Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
FC St. Pauli

1:0 (0:0)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.10.1990 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, St. Pauli
FC St. Pauli   1. FC Kaiserslautern
11 Platz 2
9 Punkte 13
1,00 Punkte/Spiel 1,44
11:14 Tore 22:15
1,22:1,56 Tore/Spiel 2,44:1,67
BILANZ
2 Siege 8
4 Unentschieden 4
8 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Drobo-Ampem zurück bei St. Pauli - als Probespieler
Innenverteidiger Davidson Drobo-Ampem (27) ist zurück am Millerntor: Der Ghanaer, der von 2006 bis 2011 das Trikot des FC St. Pauli trug und gerade nach seinem Abschied vom FC Wacker Innsbruck vereinslos ist, absolviert derzeit ein Probetraining bei seinem Ex-Klub. Und er war nicht der einzige: Auch Mittelfeldspieler Fafá Picault (24) übte am Montag mit. Der Nationalspieler Haitis stand bis Juni bei Sparta Prag unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Halstenbergs Traumtor stürzt KSC in die Ratlosigkeit
Der FC St. Pauli gewann gegen einen kraftlosen Karlsruher SC im Wildpark verdient mit 2:1. Nach einer sehr unterhaltsamen ersten Halbzeit samt einem Traumtor von Halstenberg verflachte die Partie. Die Kiez-Kicker standen hinten sicher und blieben vorne gefährlich, verpassten es aber, sich vorzeitig mit einem dritten Tor zu belohnen - während dem KSC nichts einfallen wollte. ... [weiter]
 
Lienen: Mit Kommunikation und Organisation gegen KSC
Hinten ordentlich, vorne harmlos: Das galt am 1. Spieltag nicht nur für den FC St. Pauli, sondern auch für den Karlsruher SC. Am Sonntag treffen beide Teams aufeinander. St. Paulis Trainer Ewald Lienen weiß dabei, was sein Team verbessern kann und worauf es gegen den KSC ankommen wird. ... [weiter]
 
Flügelflitzer gesucht: Wer schließt die Miyaichi-Lücke?
Der FC St. Pauli erlebte beim Saisonstart im fertiggestellten und ausverkauften Stadion am Millerntor mit 29.546 Zuschauern einen neuen Rekordbesuch. Die vielen Kehlen der Kiez-Kicker-Fans vermochten ihr Team allerdings nicht zum Sieg zu schreien: Ohne den einzigen Neuzugang Ryo Miyaichi, der sich in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, reichte es gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld mit altbewährtem Personal nur zu einer torlosen Punkteteilung. Es besteht Handlungsbedarf auf der Außenbahn. ... [weiter]
 
Cottbus hat Budimir auf dem Zettel
Energie Cottbus hat ein Auge auf Ante Budimir vom FC St. Pauli geworfen. "Wir sind interessiert. Ein Mann wie Ante Budimir würde uns gut zu Gesicht stehen", bestätigte Sportdirektor Roland Benschneider. Die Kiez-Kicker würden den Kroaten ausleihen, obwohl dieser eine starke Vorbereitung gespielt hat. Noch ist allerdings alles offen. "Ante hat mehrere Optionen", sagte Energie-Coach Stefan Krämer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Perfekt! Colak landet in der Pfalz
Wie der kicker bereits am Montag exklusiv berichtet hatte, ist der 1. FC Kaiserslautern auf der Suche nach einem neuen Angreifer fündig geworden und hat Antonio-Mirko Colak an Land gezogen. Der 21-Jährige, der im Trikot des 1. FC Nürnberg bereits Zweitliga-Luft schnupperte, wird bis Saisonende von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen. Neue Konkurrenz, die speziell Sommer-Neuzugang Kacper Przybylko anstacheln soll. ... [weiter]
 
Angreifer Colak beim FCK im Anflug
Im ersten Spiel in Duisburg klappte das Toreschießen beim 1. FC Kaiserslautern noch wie am Schnürchen. Die Sturmhoffnung Kacper Przybylko schnürte beim 3:1 einen Doppelpack. Gegen Braunschweig (0:0) war der Pole wieder gut unterwegs, blieb aber wie das gesamte Team torlos. Nun soll Antonio-Mirko Colak als zusätzliche Angriffsoption von Hoffenheim ausgeliehen werden. ... [weiter]
 
Runjaic:
Nach dem 3:1 zum Auftakt in Duisburg tat sich der 1. FC Kaiserslautern gegen Eintracht Braunschweig deutlich schwerer. Die Elf von Kosta Runjaic zeigte ungewohnte Schwächen im Passspiel und konnte keine ihrer dennoch vorhandenen Torchancen nutzen. Auch der zur Pause eingewechselte Lukas Görtler konnte das Problem nicht beheben. Sein Profi-Debüt im FCK-Trikot geriet dennoch ordentlich. ... [weiter]
 
Ademi und Halfar haben den Sieg auf dem Fuß
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt ungeschlagen, Eintracht Braunschweig wartet weiter auf den ersten Sieg. Auf dem Betzenberg trennten sich die beiden Traditionsvereine mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Während die Pfälzer in Durchgang eins überlegen waren, hatten die Niedersachsen nach Wiederbeginn zwei erstklassige Chancen zum Sieg, ließen diese aber aus. ... [weiter]
 
Maxda wird neuer Haupt- und Trikotsponsor beim FCK
Der Finanzdienstleister Maxda Darlehensvermittlungs GmbH wird neuer Hauptsponsor des 1. FC Kaiserlautern. Dadurch sichert sich das Unternehmen neben der Präsenz auf den Leibchen auch Werbung auf der Megabande, den Cam Carpets und der Minibande. Die Zusammenarbeit ist auf ein Jahr datiert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 9 13:5
 
2 9 7 13:5
 
3 9 8 12:6
 
4 9 5 12:6
 
5 9 4 11:7
 
6 9 3 10:8
 
7 9 -2 10:8
 
8 9 2 9:9
 
9 9 -1 9:9
 
10 9 -1 9:9
 
11 9 -3 9:9
 
12 9 2 8:10
 
13 9 0 8:10
 
14 9 -2 7:11
 
15 9 -8 7:11
 
16 9 -4 6:12
 
17 9 -8 6:12
 
18 9 -11 3:15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -