Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Werder Bremen

 
Hamburger SV

4:0 (2:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 20.09.1989 20:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Werder Bremen
12 Platz 11
9 Punkte 9
0,90 Punkte/Spiel 0,90
13:15 Tore 12:13
1,30:1,50 Tore/Spiel 1,20:1,30
BILANZ
32 Siege 36
33 Unentschieden 33
36 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Rajkovic fällt vier Wochen aus
Der Rückschlag vom Samstag hätte im Prinzip schon ausgerecht, um Joe Zinnbauer das Wochenende zu verhageln. Sonntagnachmittag aber folgte der nächste: Slobodan Rajkovic, in Frankfurt nach einem Schlag aufs Knie ausgewechselt, fällt mit einer Kapselverletzung etwa vier Wochen aus. Das ist weniger als nach dem ersten Schock-Moment beim erst frisch von einem Kreuzbandriss genesenen Serben zunächst zu erwarten war, aber immer noch mehr als der HSV derzeit eigentlich verkraften kann. ... [weiter]
 
Ilicevic erstmals dabei, Behrami und Cleber noch nicht
Zwar wieder im Training, aber noch nicht fit genug für's Spiel: Valon Behrami und Cleber fahren nicht mit dem Hamburger SV zum Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Auch René Adler fehlt krankheitsbedingt, dafür steht Ivo Ilicevic erstmals im Kader der Rothosen. ... [weiter]
 
Van der Vaart: Ajax? Italien? USA?
Joe Zinnbauer hat verbale Streicheleinheiten für seinen Kapitän parat. "Rafael van der Vaart hat in der Trainingswoche durchaus eine Reaktion gezeigt", sagt Hamburgs Trainer. Eine Rückkehr in die Startelf des HSV am Samstag wird dem Niederländer dieser Satz indes kaum bescheren. Van der Vaart wird auch in Frankfurt ziemlich sicher nur Ersatz sein, sein Ende an der Elbe rückt näher. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik muss wegen Lukimya wieder umbauen
Vor dem Nordduell am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den VfL Wolfsburg herrscht Bewegung im Bremer Abwehrzentrum. Die zuletzt erfolgreiche Innenverteidiger-Kombination ist gesprengt, dafür gibt es neue Optionen. ... [weiter]
 
Eichin:
Am Samstagmorgen warnte die Polizei in Bremen vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt. Trotz der Warnung soll das Bundesliga-Nordduell zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) allerdings wie geplant stattfinden. "Derzeit ist nicht an eine Absage gedacht", sagte Werder Geschäftsführer Thomas Eichin auf Anfrage. ... [weiter]
 
Gut vorbereitet auf den Gegner im Nord-Derby zeigt sich Viktor Skripnik. Der Bremer Coach verzichtete auf das TV-Studium des Auftritts in Lissabon, "weil ich so viel über Wolfsburg weiß". Vor der englischen Woche deutete der Ukrainer überraschende Gedankenspiele an: Für den angeschlagenen Jannik Vestergaard könnte Sebastian Prödl in die Startelf rücken. Und auch ein Youngster könnte überraschend auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 13 14:6
 
2 10 8 14:6
 
3 10 4 14:6
 
4 10 7 12:8
 
5 10 6 12:8
 
6 10 1 12:8
 
7 10 3 11:9
 
8 10 -2 11:9
 
9 10 5 10:10
 
10 10 2 10:10
 
11 10 -1 9:11
 
12 10 -2 9:11
 
13 10 -6 8:12
 
14 10 -5 7:13
 
15 10 -5 7:13
 
16 10 -8 7:13
 
17 10 -8 7:13
 
18 10 -12 6:14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -