Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Bayern München

 
Hamburger SV

2:3 (1:1)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 05.05.1991 18:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Bayern München
4 Platz 2
34 Punkte 36
1,21 Punkte/Spiel 1,29
48:29 Tore 57:31
1,71:1,04 Tore/Spiel 2,04:1,11
BILANZ
19 Siege 59
22 Unentschieden 22
59 Niederlagen 19
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Der HSV und die
Am Dienstag trafen sich die HSV-Profis ein letztes Mal mit Trainerteam und Vorstand in ihrem Übergangs-Trainingszelt. Es ist auch das symbolische Ende einer Saison des Übergangs, die fast im Untergang geendet hätte, mit einem dramatischen Finish jedoch gerettet wurde. ... [weiter]
 
Labbadia: Müde Augen - Blick nach vorne
Nach der dramatischen Rettung im Relegationsspiel beim Karlsruher SC ließen die Hamburger Spieler und das Trainerteam um Bruno Labbadia samt Vorstand Dietmar Beiersdorfer die Nacht mit einer gebührenden Feier ausklingen. Am Tag danach waren bei Labbadia & Co. die Augen klein, doch der Blick ging trotzdem klar nach vorne. ... [zum Video]
 
HSV profitiert mehrmals - Gräfes Fehler reiht sich ein
Mit dem Showdown in der Relegation ist die Bundesliga-Saison 2014/15 abgeschlossen. Während der HSV und seine Fans feiern, führt Fußball-Deutschland hitzige Diskussionen. Vor allem über die Fehlentscheidung von Schiedsrichter Manuel Gräfe im Rückspiel zwischen Karlsruhe und Hamburg. Nicht die erste brenzlige Situation, in der der HSV im Saisonfinish profitierte. ... [weiter]
 
DFB ermittelt nach Randale
Bereits vor dem Relegationsspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV wurde alles unternommen, um Ausschreitungen zu verhindern. In diesem Zuge wurde die Partie vorverlegt und die Fangruppen strikt getrennt. Die Polizei zeigte sich am Dienstag zwar zufrieden, kleine Ausschreitungen blieben aber nicht aus. Zudem wird der DFB-Kontrollausschuss gegen beide Vereine Ermittlungen aufnehmen, dem KSC droht sogar ein Zuschauer-Ausschluss. ... [weiter]
 
KSC fehlen nur Minuten - Kauczinski als fairer Verlierer
Karlsruhe schnupperte an der Bundesliga, doch dann nahm das Drama im Relegationsspiel gegen den Hamburger SV seinen Lauf - zugunsten des Bundesliga-Dinosauriers. KSC-Trainer Markus Kauczinski zeigte sich sportlich fair angesichts der Fehlentscheidung vor dem Freistoß zum zwischenzeitlichen 1:1. Dennoch saß die Enttäuschung bei den Badenern extrem tief. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Höjbjerg:
Wohin der Weg von Pierre-Emile Höjbjerg in der kommenden Saison führen wird, ist noch offen. Das Leihgeschäft beim FC Augsburg, wo der 19-jährige Mittelfeldspieler in der Rückserie der abgelaufenen Saison von Stammverein Bayern München geparkt war, läuft Ende Juni ab. Die Fragen: Was ist das Beste für den FC Bayern? Was ist das Beste für Höjbjerg? Und welcher Verein wäre dann das Beste für Höjbjerg? Alle Seiten müssen zusammen die diversen Option überdenken. Die Gefühlslage des Youngsters ist ambivalent, wie er im kicker-Interview verriet. ... [weiter]
 
2016: Bayerns Plan mit De Bruyne
Der Weg von Weltklassespieler Kevin De Bruyne führt wohl irgendwann zwangsläufig weg aus Wolfsburg hin zu einem internationalen Topklub. Der FC Bayern hatte wegen einer Verpflichtung des überragenden Offensivspielers beim VfL Wolfsburg auch schon auf höchster Ebene bei VW-Chef Martin Winterkorn angeklopft, war für die kommende Saison abgeblitzt, hat aber das Nein der Niedersachsen akzeptiert. Dennoch hat der Rekordmeister einen Fuß in der Tür und wird versuchen, den Belgier im Sommer 2016 vom VfL loszueisen. Dann voraussichtlich mithilfe einer festgeschriebenen Ablösesumme (bis zu 70 Millionen), die Wolfsburg-Macher Klaus Allofs neben einer Gehaltserhöhung für De Bruyne per Modifikation wohl in das bis 2019 gültige Arbeitspapier einarbeiten muss. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Keine Freigabe für Benatia
Inter Mailand hatte konkretes Interesse an einer Verpflichtung von Bayern Münchens Medhi Benatia. Die Anfrage für den Innenverteidiger aber prallte beim Rekordmeister ab, der wissen ließ, dass man mit der ersten Saison des 28-jährigen Marokkaners zufrieden sei. Der klare Bescheid von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge an die Lombarden: Keine Chance für eine Freigabe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sammer:
Für Bayern München ist die Saison beendet. Sportvorstand Matthias Sammer gibt der Spielzeit mit dem souveränen Gewinn der 25. Meisterschaft und den Halbfinal-Teilnahmen in DFB-Pokal und Champions League als Zensur eine "2+". Nach dem Sommerurlaub, der diesmal - anders als im vergangenen WM-Jahr - ausreichend lang sein wird, will Sammer dann aber wieder mehr Ausstrahlung und Dominanz sehen. Alibis sollen keine mehr gelten. ... [weiter]
 
Bonhof:
Zieht es ihn zu Bayern? Oder Atletico? Gladbachs Mittelfeldmann Granit Xhaka war in letzter Zeit mit einigen Topklubs in Verbindung gebracht worden. Geht es nach Vizepräsident Rainer Bonhof, wird der Schweizer auch in der kommenden Saison dennoch für die Borussia auflaufen. "Granit Xhaka geht nicht. Das ist ein Gerücht aus Spanien", verkündete Bonhof am Sonntag im Doppelpass. Im Februar hatte Xhaka seinen Vertrag in Gladbach vorzeitig bis 2019 verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
02.06.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 20 40:16
 
2 28 26 36:20
 
3 28 17 36:20
 
4 28 19 34:22
 
5 28 19 33:23
 
6 28 15 33:23
 
7 28 6 31:25
 
8 28 9 30:26
 
9 28 -3 30:26
 
10 28 -15 26:30
 
11 28 2 25:31
 
12 28 -6 25:31
 
13 28 -12 25:31
 
14 28 -12 25:31
 
15 28 -12 22:34
 
16 28 -14 22:34
 
17 28 -19 20:36
 
18 28 -40 11:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -