Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

3
:
6

Halbzeitstand
1:3
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Fr. 01.11.1991 19:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Eintracht Frankfurt
7 Platz 1
18 Punkte 22
1,13 Punkte/Spiel 1,38
22:20 Tore 40:20
1,38:1,25 Tore/Spiel 2,50:1,25
BILANZ
14 Siege 26
12 Unentschieden 12
26 Niederlagen 14
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Restprogramm: Wer packt den Sprung in Liga zwei?
In der 3. Liga hat der MSV Duisburg sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Auf den folgenden Plätzen geht es extrem eng zu, zwischen Rang zwei und neun liegen sieben Zähler. Wer hat im Saisonendspurt den längsten Atem und wer trifft eigentlich auf wen? Das Restprogramm der Aufstiegskandidaten... ... [weiter]
 
Aufstiegsformel? Kiel und Jahn mit guten Argumenten
Vier Spieltage vor dem Saisonende ist im Aufstiegsrennen in der 3. Liga noch nichts entschieden. Klar ist jetzt schon, dass Braunschweigs Punkte-Rekord aus einer anderen Dimension kommt. Vielmehr könnte sogar ein neuer Minuswert zum Aufstieg reichen. Und was bringt es eigentlich, die beste Defensive beziehungsweise Offensive einer ganzen Saison zu stellen? Ein Blick in die Aufstiegshistorie... ... [weiter]
 
MSV: Erleichterung nach irrer Aufholjagd
Als die Spieler des MSV Duisburg im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt zur Pause mit 0:2 in die Kabine gingen, begleitete sie ein gellendes Pfeifkonzert. Am Ende jubelte dennoch der MSV - dank einer furiosen Aufholjagd, in der die Zebras drei Tore innerhalb von acht Minuten erzielten. Die Erleichterung nach Spielende war im Lager der Meidericher entsprechend groß. ... [weiter]
 
Hajri krönt Duisburgs furiose Aufholjagd
Der MSV Duisburg hat in einer verrückten Partie mit 3:2 gegen den FSV Frankfurt gewonnen. Den 0:2-Rückstand zur Pause drehte der Tabellenführer in Hälfte zwei durch eine furiose Aufholjagd, in der der MSV drei Tore innerhalb von acht Minuten erzielte. Durch den Sieg halten die Meidericher ihre Verfolger auf Distanz. Der FSV kann den Abstieg dagegen nun nicht mehr abwenden. ... [weiter]
 
Brökers Vorfreude,
Fünf Spiele stehen in der 3. Liga noch an - der direkte Wiederaufstieg des MSV Duisburg rückt immer näher. Bei den Zebras steigt so langsam die Vorfreude, eine starke Saison zu veredeln. Aber noch müssen einige Punkte geholt werden, im Idealfall drei am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den FSV Frankfurt - eine Mannschaft, für die es um kaum noch etwas geht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Final-
Wie der DFB am Freitag mitteilte, wurde festgelegt, welche Plätze die Fans der beiden Kontrahenten im DFB-Pokal-Finale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund am 27. Mai im Berliner Olympiastadion zugewiesen bekommen: Die SGE-Anhänger werden in der Ostkurve stehen, die BVB-Fans auf der gegenüberliegenden Seite am Marathontor. Dafür beziehen die Dortmunder die Heimkabine, die Frankfurter die der Gäste. ... [weiter]
 
Kovac:
Eintracht Frankfurt freut sich über das Erreichen des Pokal-Finales. Auch Niko Kovac, der in den letzten vier Partien weitere "positive Erlebnisse" einfordert, um ein "gutes Endspiel" gegen Dortmund abliefern zu können. "Wir wollen auf jeden Fall noch punkten, um aus einem guten Jahr ein noch besseres zu machen", sagt der SGE-Coach auch hinsichtlich der Platzierung in der Bundesliga. ... [zum Video]
 
Aytekin pfeift das DFB-Pokal-Finale
FIFA-Schiedsrichter Deniz Aytekin leitet am 27. Mai (20 Uhr) im Berliner Olympiastadion das 74. DFB-Pokal-Finale zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund. "Das wird ein weiterer Höhepunkt meiner Schiedsrichterkarriere", freute sich der 38-Jährige über die Ansetzung, die der Verband am Freitag bekanntgab. ... [weiter]
 
Frankfurts Personalengpässe - Kovac:
Nach dem Sieg im Halbfinale des Pokals gegen Gladbach (7:6 i. E.) leckt Eintracht Frankfurt seine Wunden. Beim Liga-Duell in Hoffenheim am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Coach Niko Kovac definitiv auf Marius Wolf (Schulter-OP), Mijat Gacinovic (Oberschenkelprobleme) sowie Omar Mascarell (Achillessehne) verzichten müssen, zudem droht der Ausfall eines weiteren Duos. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 20 22:10
 
2 16 13 20:12
 
3 16 10 20:12
 
4 16 5 19:13
 
5 16 1 19:13
 
6 16 5 18:14
 
7 16 2 18:14
 
8 16 4 17:15
 
9 16 2 16:16
 
10 16 0 16:16
 
11 16 -3 16:16
 
12 16 -5 16:16
 
13 16 0 15:17
 
14 16 -3 15:17
 
15 16 -10 13:19
 
16 16 -5 12:20
 
17 16 -6 12:20
 
18 16 -8 12:20
 
19 16 -10 12:20
 
20 16 -12 12:20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun