Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayern München

 - 

Hamburger SV

 
Bayern München

6:1 (3:1)

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.10.1990 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Hamburger SV
1 Platz 13
15 Punkte 9
1,36 Punkte/Spiel 0,82
24:14 Tore 12:17
2,18:1,27 Tore/Spiel 1,09:1,55
BILANZ
58 Siege 19
22 Unentschieden 22
19 Niederlagen 58
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

LIVE! Nur ein Punkt für Schalke - Barca verliert
Ungewohnt früh hat der FC Bayern den 2. Spieltag der Champions League eröffnet, die Münchner holten bei ZSKA Moskau - ohne Zuschauer auf den Tribünen der Arena Khimki - den erwarteten Pflichtsieg. Schalke dagegen tat sich schwer und musste sich gegen NK Maribor mit einem Unentschieden begnügen. Im Duell der S04-Gruppen-Kontrahenten behielt Chelsea in Lissabon bei Sporting die Oberhand. In der Bayern-Gruppe trennten sich Englands Meister Manchester City und die Roma remis. In Paris musste Barcelona bei PSG die Segel streichen. ... [weiter]
 
Guardiola:
... [weiter]
 
Müllers Nervenstärke beschert den Jubiläumssieg
Zu ungewohnter Zeit und auch noch vor leeren Rängen trat der FC Bayern in der Champions League in Moskau an. Trotz dieser Umstände diktierten die Münchner das Geschehen und kamen zum zweiten Sieg im zweiten Spiel der Gruppenphase. ZSKA setzte zwar immer wieder Nadelstiche, am letztlich verdienten Dreier der Elf von Pep Guardiola gab es aber nichts zu rütteln. Es war der 100. Sieg des FCB in der Königsklasse. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Van der Vaart zurück - Mannschaftsrat erweitert
Auch nach dem ersten Saisontor kann der Hamburger SV weiter jede Unterstützung im Offensivbereich gebrauchen. Da kommt es nicht ungelegen, dass Kapitän Rafael van der Vaart am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird. Ein Kollege muss noch warten. ... [weiter]
 
507 Minuten musste der Hamburger SV warten, ehe Nicolai Müller die hanseatische Misere beendete und das erste Saisontor der Rothosen markierte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Hamburger die bis dahin gültige Bestmarke von 474 Minuten, die 1979/80 der VfL Bochum aufgestellt hatte, längst pulverisiert. Kaufen kann sich der HSV davon aber nichts, denn auch gegen die Frankfurter stand der Bundesliga-Dino am Ende mit leeren Händen da. ... [weiter]
 
Knäbel ab Mittwoch beim Hamburger SV
Ein Überraschung ist die Personalie nicht, nun steht aber der genaue Zeitplan fest: Peter Knäbel wird ab 1. Oktober Teil der sportlichen Führung der Hanseaten sein. Als neuer "Direktor Profifußball" soll der 47-Jährige den derzeitigen torlosen Tabellenletzten in eine bessere sportliche Zukunft führen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 10 15:7
 
2 11 7 15:7
 
3 11 9 14:8
 
4 11 5 14:8
 
5 11 10 13:9
 
6 11 5 13:9
 
7 11 3 13:9
 
8 11 1 12:10
 
9 11 -3 11:11
 
10 11 -4 11:11
 
11 11 -2 10:12
 
12 11 -2 9:13
 
13 11 -5 9:13
 
14 11 -6 9:13
 
15 11 -8 9:13
 
16 11 -4 8:14
 
17 11 -4 8:14
 
18 11 -12 5:17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -