Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

1. FC Nürnberg

 
VfB Stuttgart

4:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 13.09.1988 20:00, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   1. FC Nürnberg
2 Platz 15
11 Punkte 6
1,57 Punkte/Spiel 0,75
15:4 Tore 8:14
2,14:0,57 Tore/Spiel 1,00:1,75
BILANZ
30 Siege 18
16 Unentschieden 16
18 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Ginczek: Jetzt soll der Knoten platzen
Endlich stand er mal wieder auf dem Feld, der Mann mit der "33" auf dem Trikot. Wegen leichter Adduktorenbeschwerden war der Einsatz Daniel Ginczeks in Hannover lange Zeit fraglich. Nach dem Abschlusstraining am Freitag aber gab der 23-Jährige Entwarnung; der große Hoffnungsträger des VfB konnte im Schlüsselspiel in der HDI-Arena auflaufen. ... [weiter]
 
Baumgartl fehlt im Flieger nach Hannover
Um 16 Uhr am Freitagnachmittag hob das Flugzeug ab. Von Stuttgart aus flog der VfB-Tross nach Hannover, wo am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die zum "Schicksalsspiel" hochgejazzte Bundesligapartie bei Hannover 96 steigt. Auch wenn Huub Stevens zu Recht erklärt, der VfB werde nach den 90 Minuten in der HDI-Arena "weder abgestiegen noch gerettet" sein: Zum Schlüsselspiel verspricht die Partie gerade für ihn, den Trainer, zu werden. ... [weiter]
 
Stevens:
Schlüsselspiel, Schicksalsspiel, Endspiel - von derlei Begrifflichkeiten hält Huub Stevens nicht viel. Vor dem Auftritt des VfB bei Hannover am Samstag spielt er die Bedeutung der Partie herunter. Beschäftigen muss sich Stevens notgedrungen mit einer langen Liste, auf der er die Namen der angeschlagenen Akteure notiert hat - und auf der einmal mehr Daniel Ginczek auftaucht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Ein besonderer Samstag für Blum und Valentini
Und plötzlich ist es ein Spitzenspiel: Der 1. FC Nürnberg kann bei seinem Heimauftritt am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Abstand zu den Aufstiegsrängen gehörig reduzieren. Die Badener kommen jedoch mit der besten Auswärtsbilanz der Liga nach Franken - und mit einem waschechten Nürnberger im Gepäck. Auch beim Club steht ein Akteur im Blickpunkt, der besondere Gefühle für den Gegner hegt. ... [weiter]
 
Weiler:
Zwei Siege in Folge haben den 1. FC Nürnberg zuletzt von Platz zehn auf sechs gebracht. Am Samstag hat der Club im Heimspiel gegen Karlsruhe die Chance, den Abstand zu den Aufstiegsplätzen weiter zu verkürzen. Personell kann Trainer René Weiler dabei aus dem Vollen schöpfen. ... [weiter]
 
Füllkrug führt Nürnbergs Joker-Parade an
3:1 in Düsseldorf - der 1. FC Nürnberg hat nach misslungenem Start nach der Winterpause die von Coach René Weiler erwünschte Reaktion gezeigt und ist mit dem zweiten Dreier in Folge den Aufstiegsplätzen näher gekommen. Die Maßnahmen des Coaches zeigen Wirkung, sein Wechselglück am Rhein auch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 11 11:3
 
2 7 11 11:3
 
3 8 4 10:6
 
4 8 2 10:6
 
5 8 1 9:7
 
6 8 -1 9:7
 
7 7 0 8:6
 
8 8 4 8:8
 
9 8 1 8:8
 
10 8 0 8:8
 
11 8 0 8:8
 
12 7 4 7:7
 
13 8 -1 7:9
 
14 8 -1 7:9
 
15 8 -6 6:10
 
16 8 -8 5:11
 
17 8 -12 5:11
 
18 8 -9 3:13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -