Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.12.1989 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   1. FC Nürnberg
6 Platz 9
22 Punkte 20
1,05 Punkte/Spiel 0,95
33:24 Tore 29:27
1,57:1,14 Tore/Spiel 1,38:1,29
BILANZ
29 Siege 16
17 Unentschieden 17
16 Niederlagen 29
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Gnabry zu Bayern plus Ausleihe zu Werder?
"Bis auf den FC Bayern beschäftigen sich 17 von 18 Bundesligaklubs mit ihm", hatte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel unlängst zum Thema Serge Gnabry (21) erklärt - doch das scheint nicht (mehr) zu stimmen: Wie "Sky" und nun auch "Syker Kreiszeitung" melden, wechselt der Offensivspieler, der bei den Olympischen Spielen sechs Tore erzielte, fest vom FC Arsenal zum Rekordmeister aus München - der ihn umgehend zu Werder Bremen weiterverleiht. Bei den Gunners kommt der gebürtige Stuttgarter bislang auf zehn Premier-League-Spiele, bis Februar verbrachte er ein Halbjahr bei West Bromwich mit nur einem Ligaeinsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder-Kapitän Fritz stellt sich vor den Trainer
"Wir haben ein gutes Verhältnis", sagt Clemens Fritz über den von den Werder-Fans angezählten Trainer Viktor Skripnik. Der Bremer Kapitän spricht trotz des katastrophalen Stars mit Pokal-Aus und dem 0:6 in München lobende Worte über den Coach, der "uns immer gut vorbereitet und uns auf unsere Fehler hinweist". ... [zum Video]
 
Warum jetzt schon Länderspielpause ist
Der erste Bundesliga-Spieltag ist kaum über die Bühne gegangen, da treffen sich die Nationalspieler schon wieder. Das ärgert viele Fans. Dass jetzt schon wieder Länderspielpause ist, hat verschiedene Ursachen. ... [weiter]
 
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?
Transfer-Countdown: Wer soll kommen? Wer könnte gehen?

 
Skripniks Suche nach dem besten Duo
Das alte Leid bei Werder Bremen: Schon wieder acht Gegentore nach zwei Pflichtspielen. Die Defensive bleibt die Achillesferse. Noch hat Trainer Viktor Skripnik nicht sein ideales Paar für das Abwehrzentrum gefunden. Vier neue Innenverteidiger und keine optimale Lösung. Der Coach sucht weiter nach dem besten Duo und scheint nach gescheiterten Versuchen mit anderen Kandidaten die Kombination Moisander und Sané zu bevorzugen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Schwartz:
"Fast 50 Jahre - so alt, wie ich werde. Also wird es mal wieder Zeit", hatte Nürnbergs Trainer Alois Schwartz die Tatsache kommentiert, dass dem FCN viele Jahrzehnte kein Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig gelang. Ein historischer Nachmittag wurde es dann auch für den Club-Coach, allerdings im negativen Sinne: Nürnberg holte sich eine deftige 1:6-Packung ab, wie sie Schwartz "noch nie erlebt" hat. ... [weiter]
 
Doppelpacker Decarli leitet FCN-Packung ein
48 Jahre lang holte der 1. FC Nürnberg keinen Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig - das änderte sich auch in diesem Jahr nicht. Im Gegenteil: Die Franken gerieten trotz früher Führung unter die Räder und handelten sich eine deftige 1:6-Packung ein. 40 Minuten machten die Franken ein gutes Spiel, ehe sie die defensive Ordnung komplett verloren und besonders nach Wiederanpfiff nach allen Regeln der Kunst zerlegt wurden. Während die Eintracht vom Platz an der Sonne grüßt, bleibt der FCN sieglos. ... [weiter]
 
Sieg in Braunschweig? Schwartz:
Ob es für den ersten Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig seit knapp 50 Jahren reicht? Die Antwort muss der 1. FC Nürnberg am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf dem Platz geben. Alois Schwartz jedenfalls meint: "Es wird mal wieder Zeit!" Der Trainer muss allerdings auf einen Innenverteidiger verzichten. ... [weiter]
 
FCN: Eine Spur führt zu Stroh-Engel
Trotz der Verpflichtung von Flügelflitzer Shawn Parker (Augsburg, Leihe) sucht der 1. FC Nürnberg weiter nach Verstärkungen für die Offensive. Im Fadenkreuz: Ein wuchtiger und kopfballstarker Stoßstürmer. Eine Spur führt nach Darmstadt, wo Dominik Stroh-Engel im vergangenen Saison seinen Stammplatz in der Bundesliga eingebüßt hat (15 Einsätze, kein Tor, eine Vorlage, kicker-Notenschnitt 4,42), davor aber zuverlässig in der 2. Liga traf (33 Spiele, neun Tore, vier Vorlagen, kicker-Notenschnitt 3,76). Ins Anforderungsprofil des FCN würde die 1,95-Meter-Kante passen - allerdings verneinen die Lilien jeden Kontakt zum Club. Beim SV 98 steht der 30-Jährige noch bis 2017 unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Burgstaller bekennt sich zum Club
Mehrfach hatte der 1. FC Nürnberg in den vergangenen Wochen betont, seinen Stürmer Guido Burgstaller halten zu wollen. Am Donnerstag bekannte sich der abwanderungswillige Österreicher dann eindeutig zum Club. Trotzdem bleibt die Offensive die größte Baustelle beim FCN. Auf der Suche nach einem Sturmtank führt eine Spur nach Darmstadt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 21 29:13
 
2 21 15 29:13
 
3 21 16 28:14
 
4 21 6 27:15
 
5 21 9 25:17
 
6 21 9 22:20
 
7 21 5 22:20
 
8 21 -1 21:21
 
9 21 2 20:22
 
10 21 0 20:22
 
11 21 -6 20:22
 
12 21 -9 20:22
 
13 21 -12 18:24
 
14 21 -12 17:25
 
15 21 -7 16:26
 
16 21 -10 16:26
 
17 21 -13 14:28
 
18 21 -13 14:28