Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

VfL Bochum

 
Eintracht Frankfurt

1:1 (1:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.03.1991 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   VfL Bochum
5 Platz 9
24 Punkte 20
1,14 Punkte/Spiel 0,95
33:22 Tore 28:25
1,57:1,05 Tore/Spiel 1,33:1,19
BILANZ
22 Siege 23
15 Unentschieden 15
23 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Weltmeister am Ball: Für Eintrachts Dietmar Roth
Die Weltmeister Guido Buchwald, Andreas Möller, die Nationalspieler Frank Mill, Ralf Weber, Rudi Bommer, Thomas Helmer und viele andere ehemalige Bundesligagrößen schnüren am 13. September 2015 (16.30 Uhr) noch einmal die Fußballschuhe: Im Georg-Gaßmann-Stadion in Marburg in einem Benefizspiel für Dietmar Roth (51, 264 Spiele für Eintracht Frankfurt). Auch Rudi Völler wird als Coach des Bundesliga-Allstar-Teams an der Seitenlinie stehen. ... [weiter]
 
Luc Castaignos (Eintracht Frankfurt)
... [weiter]
 
So schließt das Sommer-Transferfenster
Bis 31. August, 18 Uhr, können Spieler noch in die Bundesliga wechseln. In anderen Ligen ist die Deadline später - so endet die Wechselfrist in England erst am 1. September. Ein Überblick, wie das Sommer-Transferfenster schließt. ... [weiter]
 
Chandler erleidet Außenmeniskusriss
Am Sonntag musste Eintrachts Timothy Chandler zum Kernspin - die bittere Diagnose: Riss des Außenmeniskus. Weniger gravierend ist die Verletzung von Marco Russ. Unterdessen erklärt Armin Veh, wie er über seinen Schatten sprang und so die Grundlagen für den Sieg beim VfB Stuttgart legte. ... [weiter]
 
Veh freut sich über Effizienz
Über einen klaren 4:1-Erfolg beim VfB Stuttgart und eine gelungene Chancenverwertung durfte sich Eintracht Frankfurt am Samstag freuen. Keine Freude bereiteten dagegen Trainer Armin Veh die Ausfälle von Timothy Chandler und Marco Russ. Beide Eintracht-Akteure mussten verletzungsbedingt in der Kabine bleiben und wurden durch Aleksandar Ignjovski und David Abraham ersetzt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

VfL-Coach Verbeek:
Bochums Lauf hielt auch am Montagabend gegen 1860 München. Mit dem 1:0-Erfolg und dem fünften Dreier in Folge verteidigte der VfL zum einen die Tabellenführung und baute gleichzeitig seinen Startrekord aus. Einfach war das nicht, die Löwen präsentierten sich als unangenehmer Kontrahent. Coach Gertjan Verbeek schätzte den Sieg in seiner Analyse auch realistisch ein. ... [weiter]
 
Teroddes 5. Streich: Bochum weiterhin perfekt
Bochum setzt seinen unglaublichen Lauf fort: Auch das fünfte Ligaspiel verließ der VfL als Sieger und ist damit weiterhin ohne Punktverlust. Beim 1:0-Heimsieg gegen 1860 München brauchte der Revierklub aber Geduld, einen aufmerksamen Torwart hinten und einen eiskalten Torjäger vorne. Stürmer Terodde erzielte seinen fünften Saisontreffer und bestätigte die Blau-Weißen als Spitzenreiter. ... [weiter]
 
VfL bindet Cagatay Kader
Der VfL Bochum hat sein Talent Cagatay Kader mit dem ersten Profivertrag bis 2017 an den Verein gebunden. Der 18-jährige Angreifer, seit 2013 im Bochumer Talentwerk aktiv, gehört schon dem erweiterten Profikader an und spielt aktuell in der U19 des VfL. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum und Terodde bleiben Serientäter
Der VfL Bochum scheint nicht zu bremsen. Gegen den 1. FC Nürnberg blieb der Revierklub auch von einem frühen Rückstand unbeeindruckt, drehte das Spiel fast selbstverständlich und sieht sich das Tableau nach dem vierten Dreier in der Liga weiterhin von ganz oben an. Zusammen mit dem Pokalerfolg in Salmrohr bedeutet der fünfte Pflichtspielsieg neuen Vereinsrekord. ... [weiter]
 
Haberer nutzt Klasse-Kombination zum Sieg
Bochum wahrte gegen Nürnberg seine weiße Weste und drehte das Spiel nach Rückstand in einen verdienten 2:1-Erfolg. Der VfL steckte den Blitzstart der Gäste gut weg und krönte seine überlegene Spielweise im ersten Durchgang mit dem verdienten Ausgleich. Der Club erwischte den besseren Start in Abschnitt zwei, ließ es aber an Entschlossenheit fehlen, während die Verbeek-Schützlinge auch beim zweiten Tor Defensivschwächen des Gegners konsequent ausnutzten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 26 29:13
 
2 21 12 28:14
 
3 21 11 28:14
 
4 21 7 25:17
 
5 21 11 24:18
 
6 21 5 24:18
 
7 21 -6 23:19
 
8 21 10 22:20
 
9 21 3 20:22
 
10 21 2 20:22
 
11 21 -5 20:22
 
12 21 -8 19:23
 
13 21 -7 18:24
 
14 21 -9 18:24
 
15 21 -9 17:25
 
16 21 -11 17:25
 
17 21 -10 16:26
 
18 21 -22 10:32
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -