Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

MSV Duisburg

 
VfB Stuttgart

2:0 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.11.1991 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   MSV Duisburg
2 Platz 11
26 Punkte 20
1,30 Punkte/Spiel 1,00
36:18 Tore 25:26
1,80:0,90 Tore/Spiel 1,25:1,30
BILANZ
25 Siege 17
10 Unentschieden 10
17 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Wahler:
Am Samstag punktete der VfB Stuttgart erstmals seit 34 Jahren nach einem Drei-Tore-Rückstand noch. 3:3 nach 0:3 - wie ist das zu erklären? Im kicker-Interview spricht Präsident Bernd Wahler über die "Auferstehung" gegen Leverkusen, Armin Vehs Pausenansprache, Antonio Rüdigers Auswechslung und den Zwischenstand bei Manager-Suche. ... [weiter]
 
Vogts beim VfB im Gespräch
Knapp vier Wochen nach der Entlassung von Sportvorstand Fredi Bobic sucht der VfB Stuttgart noch nach einem Nachfolger. Ein Kandidat, der dem Vorstand vor einiger Zeit empfohlen wurde, ist Berti Vogts. Und der 67-Jährige soll Interesse an der Aufgabe haben. ... [weiter]
 
Verrücktes Spiel im Schwabenland
So richtig glücklich war am Ende niemand, auch wenn sich das 3:3 gegen Bayer Leverkusen aus Sicht des VfB Stuttgart, der einen 0:3-Rückstand noch egalisierte, zweifellos besser anfühlte, als für den Champions-League-Teilnehmer, der zum wiederholten Mal in dieser Saison in einer Partie zwei unterschiedliche Spielhälften darbot. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
De Wit hat sein Comeback wieder im Blick
Auf lediglich 144 Minuten Einsatzzeit bringt es Pierre De Wit, eigentlich einer der Leistungsträger des MSV Duisburg. Eine Verletzung, die lange nicht lokalisiert werden konnte, warf den 27-Jährigen zurück. Er ließ sich in München an beiden Leisten operieren. "Das hätte ich mir sparen können", sagt De Wit rückblickend. Nun weiß er, dass die Schmerzen aus dem Schambeinbereich kommen. In den nächsten Tagen wird der Mittelfeldmann mit dem Aufbautraining beginnen. ... [weiter]
 
Lettieri setzt auf Routinier Bajic
Für den MSV Duisburg läuft es in der Liga derzeit rund. Die Elf von Chefcoach Gino Lettieri ist seit dem ersten Spieltag (1:3 bei Jahn Regensburg) ungeschlagen und steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Viele Experten hatten bei den Meiderichern einen Namen nicht mehr auf ihrem Zettel: Branimir Bajic. Der ehemalige Kapitän der Zebras kämpfte sich nach langer Krankheit wieder zurück in die Mannschaft und genießt momentan das volle Vertrauen seines Trainers. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 21 26:14
 
2 20 18 26:14
 
3 20 5 26:14
 
4 20 15 25:15
 
5 20 5 22:18
 
6 20 2 21:19
 
7 20 1 21:19
 
8 20 -2 21:19
 
9 19 1 20:18
 
10 20 5 20:20
 
11 20 -1 20:20
 
12 20 -3 19:21
 
13 20 -6 19:21
 
14 20 -4 17:23
 
15 20 -11 17:23
 
16 20 -5 16:24
 
17 20 -8 16:24
 
18 20 -12 16:24
 
19 19 -13 15:23
 
20 20 -8 15:25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -