Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

Werder Bremen

 
Borussia Dortmund

4:1 (3:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.12.1989 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Werder Bremen
6 Platz 8
21 Punkte 20
1,05 Punkte/Spiel 1,00
26:21 Tore 29:24
1,30:1,05 Tore/Spiel 1,45:1,20
BILANZ
37 Siege 39
16 Unentschieden 16
39 Niederlagen 37
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Advocaat muss ohne Subotic planen
Borussia Dortmunds Innenverteidiger Neven Subotic (25) will offenbar nicht mehr für die serbische Nationalmannschaft spielen - zumindest vorerst. Das deutete Nationaltrainer Dick Advocaat am Mittwoch an, als er sein Aufgebot für die nächsten EM-Qualifikationsspiele bekanntgab. ... [weiter]
 
Klopp:
Folgt den ernüchternden Auftritten in der Liga wieder das kontinentale, schönere Gesicht des BVB? Borussia Dortmund gastiert am Mittwochabend (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beim belgischen Meister RSC Anderlecht - und will am liebsten natürlich an die Galaform aus dem Arsenal-Spiel anknüpfen. Jürgen Klopp bekannte auf der Pressekonferenz vor der Partie derweil, ein Sympathisant der Belgier zu sein und lobte den Gegner: "Das ist eine richtig gute Fußballmannschaft." ... [weiter]
 
Wer erreicht die K.o.-Phase? Rechnen Sie es durch!
Vier deutsche Klubs starten in der Champions League - doch wie viele überstehen die Gruppenphase? Rechnen Sie es im Tabellenrechner durch: Wer setzt sich in den acht Gruppen der Königsklasse durch und zieht ins Achtelfinale ein? ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Unantastbarer Dutt stichelt gegen Wolfsburg
Vor dem HSV steht Bremen in der Tabelle immer noch, sonst kommt da aber nichts mehr: Werder ist Vorletzter. Obwohl er drei Niederlagen binnen einer Woche zu verantworten hat, gibt es um Trainer Robin Dutt keine Diskussion an der Weser. Vielleicht aber in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Olic schickt Werder auf einen Abstiegsplatz
Im Samstagabendspiel trafen der VfL Wolfsburg und Werder Bremen aufeinander. Bei den Wölfen setzte Trainer Dieter Hecking auf frische Kräfte: Im offensiven Mittelfeld durfte der Ex-Bremer Hunt ebenso in der Startelf wie der lange verletzte ausgefallene Perisic. Ganz vorne startete Olic, der zum Matchwinner avancierte. Werder bleibt sieglos und ist nach drei Pleiten hintereinander auf einem Abstiegsplatz angekommen. ... [weiter]
 
Dutt:
Mehr Ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe, aber beim 0:3 gegen den FC Schalke 04 ohne Torerfolg und auch ohne einen Punkt - Werder steckt nach dem schlechtesten Start seit 38 Jahren mit nur drei Zählern aus fünf Spielen in der Abstiegsregion fest. Unruhe will an der Weser aber zumindest bei den Verantwortlichen nicht aufkommen. "Ich fange jetzt noch nicht an, die Tabelle zu bewerten", lässt Geschäftsführer Thomas Eichin am Donnerstag ganz lapidar wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 18 27:13
 
2 20 16 27:13
 
3 20 13 27:13
 
4 20 5 25:15
 
5 20 6 23:17
 
6 20 5 21:19
 
7 20 6 20:20
 
8 20 5 20:20
 
9 20 2 20:20
 
10 20 -3 19:21
 
11 20 -6 19:21
 
12 20 -9 18:22
 
13 20 -10 18:22
 
14 20 -9 17:23
 
15 20 -9 16:24
 
16 20 -7 15:25
 
17 20 -11 14:26
 
18 20 -12 14:26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -