Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

3
:
2

Halbzeitstand
3:0
Hansa Rostock

Hansa Rostock


Spielinfos

Anstoß: Fr. 25.10.1991 20:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hansa Rostock
16 Platz 10
12 Punkte 15
0,80 Punkte/Spiel 1,00
19:28 Tore 25:23
1,27:1,87 Tore/Spiel 1,67:1,53
BILANZ
4 Siege 10
4 Unentschieden 4
10 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Die Testspiele der Zweitligisten
Am 2. Januar starten die ersten Zweitligisten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27. Januar wieder beginnt. Doch welche Testspiele stehen für die Klubs im deutschen Unterhaus auf dem Programm? Eine Übersicht. ... [weiter]
 
Bayer wirbelt dank Bellarabi und Brandt
Bayer 04 hat sein letztes Testspiel vor dem Wiederauftakt gewonnen. Hakan Calhanoglu und Joel Pohjanpalo erzielten die Treffer beim 2:1 gegen den VfL Bochum. Gegen den Zweitligisten wussten besonders Karim Bellarabi und Julian Brandt zu gefallen. Deren Offensiv-Kollege Kevin Volland musste sein geplantes Comeback allerdings verschieben. ... [weiter]
 
Bapoh schafft den Sprung beim VfL
Ulrich Bapoh hat beim VfL Bochum seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Der Ruhrklub stattete den 17-Jährigen, der für die U 19 des VfL in der laufenden Spielzeit drei Treffer in zwölf Partien markierte, mit einem Kontrakt bis 2020 aus, gültig ab dem 1. Juli. "Uli Bapoh gehört zu den positiven Überraschungen in dieser Saison. Wir haben seine Entwicklung in den vergangenen Jahren natürlich aufmerksam verfolgt und unter anderem registriert, dass er bereits in der U 17 zu den Leistungsträgern zählte. Uli hat im Profitraining und in den letzten Testspielen unter Beweis gestellt, dass man mit Ehrgeiz und Willen den Sprung zum Lizenzspielerkader schaffen kann. Im Offensivbereich kann er auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden", freute sich Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Darmstadt wackelt, trifft aber wieder
Dem SV Darmstadt 98 ist die Generalprobe für das Bundesliga-Spiel am kommenden Samstag gegen Borussia Mönchengladbach zumindest vom Ergebnis her gelungen. Gegen Zweitligist VfL Bochum kamen die Lilien am Samstagnachmittag vor 3000 Zuschauern am heimischen Böllenfalltor zu einem allerdings glücklichen 2:1-(1:0-)Sieg. ... [weiter]
 
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga

 
 
 
 
 

Hansa Rostock - Vereinsnews

Väyrynen wechselt von Dresden nach Rostock
Nach 14 Drittligaspielen und drei Toren für Dresden 2015/16 hat Tim Väyrynen eine Etage höher nach dem Aufstieg in der laufenden Saison nicht Fuß gefasst und geht nun wieder einen Schritt zurück: Der Finne wird künftig für den FC Hansa Rostock stürmen, wie beide Vereine am Donnerstag mitteilten. Für den 23-Jährigen eine "neue Chance", wie er betont. ... [weiter]
 
Die Testspiele der Drittligisten
Die Drittligisten sind in der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 28. Januar beginnt. Neben den Trainingslagern stehen auch zahlreiche Testspiele auf dem Programm. Eine Übersicht. ... [weiter]
 
Verpflichtet! Nadeau konnte in Rostock überzeugen
Hansa Rostock hat Joshua Nadeau unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Innenverteidiger trainiert schon seit über einer Woche bei den Norddeutschen mit und kam auch in den drei bisherigen Testspielen zum Einsatz. Mit positivem Ergebnis: Nadeau wurde mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet. "Joshua Nadeau hat uns mit seiner Leistung und seinem Engagement überzeugen können. Er ist schnell, athletisch und hungrig und wird mit seiner Erfahrung, die er trotz seines jungen Alters schon mitbringt, eine gute Verstärkung für unsere Defensive sein", meint René Schneider, Vorstand Sport beim FC Hansa, zum Neuzugang. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fünf Platje-Tore bei Quirings Hansa-Debüt
Unterschrift am Montagvormittag, erstes Training nur wenige Stunden später und das erste Spiel gleich am Tag drauf: Für Christopher Quiring geht es in diesen Tagen bei Hansa Rostock Schlag auf Schlag. Nach seinem Wechsel von Union Berlin debütierte er am Dienstag im Test gegen den Verbandsligisten Güstrower SC. Die Show stahl ihm aber ein Angreifer, der schon länger beim FC Hansa ist. ... [weiter]
 
Perfekt: Quiring unterschreibt in Rostock
Am Montagnachmittag beginnt für Christopher Quiring eine neue Zeitrechnung, wenn er erstmals ins Training bei seinem neuen Verein einsteigt: Nach 14 Jahren bei Union Berlin ist der Wechsel des Mittelfeldspielers mit der Unterschrift bei Hansa Rostock besiegelt. "Der richtige Zeitpunkt", wie der zweitligaerfahrene Quiring erklärt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 17 20:10
 
2 15 6 19:11
 
3 15 11 18:12
 
4 15 8 18:12
 
5 15 5 18:12
 
6 15 1 18:12
 
7 15 4 16:14
 
8 15 4 16:14
 
9 15 0 16:14
 
10 15 2 15:15
 
11 15 2 15:15
 
12 15 0 15:15
 
13 15 -3 14:16
 
14 15 -8 14:16
 
15 15 -3 12:18
 
16 15 -9 12:18
 
17 15 -10 12:18
 
18 15 -8 11:19
 
19 15 -10 11:19
 
20 15 -9 10:20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun