Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Hansa Rostock
0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Werder Bremen
 

Hansa Rostock

Werder Bremen

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.03.1992 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   Werder Bremen
14 Platz 8
25 Punkte 29
0,86 Punkte/Spiel 1,00
35:43 Tore 31:31
1,21:1,48 Tore/Spiel 1,07:1,07
BILANZ
7 Siege 12
5 Unentschieden 5
12 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Hansa: Kofler und Gardawski pausieren
Seit vier Partien ist der FC Hansa Rostock zuhause ungeschlagen. Diese Serie will die Kogge im Heimspiel gegen den VfR Aalen am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) unbedingt ausbauen. Schließlich steckt der Tabellenachtzehnte mit 23 Punkten weiter mitten im Abstiegskampf. Doch vor dem Duell mit Aalen plagen Trainer Christian Brand Personalprobleme. Mit Michael Gardawski und Marco Kofler musste neben den Langzeitverletzten ein weiteres Duo mit dem Training aussetzen. ... [weiter]
 
Ziemer:
"Am Sonnabend einfach mal Tore schießen und gewinnen", twitterte Hansa Rostock am Montagnachmittag. Damit ist das Kardinalproblem des abstiegsgefährdeten Drittligisten auf den Punkt gebracht. Denn im Kellerduell beim Tabellenletzten Stuttgarter Kickers haperte es einmal mehr am Elementaren: einem Tor. "So können wir nicht bestehen", erklärte dann mit Marcel Ziemer einer, der eigentlich für Tore zuständig ist. ... [weiter]
 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3

 
Nebihi sichert ersten Dreier unter Stipic
Die Stuttgarter Kickers haben den ersten Dreier unter Trainer Tomislav Stipic eingefahren: Gegen Hansa Rostock gewannen die Schwaben dank einer engagierten Leistung mit 2:0. Zwar gerieten die Stuttgarter in der Schlussphase noch einmal ins Wanken, letztlich gelang es den Gästen aber nicht, Zählbares aus den entstehenden Räumen herauszuholen. In der Tabelle bleiben die Schwaben - punktgleich mit dem Stadtrivalen VfB Stuttgart II - Tabellenschlusslicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik über Nagelsmann:
Ärger über das Pokal-Los, aber Zuversicht für die Aufgabe in der Bundesliga: Bremen startet optimistisch in die schicksalhaften Wochen im Abstiegskampf und hofft auf einen Dreier im Duell mit Hoffenheim. Dabei spielt die jüngste Entwicklung auf dem Trainerstuhl beim Rivalen, so jedenfalls Trainer Viktor Skripnik, Werder in die Karten. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Bilder: Auswärtsteams setzen sich durch
... [weiter]
 
Vestergaard:
Überglücklich stellte er sich nach dem 3:1-Erfolg im Pokal bei Bayer Leverkusen in der Mixed-Zone der BayArena. Jannik Vestergaard sprach über die Sensation und über den Abstiegskrimi in der Bundesliga gegen seinen Ex-Klub Hoffenheim. ... [weiter]
 
Skripnik:
Mit einem 3:1 bei Bayer Leverkusen überraschte Werder Bremen im Viertelfinale des DFB-Pokals. "Heute hat alles gepasst" freute sich Coach Viktor Skripnik über den Coup. Der Einzug in das Halbfinale sei eine "gute Sache", der zudem für Selbstvertrauen im Abstiegskampf sorgen soll. "Wir haben gesehen, dass wir was erreichen können", sagte Skripnik. Erreichen wollte das Halbfinale auch die Werkself, bei der die Enttäuschung über das Aus riesengroß ist. "Wir sind nicht glücklich" so Trainer Roger Schmidt, dem besonders die Leistung in der ersten Hälfte absolut nicht gefallen hat. "Da waren wir viel zu fahrlässig, deshalb haben wir das Spiel verloren". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 14 40:18
 
2 29 29 39:19
 
3 29 22 38:20
 
4 29 18 35:23
 
5 29 14 35:23
 
6 29 2 32:26
 
7 29 6 30:28
 
8 29 0 29:29
 
9 29 5 28:30
 
10 29 -6 28:30
 
11 29 -1 27:31
 
12 29 -10 27:31
 
13 29 -7 26:32
 
14 29 -8 25:33
 
15 29 -11 25:33
 
16 28 -8 24:32
 
17 28 -13 24:32
 
18 29 -10 23:35
 
19 29 -19 23:35
 
20 29 -17 20:38
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -