Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bor. Mönchengladbach

 - 

FC St. Pauli

 
Bor. Mönchengladbach

1:1 (1:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.05.1991 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   FC St. Pauli
11 Platz 15
28 Punkte 24
0,93 Punkte/Spiel 0,80
41:50 Tore 28:42
1,37:1,67 Tore/Spiel 0,93:1,40
BILANZ
5 Siege 4
7 Unentschieden 7
4 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hrgota: Von der Teilzeitkraft zum Top-Torjäger
Nicht Max Kruse führt die interne Torjägerliste von Borussia Mönchengladbach an, auch nicht Raffael - Branimir Hrgota heißt bislang Borussias Knipser der Saison. Mit elf Pflichtspieltreffern liegt der 21-Jährige sogar weit vor dem deutschen Nationalspieler (sechs Tore) und dem Brasilianer (fünf). Dass es gegen Werder Bremen beim 4:1 nun endlich auch mit dem ersten Bundesligator seit September 2013 klappte, rundet Hrgotas Halbserie ab. ... [weiter]
 
Max Eberl ist normalerweise kein Freund von vorzeitigen Analysen. Nach dem 4:1 über Werder Bremen machte Borussias Sportdirektor allerdings gerne eine Ausnahme. Wer sich nicht nur tapfer, sondern überaus erfolgreich durch die Dreifachbelastung gekämpft hat wie die Fohlen in dieser Hinrunde, der kann auch schon einen Spieltag vor der Winterpause ein erstes Fazit ziehen. Die Fakten sprechen für sich. ... [weiter]
 
Riberys Premiere, Wolfsburgs Doppelpack
Der ehemalige Fast-Weltfußballer Franck Ribery schaffte es am 16. Spieltag erstmals in dieser Saison in die kicker-Elf des Tages. In dieser sind sowohl der VfL Wolfsburg als auch Hannover 96 und der FC Bayern gleich doppelt vertreten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Trotz Debüt-Pleite: Lienen sieht das Positive
Nach dem 1:2 bei Tabellenführer Ingolstadt steht der FC St. Pauli weiterhin auf dem letzten Platz in der 2. Bundesliga, doch der neue Trainer Ewald Lienen sah bei der unglücklichen Niederlage viele positive Ansätze. Der 61-Jährige ist von den fußballerischen Qualitäten seiner Mannschaft überzeugt und geht zuversichtlich in das letzte Spiel des Jahres am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de). Gegen den VfR Aalen muss der gesperrte Sebastian Schachten ersetzt werden. ... [weiter]
 
Meggle:
Die Schlagzeilen des Tages gehören ganz klar dem FC St. Pauli. Gegen Mittag gab der Kiez-Klub bekannt, dass Thomas Meggle das Amt des Cheftrainers nicht weiter ausführt, dafür neuer Sportdirektor wird. Diesen Posten musste Rachid Azzouzi räumen. Die freie Stelle an der Seitenlinie übernimmt Ewald Lienen. ... [weiter]
 
Paukenschlag: Lienen übernimmt bei St. Pauli
Der FC St. Pauli hat seinen Sportdirektor Rachid Azzouzi beurlaubt - und das Personalkarussell gedreht. Cheftrainer Thomas Meggle wird neuer Manager, dafür übernimmt Ewald Lienen die Position des Coaches und unterschreibt einen Vertrag bis 2016. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 20 42:18
 
2 30 29 40:20
 
3 30 16 37:23
 
4 30 19 36:24
 
5 30 18 36:24
 
6 30 16 33:27
 
7 30 10 33:27
 
8 30 3 32:28
 
9 30 -3 32:28
 
10 30 -5 28:32
 
11 30 -9 28:32
 
12 30 -11 28:32
 
13 30 -16 27:33
 
14 30 1 26:34
 
15 30 -14 24:36
 
16 30 -16 24:36
 
17 30 -17 22:38
 
18 30 -41 12:48
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -