Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayern München

Bayern München

6
:
1

Halbzeitstand
3:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.1990 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Hamburger SV
1 Platz 13
15 Punkte 9
1,36 Punkte/Spiel 0,82
24:14 Tore 12:17
2,18:1,27 Tore/Spiel 1,09:1,55
BILANZ
61 Siege 19
22 Unentschieden 22
19 Niederlagen 61
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab
Shootingstar, Kapitän, Weltmeister: Schweinsteiger tritt ab

 
Schweinsteiger tritt aus der Nationalelf zurück
Bastian Schweinsteiger tritt aus der Nationalmannschaft zurück. Dies wurde am Freitagmorgen bekannt. Insgesamt absolvierte er 120 Länderspiele und erzielte 24 Tore. 2014 feierte er mit der DFB-Auswahl den Weltmeistertitel in Rio. Mit dem WM-Titel sei "historisch und auch emotional etwas gelungen, was sich in meiner Karriere nicht mehr wiederholen lässt. Deshalb ist es richtig und vernünftig, nun Schluss zu machen", so der Mittelfeldspieler. ... [weiter]
 
Burger-Battle zwischen Rafinha und Thiago
Bei der USA-Reise des FC Bayern München spielt auch der kulinarische Aspekt eine Rolle. So lieferten sich der Spanier Thiago und der Brasilianer Rafinha ein Duell, wer den besten Burger zusammenbauen könne. Rafinha zeigte sich siegesgewiss, doch der Barbecue-erfahrene Thiago lieferte auch Brauchbares ab - am Ende hieß es unentschieden. ... [zum Video]
 
Schweinsteiger:
Nach 120 Länderspielen ist Schluss. Bastian Schweinsteiger wird nach der EM in Frankreich nicht mehr für Deutschland auflaufen. In einem offenen Brief verabschiedet sich der Kapitän. ... [weiter]
 
Guardiola:
Franck Ribery spielt derzeit groß auf und zeigt sich in toller Frühform. Auch beim jüngsten Test gegen den AC Milan wusste der Franzose zu überzeugen. "Ich fühle mich frei", sagte er dem kicker. Soll wohl eher heißen: Befreit von Pep Guardiola. Denn den kritisierte er zuletzt - mal mehr, mal weniger offensichtlich. Der 45-Jährige reagierte leicht angefressen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Beiersdorfer:
Der Boss hat den ersten Teil seines Parts erfüllt. Für knapp 26 Millionen Euro hat Dietmar Beiersdorfer mit den von Klaus-Michael Kühne bereitgestellten Mitteln Hamburgs Kaderumbau vorangetrieben, jetzt verfolgt der 52-jährige Franke mit gewisser Gelassenheit die Trainingsarbeit im Hotel Klosterpforte. Für den defensiven Bereich fahndet er noch nach Personal, betont aber auch: "Wir haben jetzt keinen großen Druck, noch etwas machen zu müssen. Für den Zeitpunkt der Vorbereitung steht die Mannschaft gut da, jetzt hat die Arbeit auf dem Platz Priorität." ... [weiter]
 
Geburtstagskind Ekdal hat Wünsche
Mit den Erinnerungen an seine Kindheit konnte das Ständchen der Kollegen nicht mithalten. "Als Kind", verrät Albin Ekdal, "haben mich meine Eltern zum Geburtstag geweckt und mir Frühstück ans Bett gebracht." Zum 27. sang am Donnerstag im Hotel Klosterpforte die HSV-Belegschaft vor dem Mittagessen "Happy Birthday", im Mittelpunkt aber stehen ohnehin nicht die Geschenke, sondern die Geburtstags-Wünsche des Schweden. "Ich hoffe auf eine Saison mit weniger Verletzungen und einer besseren Platzierung." ... [weiter]
 
Labbadias Freude über Holtby
Die erste Einheit auf dem Trainingsplatz in der Klosterpforte dauerte rund zwei Stunden und war für Hamburgs Profis ein Vorgeschmack auf das, was sie während des Aufenthalts in Marienfeld erwartet: intensive Tage, auf und neben dem Platz. Für den Mittwochabend hatte Bruno Labbadia zudem noch eine Videoanalyse angesetzt. "Es ist wichtig, dass gerade auch die neuen Spieler schnell verinnerlichen, wie wir spielen wollen." ... [weiter]
 
Kostic genießt die Euphorie
Die Euphorie, die allein seine Verpflichtung ausgelöst hatte, bekam Filip Kostic am eigenen Leib zu spüren. Rund 800 Anhänger hatten sich Dienstagmorgen zur ersten Einheit des mit 14 Millionen Euro teuersten HSV-Einkaufs der Vereinsgeschichte am Trainingsplatz neben dem Volksparkstadion eingefunden, umlagerten den Serben danach für Foto-und Autogrammwünsche. ... [weiter]
 
Hamburg: Pure Vorfreude auf Kostic
Dass es am Ende mit der Unterschrift bis in den frühen Abend hinein dauerte, konnte der Vorfreude keinen Abbruch tun: Sonntagabend hatte Filip Kostic seinen Medizincheck bestanden, weil noch Kleinigkeiten zu klären waren, fand die Vertragsunterzeichnung aber erst Montag um kurz vor 17 Uhr statt. Seitdem ist es auch offiziell: Der Serbe wird mit 14 Millionen Euro Ablöse zum teuersten HSV-Profi aller Zeiten und bindet sich für fünf Jahre. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 10 15:7
 
2 11 7 15:7
 
3 11 9 14:8
 
4 11 5 14:8
 
5 11 10 13:9
 
6 11 5 13:9
 
7 11 3 13:9
 
8 11 1 12:10
 
9 11 -3 11:11
 
10 11 -4 11:11
 
11 11 -2 10:12
 
12 11 -2 9:13
 
13 11 -5 9:13
 
14 11 -6 9:13
 
15 11 -8 9:13
 
16 11 -4 8:14
 
17 11 -4 8:14
 
18 11 -12 5:17