Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen

Werder Bremen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
FC St. Pauli

FC St. Pauli


Spielinfos

Anstoß: Fr. 26.10.1990 20:00, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   FC St. Pauli
3 Platz 11
16 Punkte 11
1,33 Punkte/Spiel 0,92
16:10 Tore 14:18
1,33:0,83 Tore/Spiel 1,17:1,50
BILANZ
11 Siege 1
4 Unentschieden 4
1 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Johannsson wird Werder wohl verlassen
Aron Johannsson (26) und der SV Werder Bremen - das passt nicht so richtig. Deswegen zeichnet es sich immer mehr ab, dass der US-Amerikaner den Verein verlassen wird. Der Angreifer beansprucht mehr Einsatzzeiten, die der harte Konkurrenzkampf im Bremer Sturm aktuell nicht zulässt. Dass zudem Manager Frank Baumann schon davon spricht, gemeinsam eine sinnvolle Lösung mit dem US-Nationalstürmer im Sommer zu finden, darf so interpretiert werden: Johannsson wird den Klub verlassen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
DFL-Boss wettert gegen Ultras:
DFL-Geschäftsführer Christian Seifert greift nach den jüngsten Verfehlungen verschiedener Ultra-Gruppierungen zu drastischen Worten. "In Wahrheit sind diese Personen die Totengräber der Fankultur", wetterte der DFL-Boss. Das Verhalten mancher Fans sei "asozial" und "verachtenswert", Stadien sähen inzwischen aus wie "militärische Krisengebiete". ... [weiter]
 
Gnabry hat Grippe - Moisander in der Muckibude
Werder Bremen befindet sich nach dem 4:2-Sieg in Ingolstadt auf der Überholspur, doch unmittelbar vor dem Duell des Tabellensiebten mit dem Fünften aus Berlin hat Trainer Alexander Nouri ein paar Personalsorgen. So musste Offensivspieler Serge Gnabry am Donnerstag das Mannschaftstraining sausen lassen, Kollege Niklas Moisander dagegen ist im Kraftraum zu finden. ... [weiter]
 
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus

 
Werder Bremen prüft Rückholaktion von Selke
Davie Selke ist bei Bundesliga-Neuling RB Leipzig komplett aufs Abstellgleis geraten, das ist seit geraumer Zeit bekannt. Nun gibt es Neuigkeiten. Ein Wechsel im Sommer deutet sich an - und zwar zurück zu seinem Ex-Klub Werder Bremen. Ein Treffen zwischen Profi und den Grün-Weißen hat am Dienstag stattgefunden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC St. Pauli - Vereinsnews

Lienen:
Dank seiner 24 Rückrundenpunkte hat sich der FC St. Pauli eine gute Ausgangsposition für das Restprogramm erspielt. Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gastiert der 1. FC Heidenheim am Millerntor, der, so Trainer Ewald Lienen, auf "eine punktetechnisch schwierige Rückrunde" blickt. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Elf zwischen Hoffen und Bangen
Vier Spieltage vor Schluss herrscht im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga Hochspannung. Nicht weniger als elf Mannschaften sind involviert, selbst der aktuelle Tabellen-8., der 1. FC Nürnberg (39 Punkte), ist noch nicht sorgenfrei: Bis zum Relegationsplatz und Erzgebirge Aue sind es gerade einmal sechs Zähler. Welche Gegner warten jeweils noch? Ein Überblick ... ... [weiter]
 
St. Paulis Erfolgsrezept:
Wirft man einen Blick aufs Tableau, scheint die Lage komfortabel: Platz 11 weist die Tabelle aktuell für den FC St. Pauli aus. Das Problem: Das Gedränge im Kampf gegen den Abstieg ist so dicht, dass den Kiezklub trotz des dritten Siegs in Serie gerade einmal zwei Zähler vom Relegations- und vier Punkte vom direkten Abstiegsplatz trennen. Mittelfeldspieler Bernd Nehrig schwärmt vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) derweil umso mehr von der "absoluten Charakterstärke" der Mannschaft. ... [weiter]
 
Buchtmanns Freistoß krönt irre Schlussphase
Der FC St. Pauli hat wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren und einen 3:1-Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf gefeiert. Die Partie, die sich größtenteils auf bescheidenem Niveau abspielte, nahm in der letzten halben Stunde mit vier Treffern und zwei Platzverweisen rapide an Fahrt auf. Durch den dritten Sieg in Folge überholten die Hanseaten die Rheinländer in der Tabelle. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 13 17:7
 
2 12 7 16:8
 
3 12 6 16:8
 
4 12 12 15:9
 
5 12 6 14:10
 
6 12 5 14:10
 
7 12 3 14:10
 
8 12 1 13:11
 
9 12 -2 13:11
 
10 12 -1 11:13
 
11 12 -4 11:13
 
12 12 -5 11:13
 
13 12 -2 10:14
 
14 12 -4 10:14
 
15 12 -6 10:14
 
16 12 -7 8:16
 
17 12 -8 8:16
 
18 12 -14 5:19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun