Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.09.1988 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   1. FC Nürnberg
15 Platz 10
4 Punkte 6
0,67 Punkte/Spiel 1,00
4:11 Tore 7:7
0,67:1,83 Tore/Spiel 1,17:1,17
BILANZ
23 Siege 14
19 Unentschieden 19
14 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Paukenschlag! Reinartz beendet Karriere
Nach dem Kreuzbandriss von Marc Stendera muss der gerade erst gerettete Bundesligist Eintracht Frankfurt einen weiteren sportlichen Verlust verkraften. Dieser ist sogar endgültig: Abräumer Stefan Reinartz beendet mit gerade einmal 27 Jahren seine aktive Karriere. Die vielen Verletzungen haben den Entschluss des ehemaligen Nationalspielers hervorgebracht. ... [weiter]
 
Rauball ehrt Bruchhagen
Große Ehre für Heribert Bruchhagen: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) wird den scheidenden Vorsitzenden von Eintracht Frankfurt mit dem Ehrenpreis der Bundesliga auszeichnen. Die Preisverleihung ist im August geplant. ... [weiter]
 
Offiziell: Bobic wird Sportvorstand der Eintracht
Was sich schon lange abzeichnete, ist nun auch offiziell bestätigt: Fredi Bobic wird neuer Sportvorstand der Eintracht Frankfurt. Der frühere Nationalspieler wird den Posten zum 1. Juni antreten und bekommt, wie vom kicker vor zwei Wochen angekündigt, einen Vertrag bis Mitte 2019. Bobic versicherte: "Ich weiß um die großen Fußstapfen, die mir mein Vorgänger Heribert Bruchhagen hinterlässt." ... [weiter]
 
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten
kicker-Umfrage: Neuer und Mkhitaryan waren die Besten

 
Kreuzbandriss! Stendera lächelt trotzdem
Am Montag erlebte Frankfurts Marc Stendera einen bittersüßen Abend in Nürnberg: Seine Eintracht setzte sich im Relegations-Rückspiel zwar mit 1:0 gegen den Club durch und spielt damit auch in der Saison 2016/17 in der Bundesliga. Der 20-jährige Mittelfeldmann erlitt dabei aber einen Kreuzbandriss, was die Diagnose am Dienstag ergab. Die erste Hälfte der neuen Spielzeit wird Stendera damit verpassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Baumann: Füllkrug-Transfer macht kein Sinn
Werder Bremen plant nicht mit einer Rückholaktion von Niclas Füllkrug, das bestätigte der neue Geschäftsführer Sport Frank Baumann am Freitag. Der Angreifer war bei Werder ausgebildet worden und wechselte 2014 zum 1. FC Nürnberg. Bei den Franken reifte der 23-Jährige zum Topscorer und verhalf dem Club bis in die Relegation. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zurück zu den Wurzeln: Polak verlässt den Club
Jan Polak verlässt den 1. FC Nürnberg und schließt sich seinem Heimatverein FC Zbrojovka Brünn an. Das bestätigte der Club am Freitag. Polak war 2014 vom VfL Wolfsburg nach Nürnberg zurückgehrt. Insgesamt lief er 109 Mal für die Franken auf. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Zurück in die Heimat: Polak verlässt den FCN
Jan Polak verlässt den 1. FC Nürnberg und wechselt zurück in seine tschechische Heimat. Der defensive Mittelfeldspieler hatte für den fränkischen Traditionsklub insgesamt über 100 Pflichtspiele bestritten und gehörte zur Mannschaft, die 2007 den DFB-Pokal gewonnen hat. ... [weiter]
 
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Club: Einigkeit und Fanliebe als neues Faustpfand
Sie standen wieder, die Nürnberger Spieler, nachdem sie kurz zuvor auf dem Rasen von der Enttäuschung in die Knie gezwungen wie ein Häufchen Elend lagen, Schulter an Schulter, schweigend und staunend vor der Kurve ihrer Fans, die ihnen einen dieser Momente bescherten, die man als unvergesslich bezeichnet. Eine schwarz-rote Wand skandierte nach dem 0:1 gegen die Eintracht mit in die Höhe gereckten FCN-Schals minutenlang mit "You'll Never Walk Alone" die Fußball-Hymne schlechthin - eine Geste, mit der sich die FCN-Fans symbolträchtig vor ihrer Mannschaft verneigten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 5 9:3
 
2 5 8 8:2
 
3 5 7 8:2
 
4 6 5 7:5
 
5 6 3 7:5
 
6 6 2 7:5
 
7 6 -1 7:5
 
8 5 0 6:4
 
9 6 2 6:6
 
10 6 0 6:6
 
11 6 0 6:6
 
12 6 -1 5:7
 
13 6 -2 5:7
 
14 6 -3 4:8
 
15 6 -7 4:8
 
16 6 -10 4:8
 
17 5 -3 3:7
 
18 6 -5 2:10