Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Fr. 22.03.1991 20:00, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Hamburger SV
14 Platz 4
19 Punkte 26
0,86 Punkte/Spiel 1,18
27:36 Tore 31:24
1,23:1,64 Tore/Spiel 1,41:1,09
BILANZ
33 Siege 38
26 Unentschieden 26
38 Niederlagen 33
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Schubert:
Das Abenteuer Champions League ist für Borussia Mönchengladbach beendet, ein Leckerbissen erwartet die Fohlen aber noch: Zum Abschluss steht der Auftritt beim FC Barcelona am Dienstag (20.45 Uhr) an. Die Gladbacher wollen das Spiel trotz der aktuellen Ergebniskrise genießen und wollen es auf keinen Fall abschenken. ... [weiter]
 
Barças
Den Gruppensieg hat der FC Barcelona bereits in der Tasche, daran wird auch das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Dienstagabend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nichts ändern. Doch die Stimmung in Katalonien war schon besser, das 1:1 im Clasico stellte für die Blaugrana eine Enttäuschung dar. Mit der Begegnung gegen die Fohlen soll das Selbstverständnis zurückkommen. ... [weiter]
 
Mentalitätsmonster gegen Messi und Co.
Auf das "schönste Stadion und die beste Mannschaft der Welt" freut sich zum Beispiel Christoph Kramer. Doch die Vorfreude auf das Treffen am Dienstag mit dem FC Barcelona (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) ist nicht ungetrübt. Die missliche Lage in der Bundesliga drückt aufs Gladbacher Gemüt. ... [weiter]
 
Trotz Experimenten - Mit Messi gegen Gladbach
Wenn am Dienstagabend in der Champions League der FC Barcelona und Gladbach aufeinandertreffen, geht es nicht mehr um viel. Der Gruppensieg ist den Katalanen sicher. Coach Luis Enrique geht es daher nur darum ein gutes Spiel zu zeigen - auch mit Experimenten. Die Situation erlaube es, das System umzustellen und andere Spieler spielen zu lassen. Einer wird aber keine Pause erhalten. Superstar Lionel Messi wird von Beginn an dabei sein. ... [zum Video]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Beiersdorfer erklärt aktuellen Verzicht auf neuen HSV-Sportchef
Dietmar Beiersdorfer hat sich entschieden, dass es vorerst keinen neuen Sportchef geben wird. Drei Wochen vor dem Ende der Hinrunde würde eine solche Entscheidung "eher Unruhe als Ruhe" bringen. "Ich habe entschieden, dass es das beste ist für den Klub", so der HSV-Boss, der vorerst wieder in Doppelfunktion tätig wird. ... [zum Video]
 
Die Erleichterung - Hamburg feiert den ersten Saisonsieg
Beim Hamburger SV hat der Auswärtssieg bei Darmstadt 98 für eine Aufhellung der Stimmung und Erleichterung gesorgt. Erster Dreier der Saison, nicht mehr Tabellenletzter. Coach Markus Gisdol war zufrieden und sprach von einem verdienten Erfolg, kündigte aber an: "Wir werden nicht nachlassen." Der Coach sieht sein Team erst am Anfang. ... [zum Video]
 
Beiersdorfer bleibt in der Doppel-Rolle
Zumindest die Schreckensszenarien sind nicht mehr ganz so konkret. Vor wenigen Wochen noch schien der HSV ohne den Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze auf den Winter zu zu stolpern, nach drei Partien ohne Niederlage und dem lang ersehnten ersten Saisonsieg in Darmstadt ist der Bundesliga-Dino zumindest wieder mitten im Geschehen - und als 17. Nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt. Grund genug für Dietmar Beiersdorfer, die Personalplanungen voranzutreiben. Mit ihm in der Hauptrolle. ... [weiter]
 
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu
Die torungefährlichsten BL-Spieler: Ostrzolek sagt Adieu

 
Gregoritsch:
Der HSV hat beim 2:0 in Darmstadt den ersten Saisonsieg eingefahren und damit die Rote Laterne abgeben. Den Grundstein zum Sieg legte Michael Gregoritsch, daneben erlebte Matthias Ostrzolek ein Novum in seiner Karriere. Und Dietmar Beiersorfer verriet, warum es so bald keinen neuen Sportdirektor geben wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 13 30:14
 
2 22 25 29:15
 
3 22 11 29:15
 
4 22 7 26:18
 
5 22 11 25:19
 
6 22 4 24:20
 
7 22 -6 24:20
 
8 22 10 23:21
 
9 22 4 22:22
 
10 22 -3 22:22
 
11 22 3 21:23
 
12 22 -5 20:24
 
13 22 -8 20:24
 
14 22 -9 19:25
 
15 22 -10 19:25
 
16 22 -11 17:27
 
17 22 -12 16:28
 
18 22 -24 10:34

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun