Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Eintracht Frankfurt

5:1 (4:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.04.1991 20:00, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Bor. Mönchengladbach
4 Platz 15
27 Punkte 19
1,17 Punkte/Spiel 0,83
39:24 Tore 28:41
1,70:1,04 Tore/Spiel 1,22:1,78
BILANZ
32 Siege 27
22 Unentschieden 22
27 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintrachts Pechvogel heißt Gerezgiher
Erst vor kurzem war Joel Gerezgiher von einem Muskelfaserriss genesen - jetzt ist die Verletzung erneut aufgebrochen. An der bevorstehenden Vertragsverlängerung ändert das nichts, wie Eintracht Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner bereits angekündigt hat. ... [weiter]
 
Seferovic sucht den Rhythmus
Beim Eintracht-Trainingsspiel am Dienstagnachmittag gegen den FC Eschborn war Haris Seferovic ein Platz in der Startelf sicher - am Sonntag beim 1. FC Köln muss er sich ihn nach seiner Gelbsperre wieder erkämpfen. Unterdessen fällt Aleksandar Ignjovski verletzt aus. ... [weiter]
 
Eintracht auf dem Weg zur alten Heimstärke
Sechs Heimspiele ohne Niederlage, zwei Jahre muss man zurückblättern, um so eine Eintracht-Serie zu finden. 2012/13 waren es sieben Partien ohne Niederlage vor eigenem Publikum - am Ende der Saison stand das Erreichen der Europa League. Seit der letzten Heimniederlage in dieser Spielzeit holten nur drei Vereine mehr Punkte im eigenen Stadion als Frankfurt. ... [weiter]
 
Oczipka ist Hübners nächster Patient
Während die Personalie Wiedwald geklärt scheint, soll Linksverteidiger Bastian Oczipka im Gegenzug verlängern. Doch die Verhandlungen zwischen der Eintracht und Oczipkas Berater entwickeln sich zur Hängepartie. "Er ist neu im Geschäft", erklärte Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner, "wir müssen erst ein Vertrauensverhätnis aufbauen". Hinter vorgehaltender Hand hört man aber auch, dass die Vorstellungen von Oczipka & Co. der SGE als zu hoch erscheinen. Der aktuelle Vertrag des 26-Jährigen läuft im Sommer aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Eintracht streicht Option bei Wiedwald
Der Weg von Felix Wiedwald im Sommer zurück zu Werder Bremen ist frei: Wie der kicker erfuhr, hat sein aktueller Verein Eintracht Frankfurt mit dem Keeper vereinbart, die Option über eine automatische Vertragsverlängerung bei 20 Saisonspielen zu streichen. Schon seit längerer Zeit ist bekannt, dass die Bremer, bei denen Wiedwald bis 2011 zwölf Jahre lang ausgebildet wurde, Interesse an einer Rückholaktion zeigen. In Frankfurt kommt der 1,90 Meter große Schlussmann nicht an Kapitän Kevin Trapp vorbei, für den er aufgrund einer Verletzung in dieser Saison immerhin schon zehn Mal einspringen durfte. Doch jetzt kann Wiedwald dem Neustart an der Weser beruhigt entgegengehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Xhaka: Bloß nicht gegen Bayern
Granit Xhaka fand mal wieder markante Worte: Als "Scheißspiel" tituliert der Schweizer Gladbachs 2:0-Erfolg im Pokal-Achtelfinale bei Regionalliga-Spitzenreiter Kickers Offenbach. Im Viertelfinale wünscht sich der Mittelfeldlenker mal wieder ein Heimspiel, nicht aber den FC Bayern. Eine besondere Partie erlebte der Ex-Offenbacher André Hahn derweil schon im Achtelfinale. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Herrmann begräbt Offenbacher Hoffnungen
Borussia Mönchengladbach fährt bei den Kickers aus Offenbach einen glanzlosen 2:0-Sieg ein und steht im DFB-Pokal-Viertelfinale. Lange machte es der Viertligist der Favre-Elf so schwer wie möglich, spielte leidenschaftlich und risikofreudig. Am Ende aber nutzten die Fohlen auch dank freundlicher Mithilfe des Gastgebers doch noch ihre Torchancen. ... [weiter]
 
Wo der
Er musste mit drei Fertigpizzen pro Woche auskommen und um eine Anstellung in der 4. Liga betteln - inzwischen ist André Hahn Nationalspieler und spielt beim Topklub Borussia Mönchengladbach. Der Flügelflitzer hat eine der ungewöhnlichsten Biografien in der Bundesliga - und die Kickers Offenbach, zu denen Hahn heute im Rahmen des DFB-Pokals mit den Fohlen zurückkehrt, spielen darin eine Schlüsselrolle. Die Laufbahn des 24-Jährigen in Bildern... ... [weiter]
 
Schmidt: Favres Weg als Vorbild
Am Mittwochabend wird sich Martin Schmidt in aller Ruhe das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen den Offenbacher Kickers und Borussia Mönchengladbach (20.30 Uhr, LIVE! Bei kicker.de) ansehen. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 ist gespannt auf die Aufstellung der Gäste, den nächsten Gegner in der Liga. Direkte Eindrücke von den Fohlen sammeln Co-Trainer Bo Svensson und Video-Analyst Benny Weber. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 16 32:14
 
2 23 11 30:16
 
3 23 24 29:17
 
4 23 15 27:19
 
5 23 7 27:19
 
6 23 4 25:21
 
7 23 -6 25:21
 
8 23 10 24:22
 
9 23 -2 24:22
 
10 23 5 23:23
 
11 23 4 23:23
 
12 23 -5 21:25
 
13 23 -8 21:25
 
14 23 -10 20:26
 
15 23 -13 19:27
 
16 23 -11 18:28
 
17 23 -15 16:30
 
18 23 -26 10:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -