Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

1. FC Kaiserslautern

 
Hamburger SV

1:3 (0:1)

1. FC Kaiserslautern
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.08.1990 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1. FC Kaiserslautern
15 Platz 3
0 Punkte 2
0,00 Punkte/Spiel 2,00
1:3 Tore 3:1
1,00:3,00 Tore/Spiel 3,00:1,00
BILANZ
40 Siege 27
21 Unentschieden 21
27 Niederlagen 40
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Sakai:
Für den morgendlichen Medizincheck hatte er schnell die Trainingsklamotten von einem prominenten Ex-HSVer genommen. Im Shirt von Rafael van der Vaart mit der Nummer 23 absolvierte Gotoku Sakai seinen ersten Tag als Hamburger im schweizerischen Flims, stellte aber gleich lächelnd und im guten deutsch klar: "Ich bin nicht der neue van der Vaart, diese Nummer behalte ich nicht." ... [weiter]
 
Labbadia-Wunsch Maxim nicht finanzierbar
Bruno Labbadia hat bereits eingeräumt, dass sich einige seiner personellen Wünsche aus finanziellen Gründen nicht erfüllen lassen. Und dazu gehört auch Alexandru Maxim (24), der schon mit Labbadia zusammenarbeitete und derzeit beim VfB Stuttgart um seine Einsatzzeiten fürchtet. Für den Hamburger SV aber ist der rumänische Regisseur nicht finanzierbar - das gilt auch für den schwedischen Mittelfeldspieler Albin Ekdal (25) von Serie-A-Absteiger Cagliari Calcio. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Beckenbauers Rat an den HSV und Schalke 04
Mit dem Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison geht auch bei Franz Beckenbauer langsam wieder das Kribbeln los. Die Vorfreude auf die Bundesliga ist verbunden damit, dass es auch beim zweitliebsten Verein des Kaisers wieder einmal bergauf geht. Beckenbauer wünscht sich den HSV in ruhigerem Fahrwasser als zuletzt. Für die Hamburger wie auch den FC Schalke 04 hat Beckenbauer einen ganz speziellen Rat parat. ... [zum Video]
 
HSV: Altintas trifft, Labbadia bremst
Erster Test, erstes Tor - der Einstand von Batuhan Altintas beim Hamburger SV klingt vielversprechend auf den ersten Blick. Sowohl das Format des Gegners als auch Bruno Labbadia aber relativieren. Hamburgs für 400.000 Euro von Bursaspor gekommenes Sturmtalent traf Sonntagabend beim 13:1 gegen US Schluein per Strafstoß gegen einen Schweizer Sechstligisten - und der Trainer stellt klar, dass der 19-Jährige noch einen weiten Weg vor sich hat. ... [weiter]
 
HSV wischt Bedenken weg: Spahic kommt
Emir Spahic wird künftig das Trikot des Hamburger SV tragen. Der Abwehrspieler, der Leverkusen nach einer Prügelei mit Ordnern verlassen musste, erhält nach Angaben des HSV nach dem obligatorischen Medizincheck einen Einjahresvertrag. Der Vorfall bei Bayer sorgte vor der Verpflichtung des 34-Jährigen bei den HSV-Verantwortlichen für reichlich Gesprächsstoff, doch der auch bei Hertha auf dem Zettel stehende Bosnier wurde dennoch unter Vertrag genommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots

 
St. Pauli freut sich über mitgereiste Fans - Streich wartet
Auch am Sonntag entkamen die Zweitliga-Profis nicht der sengenden Hitze. Während viele Klubs Trainingseinheiten absolvierten, standen obendrein zahlreiche Testspiele an. Im Einsatz waren der SC Paderborn, der FC St. Pauli, der SC Freiburg, Aufsteiger Duisburg, der SV Sandhausen und der 1. FC Kaiserslautern. Fast alle Vereine fuhren Siege ein - lediglich die Zebras mussten sich gegen Slavia Prag mit einem 1:1 begnügen. ... [weiter]
 
Przybylko zieht weiter zum FCK
Nachdem die SpVgg Greuther Fürth unter der Woche den auch vom 1. FC Kaiserslautern umworbenen norwegischen Offensivmann Veton Berisha vom Transfermarkt genommen hat, haben sich die Pfälzer nun einen Angreifer der Franken geschnappt: Kacper Przybylko, im vorigen Sommer von Arminia Bielefeld in den Ronhof gekommen, bricht seine Zelte nach 32 Zweitliga-Einsätzen für das "Kleeblatt" wieder ab. ... [weiter]
 
FCK-Torwarttrainer Ehrmann verlängert
Der 1. FC Kaiserslautern hat die Zusammenarbeit mit seinem Torwarttrainer Gerry Ehrmann um drei weitere Jahre bis 2018 verlängert. Der 56-Jährige ist bereits seit 1984 für den Zweitligisten tätig. ... [weiter]
 
Deville treffsicher - Warten auf Bödvarsson
Der neue 1. FC Kaiserslautern kommt allmählich in Schwung. Je höherklassig der Testspielgegner, umso torhungriger präsentieren sich die Pfälzer. Dem noch mageren 5:1 gegen eine Regional-Auswahl und 6:0 gegen Oberligist SC Hauenstein folgte im dritten Vorbereitungsspiel gegen Regionalligist Kickers Offenbach, der nur knapp am Aufstieg in die 3.Liga am SC Magdeburg gescheitert war, vor 1200 Zuschauern in Eisenberg ein 8:0-Torspektakel. Auch Talent Maurice Deville machte wieder auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 2:0
 
  1 3 2:0
 
  3 1 2 2:0
 
  4 1 2 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  7 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  13 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  15 1 -2 0:2
 
  16 1 -2 0:2
 
  17 1 -3 0:2
 
  1 -3 0:2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -