Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Mi. 20.09.1989 20:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Werder Bremen
12 Platz 11
9 Punkte 9
0,90 Punkte/Spiel 0,90
13:15 Tore 12:13
1,30:1,50 Tore/Spiel 1,20:1,30
BILANZ
34 Siege 38
35 Unentschieden 35
38 Niederlagen 34
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Effektiv und kaltschnäuzig - Schalke ist Zweiter
Dank einer effektiven Chancenverwertung hat Schalke 04 den Hamburger SV mit 2:0 geschlagen und ist damit in der Tabelle hinter Bayern München auf Rang zwei vorgerückt. "Die Tabelle ist nicht nach zwölf Spieltagen wichtig, sondern nach 34", sagte Trainer Domenico Tedesco. Dennoch gehen die Knappen nun mit starkem Rückenwind in das Derby am kommenden Wochenende gegen Dortmund. Der HSV zeigte eine gute Leistung, stand am Ende aber mit leeren Hände da. "Schalke hat zweimal ins Tor getroffen, wir nicht", haderte HSV-Coach Markus Gisdol, der zwei "ähnlich starke" Mannschaften gesehen hat. ... [zum Video]
 
Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Effizientes S04 - Kruse-Show in Bremen
Die Bilder des 12. Bundesliga-Spieltags... ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Lewandowski jagt Pizarro
Torreiche Legionäre: Lewandowski jagt Pizarro
Torreiche Legionäre: Lewandowski jagt Pizarro
Torreiche Legionäre: Lewandowski jagt Pizarro

 
Di Santos Wartezeit endet - Schalke nun Zweiter
Gegen den Hamburger SV landete Schalke 04 einen 2:0-Sieg und schob sich dadurch in der Tabelle auf Platz zwei vor. Die Knappen präsentierten sich über weite Strecken des Spiels abgeklärt, clever, waren obendrein auch noch effizient und zwangen so einen bemühten, aber glücklosen HSV in die Knie. Für Hamburg war es die fünfte Auswärtsniederlage am Stück, während Schalke seit nunmehr sechs Partien ungeschlagen ist (4/2/0). ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Kilometer-König Eggestein
Beim ersten Saisonsieg des SV Werder Bremen brillierten Bartels und Kruse, ein anderer setzte in seiner Rolle eine Bestmarke: Maximilian Eggestein spulte 13,41 Kilometer ab - mehr als jeder andere Bundesligaakteur am Wochenende. Der FC Bayern bewies zugleich einmal mehr, dass man auch mit wenigen Kilometern erfolgreich sein kann. ... [weiter]
 
Kohfeldt:
Endlich der erste Sieg: Mit dem 4:0 gegen Hannover ist Bremen eindrucksvoll der lang ersehnte Befreiungsschlag gelungen. Mann des Abends war Max Kruse, der der drei Tore selbst erzielte und eines vorbereitete. Trainer Florian Kohfeldt, gönnte sich einen Moment der Zufriedenheit, hob aber zugleich warnend den Zeigefinger. Denn Hannover hielt lange Zeit gut mit, geriet nach einem leichtsinnigen Ballverlust auf die Verliererstraße. ... [zum Video]
 
Feiertagsstimmung in Bremen: Dank des teilweise berauschenden 4:0-Sieges über Hannover 96 schob sich Werder an den punktgleichen Freiburgern vorbei auf Rang 16. Der erste Ligasieg seit saisonübergreifend 14 Spielen ließ bei den Norddeutschen einige Steinchen von den Herzen fallen - gerade auch bei Nationalspieler Max Kruse, der einen Sahnetag erwischte und seinen kürzlich formulierten Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme Taten folgen ließ. ... [weiter]
 
Gisdol:
So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... ... [weiter]
 
Bilder: Effizientes S04 - Kruse-Show in Bremen
Die Bilder des 12. Bundesliga-Spieltags... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 13 14:6
 
2 10 8 14:6
 
3 10 4 14:6
 
4 10 7 12:8
 
5 10 6 12:8
 
6 10 1 12:8
 
7 10 3 11:9
 
8 10 -2 11:9
 
9 10 5 10:10
 
10 10 2 10:10
 
11 10 -1 9:11
 
12 10 -2 9:11
 
13 10 -6 8:12
 
14 10 -5 7:13
 
15 10 -5 7:13
 
16 10 -8 7:13
 
17 10 -8 7:13
 
18 10 -12 6:14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine