Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hansa Rostock

Hansa Rostock


Spielinfos

Anstoß: Fr. 28.02.1992 20:00, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Hansa Rostock
5 Platz 14
32 Punkte 23
1,23 Punkte/Spiel 0,88
38:24 Tore 34:41
1,46:0,92 Tore/Spiel 1,31:1,58
BILANZ
15 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Nach sieben Bundesliga-Siegen in Folge buchte die Werkself am Samstag das anvisierte Ticket für die Champions League 2016/17. Die aktuelle Erfolgsgeschichte von Bayer Leverkusen kennt viele Gesichter: Trainer Roger Schmidt setzt neben den altbekannten offensiven Qualitäten auch auf defensive Stabilität, der Kader ist trotz der jüngsten Rückschläge (Wendell, Vladlen Yurchenko) kompletter, Julian Brandt trifft wie er will und Torwart Bernd Leno ist der sichere Rückhalt - trotz Transferspekulationen. ... [weiter]
 
Dank Dauerbrenner Brandt: Bayer bucht die Champions League
Im Topspiel des 32. Spieltag sicherte sich Bayer Leverkusen endgültig die Teilnahme an der kommenden Champions-League-Saison. Die Werkself konnte sich beim 2:1 gegen Hertha BSC erneut auf den 19-jährigen Durchstarter Brandt verlassen. Zwar kamen die Berliner zunächst heran, letztlich war gegen die Offensivpower der Werkself jedoch kein Kraut gewachsen. Die Alte Dame muss sich somit mit der Teilnahme an der Europa League begnügen, was dennoch ein sehr gutes Saisonergebnis ist. ... [weiter]
 
Copa: Vidal nominiert, Neymar verzichtet
Die Copa America wirft bei ihrer Jahrhundert-Auflage ihre Schatten voraus: Für die vom 3. bis 26. Juni in den USA stattfindende südamerikanische Kontinentalmeisterschaft treiben die jeweiligen Nationaltrainer ihre Kaderplanung voran und greifen natürlich auch auf die in der Bundesliga tätigen Legionäre zurück. ... [weiter]
 
Leno bleibt, verlängert aber nicht
Es vergeht kaum ein Tag, an dem Bernd Leno kein Thema ist. Seit Samstag hat Bayer Leverkusen aber etwas Planungssicherheit in Sachen Leno. Bis zum 30. April hatte der Torhüter die Möglichkeit, den Klub per Ausstiegsklausel für eine festgeschriebene Ablösesumme von 18 Millionen Euro zu verlassen. Der 24-Jährige ließ die Frist verstreichen. ... [weiter]
 
Schmidt: Improvisieren für den Matchball
Der siebte Sieg in Folge würde das Tor zur Champions League weit aufstoßen. Oder, falls Mönchengladbach bei den Bayern Punkte lässt, tatsächlich die Qualifikation für die Königsklasse bedeuten. Nach sechs Bundesliga-Erfolgen hintereinander und zuletzt dem spektakulären 3:2 auf Schalke hat die Werkself gegen Hertha BSC Berlin am Samstag Abend quasi den ersten Matchball. Die Vorfreude erhält freilich einen kleinen Dämpfer: Die Hälfte der etatmäßigen Viererkette fällt aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Nach dem Klassenerhalt: Brand bleibt Hansa-Coach
Die Erleichterung ist gewaltig: Dank eines 3:1 gegen Rot-Weiß Erfurt hat sich der FC Hansa Rostock endgültig gerettet und zwei Spieltage vor Schluss den Abstieg aus der 3. Liga abgewendet. Dennis Erdmann betonte, wie wichtig der Klassenerhalt für den gesamten Klub sei und richtete den Blick auf die kommende Spielzeit. Dann wird auch Christian Brand weiterhin an der Seitenlinie stehen. Der Kontrakt des 43-Jährige verlängerte sich automatisch. ... [weiter]
 
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Hansa Rostock kann für die nächste Drittligasaison planen. Die Norddeutschen gewannen ihr Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt mit 3:1 und liegen damit zwei Spieltage vor Schluss neun Punkte vor den Abstiegsrängen. In einer Partie mit gleich zwei Eigentoren zeigte sich Rostock cleverer und liegt in der Tabelle jetzt nur noch einen Punkt hinter Rot-Weiß. ... [weiter]
 
Die Würzburger Kickers haben sich mit einem 2:1-Sieg über Hansa Rostock einen wichtigen Dreier im Kampf um den Relegationsplatz erkämpft. Ein Doppelschlag von Soriano brachte die Hollerbach-Elf im ersten Durchgang gegen defensiv orientierte Gäste auf die Siegerstraße. Während Würzburg sich auf Rang drei liegend einen Vorsprung verschaffte, verpassten die Norddeutschen - jetzt auf Rang 13 - den vorzeitigen Klassenerhalt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 11 35:17
 
2 26 24 33:19
 
3 26 19 33:19
 
4 26 16 32:20
 
5 26 14 32:20
 
6 26 4 30:22
 
7 26 8 29:23
 
8 26 2 27:25
 
9 26 3 25:27
 
10 26 2 25:27
 
11 26 -4 24:28
 
12 26 -7 24:28
 
13 26 -10 24:28
 
14 26 -7 23:29
 
15 26 -8 23:29
 
16 26 -8 22:30
 
17 26 -13 22:30
 
18 26 -18 20:32
 
19 26 -12 19:33
 
20 26 -16 18:34