Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

Hamburger SV

 

2:1 (0:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.08.1990 15:30, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Hamburger SV
6 Platz 15
3 Punkte 0
1,50 Punkte/Spiel 0,00
3:2 Tore 2:5
1,50:1,00 Tore/Spiel 1,00:2,50
BILANZ
13 Siege 21
12 Unentschieden 12
21 Niederlagen 13
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Schmidtgal fällt mit Sehnenriss aus
Fortuna Düsseldorf muss weiterhin auf Heinrich Schmidtgal verzichten. Der Verteidiger hatte sich im Training eine Verletzung im linken Oberschenkel zugezogen, die sich nun nach genaueren Untersuchungen als Sehnenriss herausstellte. Der 28-Jährige soll in der kommenden Woche operiert werden. ... [weiter]
 
Benschop und Hoffer - ein gutes Duo
Über ein Monat ist seit der letzten Niederlage der Düsseldorfer vergangen. Wo es damals noch Pfiffe hagelte, erntete die Elf von Oliver Reck beim 3:2 in Heidenheim Beifallstürme. Nun geht es gegen den noch ungeschlagenen VfL Bochum, der zuhause allerdings noch auf den ersten Dreier wartet. ... [weiter]
 
Fortunas Tief weicht dem Hoch
Voll auf Kurs befindet sich derzeit Zweitligist Düsseldorf: Das Team von Trainer Oliver Reck hat nach anfänglichem Stolperstart (zwei Punkte nach drei Spieltagen, Pokalaus in Würzburg) vollkommen in die Spur gefunden. Das 3:2 am Sonntag gegen Aufsteiger Heidenheim bedeutete bereits den dritten Dreier in Serie. Lob einheimsen durfte dabei vor allem Neuzugang Jonathan Tah. Auch im wirtschaftlichen Bereich läuft es bei den Rheinländern, denn erneut wurde Gewinn gemacht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Van der Vaart zurück - Mannschaftsrat erweitert
Auch nach dem ersten Saisontor kann der Hamburger SV weiter jede Unterstützung im Offensivbereich gebrauchen. Da kommt es nicht ungelegen, dass Kapitän Rafael van der Vaart am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Ein Kollege muss noch warten. ... [weiter]
 
507 Minuten musste der Hamburger SV warten, ehe Nicolai Müller die hanseatische Misere beendete und das erste Saisontor der Rothosen markierte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hamburger die bis dahin gültige Bestmarke von 474 Minuten, die 1979/80 der VfL Bochum aufgestellt hatte, längst pulverisiert. Kaufen kann sich der HSV davon aber nichts, denn auch gegen die Frankfurter stand der Bundesliga-Dino am Ende mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
Knäbel ab Mittwoch beim Hamburger SV
Ein Überraschung ist die Personalie nicht, nun steht aber der genaue Zeitplan fest: Peter Knäbel wird ab 1. Oktober Teil der sportlichen Führung der Hanseaten sein. Als neuer "Direktor Profifußball" soll der 47-Jährige den derzeitigen torlosen Tabellenletzten in eine bessere sportliche Zukunft führen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 7 4:0
 
2 2 4 4:0
 
3 2 2 4:0
 
4 2 3 3:1
 
5 2 2 3:1
 
6 2 1 3:1
 
7 2 1 3:1
 
8 2 1 2:2
 
9 2 0 2:2
 
2 0 2:2
 
11 2 0 2:2
 
12 2 -2 2:2
 
13 2 -1 1:3
 
14 2 -2 1:3
 
15 2 -3 0:4
 
16 2 -4 0:4
 
2 -4 0:4
 
18 2 -5 0:4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -