Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Karlsruher SC

 
Eintracht Frankfurt

3:0 (1:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.08.1990 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Karlsruher SC
1 Platz 17
2 Punkte 0
2,00 Punkte/Spiel 0,00
3:0 Tore 0:3
3,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:3,00
BILANZ
20 Siege 13
11 Unentschieden 11
13 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Eintracht-Pechvogel Kadlec allenfalls Ersatz
Frankfurts Stürmer Vaclav Kadlec bleibt das Pech treu: Während sein härtester Konkurrent wegen einer Muskelverletzung zwei Wochen pausierte, musste der Tscheche Antibiotika nehmen. Am Sonntag gegen den FC Tokio kann er höchstens auf einen Kurzeinsatz hoffen. ... [weiter]
 
Veh baut auf die Rückkehr von Castaignos
Beim Härtetest von Eintracht Frankfurt an diesem Sonntag gegen den FC Tokio werden beide fehlen. Spätestens beim Bundesligastart in zwei Wochen sollen Lukas Hradecky und Luc Castaignos zum Aufgebot der Hessen gehören - der Niederländer wohl schon im DFB-Pokal beim Erstrunden-Match beim Bremer SV. ... [weiter]
 
Bröndby vermeldet Einigung: Hradecky wird Frankfurter
Eintracht Frankfurt und Bröndby IF haben sich auf einen Transfer von Torhüter Lukas Hradecky (25) geeinigt. Wie der dänische Erstligist am Freitag mitteilte, liegt die Ablösesumme für den finnischen Nationalkeeper bei zwei Millionen Euro. Teil der Abmachung ist, dass Hradecky, der in Frankfurt Heinz Lindner im Tor Konkurrenz machen soll, erst am nächsten Freitag wechselt. Vorher soll er noch im Rückspiel der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde am kommenden Donnerstag gegen Omonia Nikosia zur Verfügung stehen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Lindners
Die Kaderplanungen bei Eintracht Frankfurt könnten schon in einigen Tagen abgeschlossen sein. Offenbar sind die Verhandlungen mit Bröndby IF über eine Verpflichtung von Torhüter Lukas Hradecky weit vorangeschritten. Zudem stellt Bruno Hübner in Aussicht, dass zu Beginn der kommenden Woche die vakante Position auf dem linken offensiven Flügel geschlossen wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Todt bestätigt: Max vor Wechsel zum FCA
Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Der vom FC Augsburg umworbene Linksverteidiger Philipp Max vom Karlsruher SC steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Augsburg. "Wir sind da auf der Zielgeraden. Es sind lediglich ein paar technische Fragen offen, die wir am Wochenende klären könnten", sagte Sportdirektor Jens Todt gegenüber der dpa. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass Abdul Rahman Baba die Fuggerstädter in Richtung FC Chelsea verlassen wird. ... [weiter]
 
Max nun doch zum FCA?
Medienberichten zufolge hat der FC Augsburg nun doch den 21-jährigen Philipp Max vom Zweitligisten Karlsruher SC verpflichtet. Das meldet sowohl der SID als auch die Badischen Neuen Nachrichten. Der Abwehrspieler gilt als möglicher Ersatz für Abdul Rahman Baba, der vor dem Wechsel zum FC Chelsea steht. Als Ablösesumme für Max, den Sohn des ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönigs Martin Max, werden imposante vier Millionen Euro genannt. Zuletzt schienen die Verhandlungen zwischen dem KSC und dem FCA schon gescheitert zu sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kauczinski:
Das hatte sich der Karlsruher SC nach einer tollen Zweitliga-Saison mit der verpassten Krönung sicher anders vorgestellt: Der Auftakt gegen Fürth (0:1) ging in die Hose, dabei wies der KSC sowohl konditionell als auch spielerisch größere Defizite auf. Speziell Taktikfreund Markus Kauczinski hatte sich bei seiner Aufstellung verkalkuliert. ... [weiter]
 
Lucky Punch! Stiepermann belohnt Fürth spät
Stefan Ruthenbeck ist das Debüt auf der Trainerbank der SpVgg Greuther Fürth geglückt. Gegen den Karlsruher SC feierte das Kleeblatt am 1. Spieltag der neuen Zweitliga-Saison einen verdienten 1:0-Heimsieg. Stiepermann schwang sich gegen enttäuschende Badener spät zum Matchwinner für die Franken auf. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 2:0
 
  1 3 2:0
 
  3 1 2 2:0
 
  4 1 2 2:0
 
  5 1 1 2:0
 
  1 1 2:0
 
  7 1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  1 0 1:1
 
  13 1 -1 0:2
 
  1 -1 0:2
 
  15 1 -2 0:2
 
  16 1 -2 0:2
 
  17 1 -3 0:2
 
  1 -3 0:2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -