Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

VfB Stuttgart

 
FC St. Pauli

2:2 (2:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.09.1990 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, St. Pauli
FC St. Pauli   VfB Stuttgart
13 Platz 8
6 Punkte 7
0,86 Punkte/Spiel 1,00
9:13 Tore 12:9
1,29:1,86 Tore/Spiel 1,71:1,29
BILANZ
2 Siege 10
4 Unentschieden 4
10 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Ex-Profi Schnitzler drohen zwei Jahre Haft auf Bewährung
Ex-Profi René Schnitzler muss wegen seiner Verwicklung in den Fußball-Wettskandal von 2008 eine drastische Strafe befürchten. In dem Prozess vor dem Bochumer Landgericht hat die Staatsanwaltschaft am Dienstag zwei Jahre Haft auf Bewährung für den früheren Spieler vom Zweitligisten FC St. Pauli beantragt. ... [weiter]
 
Sinnbild: Lienens Bruchlandung
Der Plan war klar: Nach den Ergebnissen vom Samstag - Fürth verlor in Karlsruhe, für 1860 reichte es in Düsseldorf nur zu einem Punkt - wollte der FC St. Pauli beim in der Rückrunde so heimschwachen FC Heidenheim zum Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz ansetzen. Es kam aber alles anders, anstelle des erhofften Sieges stürzten die Kiez-Kicker wieder auf den letzten Platz ab. Ein Unglück kommt selten allein: Coach Ewald Lienen brach sich den Arm und muss operiert werden. Zusätzlich wurde er am Montag vom DFB-Sportgericht mit einer Geldstrafe von 5000 Euro belegt, die der Trainer aber nicht akzeptieren will. ... [weiter]
 
Herzschlagfinale? Das Restprogramm im Keller
Fünf Teams zwischen Hoffen und Bangen: Gerade einmal drei Punkte trennt im Unterhaus das derzeit auf Platz 14 liegende Fürth von Schlusslicht Erzgebirge Aue. Ebenso involviert im Kampf um den Klassenerhalt: Die von den beiden genannten Klubs eingerahmten Teams von 1860, VfR Aalen und St. Pauli. Die letzten vier entscheidenden Spiele der Abstiegskandidaten im Überblick. ... [weiter]
 
Schnatterer macht alles klar
In einer umkämpften Partie mühte sich Heidenheim gegen St. Pauli zu einem 2:1-Erfolg und hat sich damit wohl aller Abstiegssorgen entledigt. Auf der Ostalb blieben spielerische Höhepunkte und auch zwingende Chancen im ersten Durchgang Mangelware. Nach einer guten Stunde ging der nach Wiederanpfiff entschlossenere FCH in Führung und sorgte in der Schlussphase für die Vorentscheidung, der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit kam zu spät. ... [weiter]
 
Lienen warnt ausdrücklich vor Heidenheim
Das 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg hat St. Pauli neuen Mut im Abstiegskampf verliehen. Da aber auch die Konkurrenz dreifach punktete, hat sich am Tabellenbild nichts geändert: Die Hamburger stehen nach wie vor auf dem Relegationsplatz. Mit einem Dreier am Sonntag in Heidenheim (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) könnte die Elf von Ewald Lienen unter Umständen 1860 München überholen. Doch der Trainer hebt den Zeigefinger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB kontra Aufsichtsrat Müller
Es ist nur allzu verständlich, dass man beim VfB Stuttgart die ganze Konzentration auf den Abstiegskampf richten möchte. Doch die offene Trainerfrage für die nächste Saison funkt seit Wochen immer wieder dazwischen. Mitunter ein hausgemachtes Problem, denn jetzt ließ Hansi Müller, immerhin Mitglied im Aufsichtsrat, durchblicken, dass Alexander Zorniger bereits in den Startlöchern steht. Der Verein reagierte mit einer Stellungnahme. ... [weiter]
 
FCN will Kirschbaum, aber
Im Vergleich zu den letzten Wochen schlecht gespielt, im Gegensatz zu etlichen vorangegangenen erfolgslosen Partien aber einen wichtigen Sieg eingefahren: Gegen den SV Sandhausen entledigte sich der 1. FC Nürnberg beim 2:0 wohl aller Abstiegssorgen. Die Planungen für die nächste Zweitliga-Spielzeit können nun konkretisiert werden - neue Spieler sollen kommen, wie bereits berichtet unter anderem eine neue Nummer eins. ... [weiter]
 
Elfmeter und Gelb-Rot: Hlousek wird zum Sündenbock
Sie haben schon bessere Wochenenden erlebt. Diesmal ging so ziemlich alles schief. Angefangen beim eigenen Versagen, aus einer 2:0-Führung gegen den SC Freiburg keinen Sieg samt Dreier zu machen, abgeschlossen damit, dass die Stuttgarter nach diesem 2:2 wieder auf den 18. Tabellenplatz zurückgefallen sind. ... [weiter]
 
Doping-Kommission: Auch Schöch tritt zurück
Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin kommt nicht zur Ruhe. Das bisherige Gremiumsmitglied Heinz Schöch teilte am Montag seinen Rücktritt mit. Zudem warf der Wissenschaftler der Kommissionsleiterin Letizia Paoli Konzeptlosigkeit und eine Verschleppung der Doping-Aufklärung vor. "Die Leitung einer solchen Kommission gehört nicht zu ihren Stärken", schrieb er. ... [weiter]
 
FCN? Noch nichts klar bei Kirschbaum
Auf der Suche nach einer neuen Nummer eins gilt Thorsten Kirschbaum, derzeit hinter Sven Ulreich Ersatzmann beim VfB Stuttgart, beim 1. FC Nürnberg als klarer Favorit. Das Interesse der Franken ist Kirschbaum bekannt - mehr aber auch nicht. "Klar ist noch gar nichts", so der 28-jährige Keeper, der für eine Ablöse von 750.000 Euro aus seinem bis 2016 gültigen Vertrag aussteigen kann. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 7 11:3
 
2 7 7 11:3
 
3 7 6 11:3
 
4 7 8 10:4
 
5 7 3 8:6
 
6 7 2 8:6
 
7 7 3 7:7
 
8 7 3 7:7
 
9 7 2 7:7
 
10 7 -3 7:7
 
11 7 -1 6:8
 
12 7 -1 6:8
 
13 7 -4 6:8
 
14 7 -6 6:8
 
15 7 -6 5:9
 
16 7 -4 4:10
 
17 7 -7 4:10
 
18 7 -9 2:12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -