Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

VfB Stuttgart

 
Eintracht Frankfurt

4:0 (3:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.06.1991 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   VfB Stuttgart
4 Platz 6
40 Punkte 38
1,18 Punkte/Spiel 1,12
63:40 Tore 57:44
1,85:1,18 Tore/Spiel 1,68:1,29
BILANZ
29 Siege 40
19 Unentschieden 19
40 Niederlagen 29
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Alex Meier gewinnt die kicker-Torjäger-Kanone
Alex Meier gewinnt die kicker-Torjäger-Kanone
Alex Meier gewinnt die kicker-Torjäger-Kanone
Alex Meier gewinnt die kicker-Torjäger-Kanone

 
Madlung sorgt für einen runden Abschluss
Zum Abschluss der Saison 2014/15 lieferten sich die Frankfurter Eintracht und Bayer Leverkusen ein durchaus unterhaltsames Duell, das neben Toren auch viel Tempo zu bieten hatte. Am Ende gewann die Eintracht mit 2:1 und blieb damit auch im elften Heimspiel in Folge ungeschlagen, viel wichtiger war aber die Tatsache, dass der verletzte Alex Meier nach Schlusspfiff als Torschützenkönig feststand. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Die kicker-Torjägerkanone auf Reisen
Seit 1969 verleiht der kicker die Torjägerkanone. Am Samstag geht Frankfurts Alex Meier mit 19 Treffern auf der "Pole Position" in den Kampf um die Trophäe. Jörg Jakob, Leiter der kicker- Chefredaktion hat die 3,2 Kilogramm schwere, 43 Zentimeter lange, 25 Zentimeter breite und mit Sockel 19 Zentimeter hohe Kanone in Frankfurt dabei. Doch der kicker ist vorbereitet, sollte der verletzte Eintracht-Offensivmann doch noch vom Torjäger-Thron gestoßen werden. Die kicker-Torjägerkanone auf Reisen? ... [zum Video]
 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Ginczek hält Stuttgart in der Bundesliga
Schon vor dem finalen Kellerkracher zwischen Stuttgart und Paderborn stand fest, dass mindestens ein Verein absteigen wird. Am Ende erwischte es den SCP, der eine 1:0-Führung verzockte. Der VfB startete eine spannende Aufholjagd und belohnte sich für das klare Chancenplus. Trotzdem mussten die Schwaben lange zittern und standen sogar bis zur 72. Minute mit einem Bein in der 2. Liga. Dann aber schlug Ginczek zu und machte den Klassenerhalt perfekt. ... [weiter]
 
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord
Kopfballungeheuer und ein drohender Negativrekord

 
Von Hertha bis Paderborn: Das passiert beim Abstieg
Einen Spieltag vor Schluss muss immer noch ein Sextett um den Klassenerhalt bangen. Hertha, Freiburg, Hannover, Stuttgart, Hamburg und Paderborn wollen den Absturz ins Unterhaus vermeiden. Und was passiert, wenn's nicht klappt? Wie sieht es in den Vereinen aus? Bleiben die Sponsoren? Kann der Kader gehalten werden oder fällt das Team auseinander? Eine Bestandsaufnahme... ... [weiter]
 
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus
Diese Verträge laufen im Sommer aus

 
Der Abstiegscountdown - Wer packt es? Wen trifft es?
Am Samstag könnte es spannender kaum sein: Sechs Klubs - also ein Drittel aller Vereine - streiten sich um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Berlin, Freiburg, Stuttgart, Hannover, Hamburg und Paderborn. Wer schafft es? Wer muss runter in die 2. Liga? Der Abstiegscountdown läuft. Die meisten Trainer zeigen sich vor den "Endspielen" kämpferisch. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 27 48:20
 
2 34 33 45:23
 
3 34 17 42:26
 
4 34 23 40:28
 
5 34 22 40:28
 
6 34 13 38:30
 
7 34 7 37:31
 
8 34 1 35:33
 
9 34 -5 35:33
 
10 34 -11 34:34
 
11 34 -9 33:35
 
12 34 -9 32:36
 
13 34 -6 31:37
 
14 34 -2 29:39
 
15 34 -14 29:39
 
16 34 -20 27:41
 
17 34 -20 23:45
 
18 34 -47 14:54
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -