Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

1. FC Köln

 
Hansa Rostock

1:1 (0:1)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.11.1991 15:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   1. FC Köln
9 Platz 10
16 Punkte 16
1,00 Punkte/Spiel 1,00
26:24 Tore 20:20
1,63:1,50 Tore/Spiel 1,25:1,25
BILANZ
3 Siege 7
4 Unentschieden 4
7 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Schon wieder! Grupe fällt für lange Zeit aus
Richtig bitter: Hansa Rostocks Tommy Grupe hat sich beim Training schwer verletzt und sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen. Aber auch positive Nachrichten hat die Kogge zu vermelden: Die Rostocker leihen bis zum Ende der Saison den Bremer Nachwuchsstürmer Maik Lukowicz aus. ... [weiter]
 
Lukowicz wird Rostocker
Hansa Rostock hat sich auf Leihbasis die Dienste von Maik Lukowicz (20) gesichert. Der Stürmer kommt für ein Jahr von Werder Bremen II. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer

 
Kickers siegen und verlieren Klaus erneut
Sieben Gelbe Karten und zwei Platzverweise sind die Bilanz der rassigen Partie zwischen Hansa Rostock und den Stuttgarter Kickers, in der die Schwaben in doppelter Unterzahl ein knappes 1:0 über die Zeit retteten. Zwar holten die Schwaben damit den zweiten Dreier der neuen Spielzeit, müssen aber erneut auf ihren Keeper Klaus verzichten, der nach einer Notbremse mit Rot vom Platz flog. Rostock wehrte sich zwar gerade in der Schlussphase, musste aber dennoch die zweite Niederlage hinnehmen. ... [weiter]
 
Dorda-Knaller gibt Selbstvertrauen für Kickers-Spiel
"Es war kein ansehnliches Spiel", musste Tobias Jänicke nach dem 1:0-Sieg in Osnabrück einräumen. Zumindest so lange bis Rostocks Neuzugang Christian Dorda den Hammer auspackte und die mitgereisten Rostock-Fans verzückte. Mit seinem Traumtor aus knapp 30 Metern besiegelte er die zweite Niederlage des VfL. "Ein wichtiger Sieg zum Start in die englische Woche", weiß der Kapitän. Denn am Mittwoch (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erwartet die Rostocker im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers "ein komplett anderes Spiel als gegen Osnabrück". ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Hosiner wie Phönix aus der Asche
Davon war nicht unbedingt auszugehen: Der 1. FC Köln hat nach drei Spieltagen bereits sieben Zähler auf dem Konto. Doch der Schein trügt auch ein wenig. Gegen Hamburg blieb die Elf von Trainer Peter Stöger ihren Fans lange Zeit vieles schuldig - doch dann betrat Philipp Hosiner den Platz. Der 26-Jährige hatte großen Anteil daran, dass der FC gewann und feierte auch persönlich einen großen Triumph. ... [weiter]
 
Hosiner betritt den Platz - und die Partie spielt verrückt
Der 1. FC Köln bleibt ungeschlagen. Die zweiten 45 Minuten im Heimspiel gegen den Hamburger SV entschädigten für einen überaus enttäuschenden und ereignisarmen ersten Durchgang. Mit der Einwechslung von Hosiner, der für die Rheinländer zu seiner Bundesliga-Premiere kam, überschlugen sich die Ereignisse. Die Domstädter drehten einen Rückstand, die Hanseaten beendeten die Partie zu zehnt - und HSV-Coach Bruno Labbadia verlor erstmals gegen den FC. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Härtetest für Kölns Offensivpotenzial
Mit der guten Ausbeute von vier Punkten aus zwei Spielen ist der 1. FC Köln in die Saison gestartet. Vor der Länderspielpause gastiert nun der Hamburger SV am Samstag in Müngersdorf (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Das zweite Heimspiel in Serie könnte Aufschluss darüber bringen, wie sehr sich der FC in spielerischer Hinsicht bereits weiterentwickelt hat. ... [weiter]
 
Stöger macht Jojic und Gerhardt Hoffnung
Der 1. FC Köln muss gegen den Hamburger SV erneut auf Yuya Osako verzichten. Entsprechend wenig wird Trainer Peter Stöger an seiner Startelf ändern. Auch Milos Jojic und Yannick Gerhardt droht erneut die Bank - doch Stöger macht dem Duo Hoffnung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 22:10
 
2 16 13 20:12
 
3 16 10 20:12
 
4 16 5 19:13
 
5 16 1 19:13
 
6 16 5 18:14
 
7 16 2 18:14
 
8 16 4 17:15
 
9 16 2 16:16
 
10 16 0 16:16
 
11 16 -3 16:16
 
12 16 -5 16:16
 
13 16 0 15:17
 
14 16 -3 15:17
 
15 16 -10 13:19
 
16 16 -5 12:20
 
17 16 -6 12:20
 
18 16 -8 12:20
 
19 16 -10 12:20
 
20 16 -12 12:20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -