Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Hamburger SV

3:1 (0:0)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.1990 15:30, 14. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Bayer 04 Leverkusen
9 Platz 7
14 Punkte 16
1,00 Punkte/Spiel 1,14
19:18 Tore 19:16
1,36:1,29 Tore/Spiel 1,36:1,14
BILANZ
27 Siege 25
19 Unentschieden 19
25 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Hermann macht Hamburg Hoffnung
Peter Knäbel hat wenig Erfahrung im Trainerbereich, sein neuer Assistent dafür umso mehr. Am Freitag nahm Peter Hermann sein Amt als Co-Trainer beim Hamburger SV auf - und gab den Profis bei der Übungseinheit sogleich lautstarke Anweisungen. Die Profis hörten auf Hermanns Kommando, auch Rafael van der Vaart war nach seinen Problemen mit dem Sprunggelenk beim Mannschaftstraining erstmals wieder mit dabei. ... [weiter]
 
Mauer Start - HSV mit Knäbel remis in Osnabrück
Auch im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Knäbel bleibt der HSV torlos. Beim Testkick gegen den Drittligisten VfL Osnabrück kam der Bundesliga-Dino am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 hinaus. Vor etwa 4.500 Zuschauern in Niedersachsen blieben die Hamburger in der ersten Halbzeit harmlos, die Offensivabteilung brachte kaum etwas zustande. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Hermann soll Knäbel beim HSV assistieren
Leverkusen, Nürnberg, Bayern, Schalke - und nun wohl Hamburg: Peter Hermann steht vor dem nächsten Co-Trainerjob. Er soll Peter Knäbel assistierten, den der HSV für die letzten acht Saisonspiele zum Trainer ernannt hat. ... [weiter]
 
VfB beschäftigt sich nicht mehr mit Tuchel
Ob Schalke oder Leipzig, Hamburg oder Stuttgart - seit seinem Ausstieg in Mainz ist Thomas Tuchel in aller Munde. Aktuell scheint sein Weg zum HSV zu führen. Der VfB, sein früherer Arbeitgeber, befasst sich mit dem Thema Tuchel dagegen derzeit nicht mehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Badstuber und Bellarabi sind nicht an Bord
In der Commerzbank-Arena zu Frankfurt stellten sich Co-Trainer Thomas Schneider und Jonas Hector den Fragen der versammelten Journalisten. Die wichtigste Erkenntnis hinsichtlich des EM-Qualifikationsspiel in Georgien: Das Team wird die Reise nach Tiflis mit 21 Spielern antreten, Holger Badstuber und Karim Bellarabi sind nicht dabei. Der Münchner laboriert an Problemen am Hüftbeuger, der Leverkusener ist erkältet. ... [weiter]
 
Toprak:
Die sogenannte "Pistolen-Affäre" in der türkischen Nationalmannschaft hat weite Kreise gezogen. Wie der kicker exklusiv vermeldet hatte, lehnte Ömer Toprak die jüngste Einladung zum Nationalteam der Türkei ab. Inzwischen hat sich der Leverkusener zu den Gründen für seine Entscheidung geäußert. ... [weiter]
 
Jedvaj schon eine Option für Hamburg?
Tin Jedvaj befindet sich auf dem Weg der Besserung. Nach seiner Muskelverletzung in der Wintervorbereitung schreitet seine Genesung immer weiter voran. Derweil weiß man in Leverkusen nichts über ein Angebot für Kyriakos Papadopoulos - und sieht sich nach einem Mittelfeldspieler um. ... [weiter]
 
Bayer 04 will Geldstrafe auf Fans umlegen
Stets unverzichtbarer Teil bei Heim- und Auswärtsspielen sind die Fans, doch manche kosten die Bundesligavereine so manchen Nerv - und häufig auch Geld. So im aktuellen Fall bei Bayer 04 Leverkusen, das wegen Fehlverhaltens einiger Zuschauer vom DFB zu einer Geldstrafe in Höhe von 13.000 Euro verdonnert wurde. Das lassen die Bayer-Verantwortlichen aber nicht auf sich sitzen und ziehen die Protagonisten selbst zur Rechenschaft. ... [weiter]
 
Spahic doch wieder zum Nationalteam - aber nur für ein Spiel
Da ist er dann - der Rücktritt vom Rücktritt nach dem Rücktritt. Emir Spahic, seit Wochen zuverlässiger Innenverteidiger von Bayer Leverkusen und als "aggressive leader" des Bundesliga-Vierten Anführer der Abwehr, die seit fünf Spielen kein Tor mehr geschluckt hat, ist nun doch wieder bei der Nationalmannschaft seines Heimatlandes Bosnien-Herzegowina. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 14 9 20:8
 
2 14 9 19:9
 
3 14 12 18:10
 
4 14 12 18:10
 
5 14 12 17:11
 
6 14 6 16:12
 
7 14 3 16:12
 
8 14 -3 15:13
 
9 14 1 14:14
 
10 14 -4 14:14
 
11 14 -2 13:15
 
12 14 -4 13:15
 
13 14 -6 12:16
 
14 14 -8 11:17
 
15 14 -5 10:18
 
16 14 -8 10:18
 
17 14 -8 10:18
 
18 14 -16 6:22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -