Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Karlsruher SC

Karlsruher SC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.08.1990 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Karlsruher SC
1 Platz 17
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
3:0 Tore 0:3
3,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:3,00
BILANZ
20 Siege 13
11 Unentschieden 11
13 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Kovac baut auf den Trend und Castaignos
Zwei Siege im Rücken, einen Brocken vor der Brust: Für Eintracht Frankfurt geht das Projekt Klassenerhalt gegen Borussia Dortmund am Samstag in die vorletzte Runde. Trainer Niko Kovac setzt auf eine kompakte Defensive - und einen wieder genesenen Stürmer. ... [weiter]
 
Frankfurt entscheidet zwischen Sobotzik und Bobic
Nicht nur sportlich geht es bei Eintracht Frankfurt heiß zur Sache. Hinter den Kulissen suchen die Hessen nach einem Nachfolger für den scheidenden Sportvorstand Heribert Bruchhagen. Neben Fredi Bobic ist nach kicker-Recherchen Ex-Profi Thomas Sobotzik der zweite Kandidat. ... [weiter]
 
Eintrachts Flum ist wieder happy
Fünf Monate nach dem Trainingsunfall schoss Johannes Flum in dieser Woche die ersten Tore - im Training. Für ein Comeback in dieser Saison kommen sie allerdings zu spät. Unterdessen bekräftigte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner, mit dem leidgeprüften Defensivallrounder über einen neuen Vertrag reden zu wollen. ... [weiter]
 
Hradecky sorgt für eine Schrecksekunde
Als das Trainingsspiel begann, war Eintracht-Keeper Lukas Hradecky bereits in der Kabine und ließ sich behandeln. Am Mittwoch knickte der Finne im Torwarttraining um. "Für das Spiel gegen Dortmund ist es kein Problem", gibt Trainer Niko Kovac Entwarnung. Zu früh kommt die Partie am Samstag für Alex Meier, doch am letzten Spieltag in Bremen könnte der Kapitän sein Comeback feiern. ... [weiter]
 
Ohne Zambrano, mit Fünferkette
Eintracht Frankfurt bangt vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen Borussia Dortmund um Abwehrchef Carlos Zambrano. Trainer Niko Kovac will gegen den BVB auf eine Fünferkette in der Abwehr setzen, ähnlich wie unlängst beim 0:1 in München. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Hasenhüttl nach Leipzig - Kauczinski zum FCI
Der Abgang von Trainer Ralph Hasenhüttl zu RB Leipzig steht fest, am Donnerstagabend einigten sich die beiden Vereine über die Ablöse für den Österreicher. Und auch einen Nachfolger hat der FC Ingolstadt mittlerweile gefunden. Markus Kauczinski wird den Bundesliga-Aufsteiger ab der kommenden Saison trainieren. Entsprechende kicker-Informationen bestätigten die beteiligten Vereine am Freitag. Der aktuelle Coach des Karlsruher SC hatte seinem Verein bereits im Oktober 2015 mitgeteilt, dass er seinen Vertrag nicht verlängert. ... [weiter]
 
KSC ruhmlos - Kauczinski:
60 Minuten lang war es eine äußerst zähe Angelegenheit. Doch just als sich die Fans im Wildparkstadion zu Wort meldeten, fand der Karlsruher SC zu seinem Spiel. Der Weckruf von der Tribüne war die Initialzündung für eine ansprechende letzte halbe Stunde, in der die Elf von Markus Kauczinski dreimal traf und den SV Sandhausen mit 3:0 nach Hause schickte. Nach der Partie formulierte der KSC-Trainer ehrliche Worte. ... [weiter]
 
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100
Rekordmann Gerd Müller - Thomas Müller nahe der 100

 
Diamantakos schießt Karlsruhe zum Sieg
Es bleibt dabei: Der SV Sandhausen kann im Wildparkstadion nicht gewinnen. Am Montagabend mussten sich die Kurpfälzer dem Karlsruher SC mit 0:3 geschlagen geben. Beide Teams boten eine Stunde lang eine äußerst dürftige und biedere Vorstellung. Just zu dem Zeitpunkt, als beide Fangruppen ihren stillen Protest gegen Montagsspiele beilegten, agierte der KSC entschlossener - und traf dreimal. ... [weiter]
 
KSC: Leverkusen beordert Meffert zurück
Der Karlsruher SC wird auch nächste Saison in der 2. Bundesliga spielen, soviel steht schon länger fest. Mit welchem Personal, das wird sich noch zeigen. Daniel Gordon wird wohl nicht mehr dazugehören. Der erfahrene Abwehrspieler wird seinen Vertrag nicht verlängern. Bei Jonas Meffert herrscht schon hundertprozentige Gewissheit: Leverkusen ruft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 2:0
 
  1 3 2:0
 
  3 1 2 2:0
 
  4 1 2 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  7 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  13 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  15 1 -2 0:2
 
  16 1 -2 0:2
 
  17 1 -3 0:2
 
  1 -3 0:2