Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

FC St. Pauli

 - 

Borussia Dortmund

 

0:2 (0:1)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.12.1990 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, St. Pauli
FC St. Pauli   Borussia Dortmund
16 Platz 5
13 Punkte 20
0,76 Punkte/Spiel 1,18
16:26 Tore 21:20
0,94:1,53 Tore/Spiel 1,24:1,18
BILANZ
2 Siege 11
3 Unentschieden 3
11 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Meggle:
Hart gekämpft und doch wieder keine Punkte mitgenommen. Der FC St. Pauli wartet auch nach der Partie in Düsseldorf (0:1) auf gegnerischem Platz weiterhin auf seinen ersten Dreier. Doch Trainer Thomas Meggle sieht seine Truppe trotzdem auf "einem guten Weg". ... [weiter]
 
St. Pauli befördert Talent Litka
Der FC St. Pauli stellt die Weichen für die Zukunft und stattet eines seiner größten Talente mit einem Profivertrag aus. Wie die Hamburger am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der 18-jährige Maurice Jerome Litka einen bis zum 30. Juni 2018 datierten Kontrakt. ... [weiter]
 
Schachten muss nicht bangen
Gerade hatte sich die Personallage auf St. Pauli entspannt. Im Test beim SC Harsum (11:1) feierten mit Christopher Buchtmann, Sören Gonther und Bernd Nehrig drei Spieler ihr Comeback - und auch Sebastian Schachten wird diese Woche zurückerwartet. Dennoch fehlten beim Team von Trainer Thomas Meggle auch am Dienstag wieder einige Akteure im Training. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp:
Den Liga-Alltag hinter sich lassen, neues Selbstvertrauen holen mit einer guten Vorstellung und einem guten Ergebnis in der Champions League - so ähnlich könnte die Gedankenwelt von Verantwortlichen und Spielern bei Borussia Dortmund ausgesehen haben, als der BVB-Tross in den Flieger nach Istanbul stieg. Die vorhandene Anspannung wollte Neven Subotic nicht kleinreden: "Der Druck ist enorm groß", so der Innenverteidiger. Hans-Joachim Watzke formulierte es positiv: "Wir können die Tür zum Achtelfinale weit aufstoßen." ... [weiter]
 
Hummels:
Borussia Dortmund steckt in der schwierigsten Situation, seit Jürgen Klopp das Sagen hat. Der Trainer gibt zu, dass die Lage hart sei. Doch so sehr die Schatten über der schaurigen Bundesliga-Bilanz liegen, so stark zeigte sich der BVB bisher in der Champions League. Deswegen war kurz vor dem Flug in die Türkei zum Auswärtsspiel vor allem das Wort Trendwende zu hören. Bei Galatasaray will man Selbstvertrauen tanken, dann soll es auch in der Liga wieder klappen. ... [weiter]
 
Immobile - die Zweifel mehren sich
Nicht erst die jüngste Niederlage in Köln macht deutlich: Vizemeister Dortmund kommt - in der Liga - nicht auf Touren. In der Champions League lieferte der BVB schon zwei Hochglanz-Vorstellungen gegen Arsenal und in Anderlecht ab, doch der Bundesligastart verlief überaus ernüchternd. Logisch, dass da auch die Sommer-Einkäufe einen schweren Stand haben. Insofern müssen zum Beispiel für einen Torjäger wie Ciro Immobile mildernde Umstände gelten, weil er sich in einer Mannschaft zurechtfinden muss, die selbst noch nach Orientierung sucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 11 24:10
 
2 17 20 23:11
 
3 16 10 22:10
 
4 17 11 20:14
 
5 17 1 20:14
 
6 16 11 18:14
 
7 16 5 18:14
 
8 16 3 18:14
 
9 17 -3 17:17
 
10 17 1 16:18
 
11 17 -7 16:18
 
12 17 -5 14:20
 
13 17 -8 14:20
 
14 16 -7 13:19
 
15 17 -10 13:21
 
16 17 -10 13:21
 
17 17 -10 12:22
 
18 16 -13 9:23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -