Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Dynamo Dresden

1. FC Dynamo Dresden


Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.10.1991 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   1. FC Dynamo Dresden
9 Platz 20
15 Punkte 10
1,07 Punkte/Spiel 0,71
23:20 Tore 9:21
1,64:1,43 Tore/Spiel 0,64:1,50
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa Rostock - Vereinsnews

Zwick wird Berliner
Torhüter Luis Zwick verlässt Hansa Rostock mit sofortiger Wirkung und wechselt auf Leihbasis in die Regionalliga Nordost zu Hertha BSC II. Der 23-Jährige hat einen Einjahresvertrag bei den Berlinern unterschrieben. Über die weiteren Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. "Luis ist ohne Frage ein guter Keeper mit viel Potenzial. Mit unserem aktuellen Kader können wir ihm aber keine Garantie dafür geben, regelmäßig eingesetzt zu werden. Bei Hertha wird er die nötige Spielpraxis sammeln können, um sich weiterentwickeln zu können", erklärte Sport-Vorstand René Schneider in einem offiziellen Statement. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hertha-Statement:
Auch Hertha BSC verurteilt natürlich, was am Montagabend beim DFB-Pokal-Spiel in Rostock in beiden Fanlagern passierte. Doch in ihrem ausführlichen Statement machen sich die Berliner noch ein paar weiterführende Gedanken. Die Stellungnahme im Wortlaut. ... [weiter]
 
Verschlossene Tür hielt Rostocker Polizei auf
Die Rostocker Polizei hat inzwischen erklärt, warum sie während des Pokalspiels gegen Hertha BSC (0:2) so spät auf das brennende Hertha-Banner im Rostocker Fanblock reagiert hat. Eine Polizeisprecherin erklärte am Dienstag, die Beamten hätten versucht, durch einen Tribünenzugang in den Block zu gelangen. Dieser sei jedoch von innen mit einem Schloss verriegelt gewesen. ... [weiter]
 
Rostock wehrt sich: Vorwürfe
Hansa Rostock hat auf die Krawalle beim DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC nun auch offiziell Stellung genommen und die Vorfälle bedauert und "auf das Schärfste" verurteilt. Demnach hätten "Gewalt und Vandalismus" weder etwas mit Fußball noch "mit dem Support des eigenen Vereins" zu tun. ... [weiter]
 
Beinahe wäre die Pokalpartie zwischen Drittligist Hansa Rostock und Bundesligist Hertha BSC (0:2) am Montagabend abgebrochen worden. Neben wiederholtem Fehlverhalten der Gäste-Fans, die unter anderem Böller in den Block der Hansa-Ultras schossen, zündeten Rostock-Anhänger ein wohl vor drei Jahren im Berliner Olympiastadion erbeutetes Banner an. Im Interview spricht Hansas Vorstandsvorsitzender Robert Marien über die Ereignisse und mögliche Konsequenzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo Dresden - Vereinsnews

Dresdens Duljevic bekommt Lob, braucht aber noch Zeit
Die Erwartungen in Dresdens Neuzugang Haris Duljevic sind groß. Schon seit vergangenem Herbst hatten die Sachsen den offensiven Mittelfeldmann auf dem Schirm, im Sommer schlugen sie zu: Der Bosnier erhielt einen Vertrag bis 2020 und soll möglichst schnell eine Verstärkung für das Team von Cheftrainer Uwe Neuhaus darstellen. Doch noch benötigt er Zeit, um sich dem physischen Niveau seiner Mannschaftskameraden anzugleichen. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Youngster Schubert behält im späten Drama den Überblick
Nur wenige Fans konnten der TuS Koblenz zum DFB-Pokal-Heimspiel gegen Dynamo Dresden folgen - es fand ja in Zwickau statt. Die anwesenden sahen einen tollen Fight ihrer Elf, die erst in einer dramatischen Schlussphase den Kürzeren zog. Aosman und Schubert wurden zu Dynamos Matchwinnern. ... [weiter]
 
Röser kann den Pokal-Auftakt kaum erwarten
Dynamo Dresden trifft in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde am Freitagabend auf die TuS Koblenz (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Aber nicht etwa in Rheinland-Pfalz, sondern in Zwickau. Die Sachsen haben also die weitaus kürzere Anreise als der Südwest-Regionalligist. Definitiv verzichten muss Dresdens Trainer Uwe Neuhaus auf Niklas Hauptmann, Justin Löwe und Pascal Testroet. Die Vorfreude auf die Partie ist derweil bei Lucas Röser riesengroß. ... [weiter]
 
Zum Liga-Start: Das Bundesliga-Sonderheft
Der Klassiker - kompetent und unerreicht! Das Bundesliga-Sonderheft bereitet Sie auch diesen Sommer optimal auf die neue Saison vor. Es liefert alle wichtigen Fakten und Analysen zu allen Vereinen - und enthält natürlich die kultige Stecktabelle. Obendrauf gibt es einen 15-Euro-Gutschein für den kicker-Shop und ein Sky-Ticket im Wert von 9,99 Euro. Das Bundesliga-Sonderheft gibt es jetzt im Handel - auch online ist es versandkostenfrei bestellbar! ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 18 20:8
 
2 14 11 17:11
 
3 14 5 17:11
 
4 14 5 17:11
 
5 14 1 17:11
 
6 14 5 16:12
 
7 14 7 15:13
 
8 14 4 15:13
 
9 14 3 15:13
 
10 14 0 15:13
 
11 14 2 14:14
 
12 14 -5 14:14
 
13 14 -5 13:15
 
14 14 -6 12:16
 
15 14 -3 11:17
 
16 14 -6 11:17
 
17 14 -7 11:17
 
18 14 -7 10:18
 
19 14 -10 10:18
 
20 14 -12 10:18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun