Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

4
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Di. 13.09.1988 20:00, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   1. FC Nürnberg
2 Platz 15
11 Punkte 6
1,57 Punkte/Spiel 0,75
15:4 Tore 8:14
2,14:0,57 Tore/Spiel 1,00:1,75
BILANZ
30 Siege 18
16 Unentschieden 16
18 Niederlagen 30
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB-Boss Schindelmeiser: Kommissar wachsam
Mit dem nicht gerade selbstverständlichen 2:1 in Heidenheim, hatte Stuttgart die Mitkonkurrenten um den Aufstieg unter Druck gesetzt. "An diesem Wochenende und mit dieser Art und Weise, wie wir gewonnen haben, erhöht das den Druck auf die anderen", hatte Jan Schindelmeiser direkt nach Abpfiff am Freitag gemeint. Hannover und Berlin gaben sich dennoch keine Blöße. Was an der Denkweise der Schwaben grundsätzlich sowieso nichts ändert. Der Sportvorstand spielt Kommissar wachsam. ... [weiter]
 
Wolf wirbt um Geduld für Ginczek
Wenn er den Rasen betritt, geht Stuttgarts Anhängern jedes Mal das Herz auf. Und das nicht erst seit jenem 23. Mai 2015, als er in der 72. Minute mit seinem 2:1 in Paderborn half, den Abstieg zu verhindern. Daniel Ginczek ist seit jeher ein Stuttgarter Publikumsliebling. Am liebsten sähen ihn die Fans daher immer 90 Minuten auf dem Platz. Doch Hannes Wolf setzt auf den Faktor Zeit und wirbt um Geduld. ... [weiter]
 
Ein Stuttgarter Zeichen: Wer solche Spiele gewinnt...
Am Ende half das Glück: Beim 2:1-Sieg des VfB Stuttgart im baden-württembergischen Duell in Heidenheim zeigte der Spitzenreiter der 2. Liga zwar reichlich eigene Glanzlichter, musste in den Schlusssekunden aber bedenklich um die drei Auswärtszähler bangen. Gemeinsam überstand die Elf von Hannes Wolf den Sturmlauf des FCH, weshalb sich die Auswärtsfährt gleich in doppelter Hinsicht lohnte. ... [weiter]
 
VfB enteilt FCH dank Brekalos Geniestreich
In einem bis zum Schlusspfiff packenden Zweitligaspiel entführte Spitzenreiter VfB Stuttgart drei enorm wichtige Zähler aus Heidenheim - für das Punktekonto, aber auch für die Moral. Denn in der hektischen Schlussphase warf sich der VfB in jeden Schuss und rettete den Sieg trotz maximalem Angriffsdruck der Heidenheimer über die Zeit. Zuvor hatte Brekalo per herrlichem Sonntagsschuss die Entscheidung herbeigeführt. ... [weiter]
 
Diese 18 Städte wollen bei der EM 2024 dabei sein
Mit zehn Standorten wird sich der DFB für die EM 2024 bewerben - 18 haben bis zum heutigen Freitag fristgerecht ihre unverbindliche Interessensbekundung hinterlegt. Eine Übersicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

FCN-Kapitän Brecko wieder voll dabei
Kapitän Miso Brecko ist beim 1. FC Nürnberg wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Dies teilte der fränkische Zweitligist am Dienstagabend mit. Der 32-jährige Außenverteidiger hatte sich vor drei Wochen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. ... [weiter]
 
Bredlow verlässt Halle - Richtung FCN?
Laut einer Meldung der "Bild" soll sich der 1. FC Nürnberg ab der kommenden Saison die Dienste von Torhüter Fabian Bredlow gesichert haben. Der 21-Jährige, der bei seinem aktuellen Klub Hallescher FC eine starke Saison spielt (kicker-Durchschnittsnote 2,54), kostet keine Ablöse und soll bei den Franken einen Vierjahresvertrag erhalten. Halles Sportdirektor Stefan Böger bestätigte am Dienstag in einem Video auf der Website des Drittligisten, dass Bredlow seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen werde. Den Namen des neuen Klubs nannte der Manager allerdings nicht. Bredlow würde beim Club ein Zweikampf mit dem derzeitigen Stammkeeper Thorsten Kirschbaum erwarten - Routinier Raphael Schäfer, zuvor langjährige Nummer eins bei den Franken, wird zum Saisonende seine Karriere beenden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schwartz:
Mit dem 0:2 am Montagabend bei 1860 München verlor der 1. FC Nürnberg nicht nur den Nimbus der besten Auswärtsmannschaft, sondern versank auch im Mittelmaß der 2. Bundesliga. Nach der Partie übten die Club-Akteure Selbstkritik - allen voran Torwart Thorsten Kirschbaum, der bei beiden Gegentoren keine gute Figur abgab. ... [weiter]
 
Ba und Lumor lassen die Löwen jubeln
Nächster Heimsieg für den TSV 1860 München! Am Montagabend schlugen die Löwen den 1. FC Nürnberg vor einer enttäuschenden Kulisse von nur 24.100 Zuschauern mit 2:0. Während Sechzig selbstsicher auftrat und vor dem gegnerischen Tor mit Effektivität bestach, blieb der Club in der Offensive lange Zeit vieles schuldig - bis in die Nachspielzeit. ... [weiter]
 
Derby bei 1860: FCN bangt um Margreitter
Auf den 1. FC Nürnberg wartet am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) das bayrische Derby bei 1860 München. "Es wird eine schwere Aufgabe, in der Kleinigkeiten entscheiden werden", blickte Club-Coach Alois Schwartz auf das Duell bei den abstiegsgefährdeten Löwen voraus, bei dem der Ausfall seines Abwehrchefs droht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 11 11:3
 
2 7 11 11:3
 
3 8 4 10:6
 
4 8 2 10:6
 
5 8 1 9:7
 
6 8 -1 9:7
 
7 7 0 8:6
 
8 8 4 8:8
 
9 8 1 8:8
 
10 8 0 8:8
 
11 8 0 8:8
 
12 7 4 7:7
 
13 8 -1 7:9
 
14 8 -1 7:9
 
15 8 -6 6:10
 
16 8 -8 5:11
 
17 8 -12 5:11
 
18 8 -9 3:13

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun