Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

Hertha BSC

 
Eintracht Frankfurt

5:1 (2:0)

Hertha BSC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.05.1991 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Hertha BSC
5 Platz 18
33 Punkte 11
1,18 Punkte/Spiel 0,39
52:33 Tore 25:65
1,86:1,18 Tore/Spiel 0,89:2,32
BILANZ
15 Siege 25
12 Unentschieden 12
25 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Frankfurt testet Nationaltorhüter Balayev
Die Frankfurter Eintracht testet derzeit einen neuen Torhüter. Emil Balayev trainiert seit Mittwoch bei den Hessen mit. Der 20-Jährige ist Nationaltorhüter von Aserbaidschan und wurde vom Ex-Eintracht Keeper Uli Stein sowie Wolfgang Rolff nach Frankfurt vermittelt. ... [weiter]
 
Stendera und Kittel: SGE-Eigengewächse drängen nach vorne
Der Brustlöser hatte eine besonders starke Eintracht-Note: Nach fünf Niederlagen am Stück sorgte der 3:1-Befreiungsschlag bei Borussia Mönchengladbach für Erleichterung im Frankfurter Lager. Anteil am überraschenden Erfolg hatte ein Quartett der Eigengewächse, allen voran Marc Stendera. ... [weiter]
 
Lanig mit drei Treffern bei Testspiel-Comeback
Unter Flutlicht, bei kühlen Temperaturen trat Eintracht Frankfurt zu einem Testspiel bei SG Rotweiss Frankfurt (Verbandsliga Hessen Süd) an. Es war eine Chance für die B-Garde. Mit gefühlten 95 Prozent Ballbesitz spielte die SGE auf ein Tor, erzielte dabei aber nur fünf Treffer. Mit dem 5:0 und vor allem dem Dreifach-Torschützen Martin Lanig (30) zeigte sich Trainer Thomas Schaaf zufrieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Bayern kommt für Herthas Pekarik wohl zu früh
Mit dem 2:1-Erfolg beim 1. FC Köln hat Hertha BSC die zuvor extrem angespannte Situation ein zunächst am wenig beruhigt. Am Dienstag hat Jos Luhukay mit seinem Team die Vorbereitung auf das Duell am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit dem übermächtigen FC Bayern München aufgenommen. Zu Luhukays Freude ist bei einigen Sorgenkindern Licht am Ende des Tunnels erkennbar. ... [weiter]
 
Der doppelte Kapitän: Skjelbred geht voran
Am Montag hatten die Profis von Hertha BSC frei. Einer wird den Tag besonders genossen haben: Per Skjelbred. Der norwegische Mittelfeldspieler spulte beim 2:1-Sieg der Hertha in Köln ein immenses Pensum ab. Obwohl er nach Magen-Darm-Problemen eigentlich auf dem Zahnfleisch ging und sein Einsatz lange fraglich war. Der doppelte Kapitän ist für Jos Luhukays Team unverzichtbar. ... [weiter]
 
Hegeler: Befreiungsschlag in neuer Rolle
Wetter und Gemütsverfassung passten bestens zueinander. Als Jos Luhukay nach der Rückkehr aus Köln seine Profis am späten Sonntagmittag zum Auslaufen bat, empfing sie klare Luft und viel Sonne auf dem Berliner Schenckendorffplatz unweit des Olympiastadions. Auch Jens Hegeler strahlte nach dem 2:1-Erfolg in der Domstadt: "Es war eine spezielle Situation vorher - für uns als Mannschaft und auch für mich persönlich." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 20 40:16
 
2 28 26 36:20
 
3 28 17 36:20
 
4 28 19 34:22
 
5 28 19 33:23
 
6 28 15 33:23
 
7 28 6 31:25
 
8 28 9 30:26
 
9 28 -3 30:26
 
10 28 -15 26:30
 
11 28 2 25:31
 
12 28 -6 25:31
 
13 28 -12 25:31
 
14 28 -12 25:31
 
15 28 -12 22:34
 
16 28 -14 22:34
 
17 28 -19 20:36
 
18 28 -40 11:45
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -