeburg eingeleitet. ... [weiter]
 
Dynamo-Fans sorgen für geschmacklosen Eklat
In der Abneigung von RB Leipzig herrscht unter den meisten Fußballfans in Deutschland seltene Einigkeit. Und so haben in der 1. Runde des DFB-Pokals vor allem die Anhänger der Traditionsvereine Dynamo Dresden die Daumen gedrückt. Der Aufsteiger in die 2. Bundesliga wurde beim knappen Erfolg von den Fans getragen. Allerdings sorgte ein Teil der Szene für einen geschmacklosen Eklat. ... [weiter]
 
Neuhaus:
Während Dresdens Trainer Uwe Neuhaus nach der Pokalsensation gegen RB Leipzig ins Schwärmen geriet ("Das war Dynamo, wie es schöner nicht sein kann), musste Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl feststellen: "Im Elfmeterschießen hat dann die glücklichere Mannschaft gewonnen." Die Trainerstimmen zum Spiel. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 37 36 50:24
 
2 37 29 50:24
 
3 37 18 50:24
 
4 37 18 44:30
 
5 37 17 43:31
 
6 37 15 43:31
 
7 37 1 41:33
 
8 37 -5 39:35
 
9 37 1 38:36
 
10 37 1 36:38
 
11 37 -10 34:40
 
12 37 -11 34:40
 
13 37 -15 33:41
 
14 37 -16 33:41
 
15 37 -2 32:42
 
16 37 -11 30:44
 
17 37 -11 30:44
 
18 37 -13 29:45
 
19 37 -13 29:45
 
20 37 -29 22:52